Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shahrukhs Lounge - ab 2016

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lach,@Khaninchen, stimmt in einem Reitstall hatten wir mal ein Pferd, das grunzte ähnlich, allerdings dann, wenn man ihm den Bauchgurt nachzog

    Wirklich sehr schön die Arbeiten.
    Wenn man dem getwittere trauen darf, dann hat er die Damen wohl im Rahmen seines Raees Shootings in Gujarat kennengelernt, und versprochen, etwas für sie zu tun, dies ist nach seinen Angaben ein erster kleiner Schritt.
    Save the "bari"
    Mit Menschen die einen großen Vogel haben, kann man an ungewöhnliche Orte fliegen
    Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.
    - Voltaire
    Konventionsverstoß. – Er warf ihm den Fehdehandschuh hin. Der andere warf ihm die Perücke vor die Füße. Ratlos blickten sie einander an.

    Kommentar


      Zitat von Khaninchen Beitrag anzeigen

      Mir ist es egal, welche Muräne den Hansiba-Film gedreht hat, sofern durch die Werbung der Absatz gefördert und die Frauen dadurch einen einigermassen gesicherten Lebensunterhalt bekommen.
      ... nach dem Motto: Der Zweck heiligt die Mittel?
      .... siglos!

      Kommentar


        ihr dauer motzer seid doch echt zum kotzen!!! die werden sich freuen wenn ihre arbeit gewürdigt und verkauft wird! und das leben ist dort so oder so nicht leicht! aber das von unten herrab rummosern!

        macht ihr weltverbesserer irgend was ausser hier rumzumaulen!

        und ich arbeite in einem fertigungs betrieb was es ist geht euch nichts an! aber da hör ich auch ooohhhh kann das keine Maschine machen das ist doch nicht soooo gut für die haut!

        könnte von euch sein die Meldung! jaaaa gern Maschine her ich raus!!!!

        Kommentar


          ...nö, eher nach dem Motto: Mittel zum Zweck
          Sorry für den Verschreiber: Hansiba....Hasiba...Hasi baahh!
          ** wenn man mal nix zu sagen hat: einfach mal Fresse halten (Dieter Nuhr)**
          ** karma is a bitch, baby (dola on molo)**

          Die indische eierlegende Wollmilchsau (Bharat ElWomSa) BEWS, credit to tanita

          Kommentar


            SEWA - Verbindung zur Raees (Bewerbung des Films in Ahmedabad):

            http://indianexpress.com/article/ent...ee-pics-video/

            Vor 8 Jahren auf der Berlinale Premiere und in Mumbai vom politischen Mob boykottiert...





































            ...und ich weiß jetzt schon, was die "dauer motzer" dazu kommentieren (könnten) :

            https://www.hindustantimes.com/bolly...yuu3M2zMI.html
            ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

            “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

            Kommentar


              genau! aja der kleine von kareena und saif schielt warum ist da keiner und klagt die zwei wegen Kinder Vernachlässigung an! asoooooooooo ist ja nicht der spross von srk

              und paar Zigaretten weniger und er braucht keine Stimmübungen ! aber hach er hört ja nicht auf uns

              Kommentar


                auf dem Bild schielt höchstens SRK selbst - der Kleine von Saifeena darf hier nicht mitspielen! Und ansonsten gilt: Eine Tasse Baldriantee kann helfen!
                .... siglos!

                Kommentar


                  Zitat von holi Beitrag anzeigen
                  ihr dauer motzer seid doch echt zum kotzen!!! die werden sich freuen wenn ihre arbeit gewürdigt und verkauft wird! und das leben ist dort so oder so nicht leicht! aber das von unten herrab rummosern!
                  macht ihr weltverbesserer irgend was ausser hier rumzumaulen!
                  und ich arbeite in einem fertigungs betrieb was es ist geht euch nichts an! aber da hör ich auch ooohhhh kann das keine Maschine machen das ist doch nicht soooo gut für die haut!
                  könnte von euch sein die Meldung! jaaaa gern Maschine her ich raus!!!!
                  kannst du bitte einmal in ruhe lesen und zu verstehen versuchen, worum es geht, bevor du solche postings raushaust? das wäre echt hilfreich.

                  Zitat von holi Beitrag anzeigen
                  und ich arbeite in einem fertigungs betrieb was es ist geht euch nichts an!
                  mal abgesehen davon, dass das tatsächich nicht von belang ist - bei den spuren, die du im netz hinterlässt, ist das doch nun wirklich kein geheimnis.
                  "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                  "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.

                  Kommentar


                    bari bitte nicht so viel Aufmerksamkeit für mich bin ja echt beschähmt! aso ja du bechäftigst dich ja gern mit dingen die dich nicht interessieren! OH und ich habe einen Stalker cool!

                    und ich habe eure Meldungen schon verstanden keine angst!

                    Kommentar


                      Zitat von holi Beitrag anzeigen
                      du bechäftigst dich ja gern mit dingen die dich nicht interessieren!
                      woher dieses missverständnis rührt, habe ich bisher noch nicht rausgekriegt. nein - mich interessiert sehr, wozu ich mich her äußere.
                      "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                      "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.

                      Kommentar


                        gut beobachtet und auf den punkt gebracht: die kunst, einen khan zu interviewen:
                        http://www.masala.com/the-good-bad-a...an-258152.html
                        was im artikel euphemistisch als shah rukhs "phlosophischer modus" bezeichnet wird, darf man getrost auch seinen "schwafelmodus" nennen ... aamir ist davon nahezu komplett frei.
                        "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                        "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.

                        Kommentar


                          Vielleicht sollte es nicht unbedingt heißen "die kunst", denn hier wird eher von einer Methodik geschrieben, bei der wieder einmal die eigene Einstellung zu der interviewten Person im Vordergrund steht (und was für ein reißerischer Titel!).
                          Der Schreiber, Herr Banerjee ist - zumindest im Geiste - ein Freund des von ihm hochgelobten Arnab Goswami...ich hinterfrage sowohl die Geisteshaltung von Herrn Banerjee als auch die - meines Erachtens - Hauruck-Gesprächstaktik von Herrn Goswami. Aber ich kann sehr gut verstehen, warum bari dieser Artikel gefällt - 'hau-drauf' ist nicht nur bei Herrn Banerjee und Herrn Goswami beliebt.

                          Ich poste mal ein paar Links für weitergehendes Interesse

                          https://www.quora.com/Do-you-think-S...-Arnab-Goswami

                          http://www.planetsrk.com/community/t...his-mind.3424/ (das Transkript des Goswami Interviews 2006, von Quora aus verlinkt)

                          https://www.missmalini.com/2015/04/1...wami-fall-out/ (geht auf einen Aspekt des Interviews ein)

                          https://www.dawn.com/news/1286303 (ein offener Brief an Herrn Banerjee)

                          Ich denke, ShahRukh erkennt sehr schnell, was für eine Art Interviewer er vor sich hat, wie ernsthaft z.B. es jemandem mit dem Interview ist oder 'wes Geistes Kind' er/sie wohl sein mag...wer von ihm baris "Schwafelmodus" bekommt, verdient ihn auch...und wer von ihm kein Interview mehr bekommt, verdient auch das. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass er einen weder 'totquatscht' noch ausweichend antwortet noch mit ausufernder Lebensphilosophie bombardiert, wenn man genau weiß, worüber man sich mit ihm unterhalten will, ihm so zuhört, dass man auch nachhaken kann, die ( durchaus auch gegenteilige) eigene Meinung äußert, ihn um Beispiele bittet und ihm offen, freundlich und respektvoll begegnet. Einen (auch emotional) intelligenten Menschen wie ShahRukh zu versuchen, in etwas hinein zu manipulieren, halte ich für hinterhältig, ihm gegenüber aber seine eigenen (auch gegenteiligen) Gedanken zu dem, was er sagt, freundlich zum Ausdruck zu bringen, halte ich für legitim und es trifft bei ihm sogar auf Interesse.

                          Zu Aamir kann ich nur sagen, dass er das Image eine Denkers pflegt, nicht das eines Entertainers...
                          Zuletzt geändert von clochette; 13.02.2018, 03:02.
                          ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                          “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                          Kommentar


                            user 1 stimmt einem artikel von autor A zu thema X zu.

                            das kann user 2 nicht so stehenlassen und unternimmt in stundenlanger aufopferungsvoller nachtarbeit folgendes:
                            • autor A wird geistesverwandschaft mit autor B unterstellt,
                            • danach wird ein 12 jahre altes interview von autor B mit cheffe in der schriftlichen wiedergabe des "planeten" (!) gepostet, das ein (behauptetes oder tatsächliches) zerwürfnis von autor B mit cheffe belegen soll, "gestützt von "miss-malini-insiderdetails" aus dem gemeinsamen schulalltag von cheffe sohn und dem sohn von autor B.
                            • falls an dem punkt nicht auch noch der letzte vergessen hat, worum es user 1 eigentlich ging, wird noch ein offener brief von autor C an autor A zu thema Y hinterhergeschoben.
                            eine bestechend logische argumentation für diese tageszeit!
                            btw: wer quora als quelle angibt, kann sich künftig auch gleich auf die seite frag mutti berufen ...

                            ich weiß nicht mehr, wann ich das letzte mal mit gewinn ein interview mit cheffe gehört habe. und das hat mit dem anspruch der fragenden personen wenig bis nichts zu tun.
                            eine frage erst mal auf sich wirken zu lassen, darüber nachzudenken, gegebenenfalls auch noch während der antwort weiterzudenken, sich vielleicht auch zu korrigieren oder gar zuzugeben, dass man sich mit einer frage noch nicht beschäftigt hat und deshalb gerade keine antwort darauf hat - das macht ein interview interessant.
                            cheffes liefert in interviews seit langem nur noch bullshit-bingo. forbes hat das bereits vor geraumer zeit mal ebenso beschrieben wie soumyadipta banerjee - vielleicht sogar noch drastischer.
                            "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                            "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.

                            Kommentar


                              ...und jetzt können wir uns ja auch diesen denk- ...merkwürdigen Auftritt erklären
                              https://www.youtube.com/watch?v=YvydCWM9k0w
                              Save the "bari"
                              Mit Menschen die einen großen Vogel haben, kann man an ungewöhnliche Orte fliegen
                              Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.
                              - Voltaire
                              Konventionsverstoß. – Er warf ihm den Fehdehandschuh hin. Der andere warf ihm die Perücke vor die Füße. Ratlos blickten sie einander an.

                              Kommentar


                                Oh, ich dachte, Du kanntest diese Parodie und ihren Hintergrund, Dola.


                                ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                                “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X