Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shahid's Dance Studio - ab 2013

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bolly Shahid ist klasse in Haider aber ich fand auch die anderen Schauspieler genial. Vor allem Tabu. Bin mal auf deine Review gespannt.
    My Faves ♥ Shahid Kapoor ♥ Deepika Padukone ♥

    ♥ I love The Walking Dead ♥

    Kommentar


      Hallo Shahia, habe bereits letzten Monat ein paar Zeilen hinterlassen. Auf Tabu bin ich jetzt zwar nich weiter eingegangen aber ich stimme dir zu.
      https://38972b900a6a-003066.vbulleti...41#post2271341
      25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
      28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
      Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^

      Kommentar


        http://twitter.com/hashtag/IIFA2017?src=hash

        eine Auszeichnung für Shahid allerdings nicht für Haider
        Stop Fake News against AK!

        Kommentar


          @Auszeichnung
          Jupp Habs gestern anderen Orts mitbekommen das er und Alia für "Udta Punjab" einen Preis abgeräumt haben.
          Ist das gewollt das dein Link allgeim zu den IIFA2017 Beiträgen führt ?
          25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
          28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
          Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^

          Kommentar


            Zitat von -BOLLY- Beitrag anzeigen
            @Auszeichnung
            Jupp Habs gestern anderen Orts mitbekommen das er und Alia für "Udta Punjab" einen Preis abgeräumt haben.
            Ist das gewollt das dein Link allgeim zu den IIFA2017 Beiträgen führt ?
            eigentlich schon, weil da hat ihn ja abgestaubt
            Stop Fake News against AK!

            Kommentar


              heut ist Shahid tag auf zee one schööööööön!

              Kommentar


                Wie geht es Shahid, wenn er im Alter von 38 Jahren seinen (BoxOffice)-Durchbruch erlebt? Kann er damit leben, dass sein Charakter in dem Film ein egoistisches A...loch ist, der säuft und Frauen schlägt?
                https://www.hindustantimes.com/bolly...RSHIlVrXM.html
                Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern. André Malraux

                How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

                Kommentar


                  Immerwieder erstaunlich, wenn Schauspieler mit der Rolle, die sie spielen (müssen) identifiziert werden.
                  Häufig ist doch gerade schwieriger eine negative Rolle gut zu spielen, als den Sunnyboy.

                  Kommentar


                    1. Keine Rolle muss jemand spielen und
                    2 .Es geht nicht darum, dass er die Rolle spielt, sondern dass ausgerechnet dieser Film solch eine überwältigenden Erfolg hat. Schließlich hat er schon alle möglichen Genre ausprobiert. Ich kann mir eben vorstellen, dass das gemischte Gefühle auslöst.
                    Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern. André Malraux

                    How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

                    Kommentar


                      Makkhi, det Peter ist mir jetzt zwar zuvor gekommen aber ich hab mich heute morgen tatsächlich selber beim augenrollen erwischt.

                      Versteh(t) mich nicht falsch. Ich kann die negativ Kritiken an dem Film / seinem Chara durchaus verstehen aber was da zeitweise abläuft grenzt ja schon an einer Hexenjagd.
                      Als ich deine Zeilen heute morgen las und die Review überflog musste ich sofort wieder an Peters Bekannten, einem Filmkritiker, denken aus dessen Munde ich ähnliche Worte vernahm.
                      Bereits zu diesem Zeitpunkt dachte ich, ähm wir reden hier über einen Film.

                      Vielleicht bin ich einfach zu engstirnig, verbohrt oder was auch immer, um diese ganze Aufregung nachvollziehen zu können aber ab un an frage mich wirklich wo diese ganze Entwicklung noch hinführen soll / wird. Gibt es demnächst nur noch gutmensch Filme in denen niemand mehr ein böses Wort wechselt und alle sich lieb haben ?!

                      Ja Kabir Singh und Arjun Reedy sind keine Vorbilder und es gibt vermutlich im real life genug Vollpfosten die diese beiden Charas als Vorbilder nehmen aber wenn wir das mit der Frauenfeindlichkeit im Medium Film sehr genau nehmen, dürften wir diese bösen indischen Filme ja überhaupt nicht beachten. Sprich ich bleib dabei, es ist ein Film und Shahid, Vijay Dev. und demnächst Dhruv Vikram verkörpern eine fiktive Person. Beil letzteren kann sich dann auch nochmal ordentlich ausge.... werden da ich stark ausgehe das diese Rolle Vikrams Sohn en Award für das beste Debüt einbringen wird.

                      Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen
                      1. Keine Rolle muss jemand spielen und
                      Das muss hätte ich jetzt auch nicht unbedingt unterstrichen aber ich kann mir schon vorstellen das es Shahid gereizt hat diesen Chara zu übernehmen.
                      Nehmen wir nur mal Vijay Devarakonda. Der war schon vor "Arjun Reedy" relativ erfolgreich unterwegs aber es ist nun mal dieser Film der auch ihm den entscheidenen Durchbruch verschaffte. Soll er sich deshalb jetzt vor einen Zug werfen ?!

                      Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen
                      2 .Es geht nicht darum, dass er die Rolle spielt, sondern dass ausgerechnet dieser Film solch eine überwältigenden Erfolg hat.
                      Das Remake hätte genauso gut ein reinfall werden können. Also wollen wir jetzt wirklich Shahid dafür verantwortlich machen das es nich an dem ist ?

                      Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen
                      Ich kann mir eben vorstellen, dass das gemischte Gefühle auslöst.
                      Das ist auch gut so aber in bestimmten Fällen sollen man/Frau dann vielleicht einfach erstmal den Film gesehen haben und sich eine eigene Meinung bilden.

                      Soooo und jetzt warte ich mal auf das was da kommen wird. Ich melde mich ja nur ungern öffentlich zu Wort aber ab und an muss ich dann dochmal meine Gedanken zu Papier bringen.
                      I

                      25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
                      28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
                      Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^

                      Kommentar


                        @ -BOLLY-:
                        Das ist auch gut so aber in bestimmten Fällen sollen man/Frau dann vielleicht einfach erstmal den Film gesehen haben und sich eine eigene Meinung bilden.
                        Tja, damit bin ich raus aus der Diskussion., da ich ihn nicht gesehen habe.

                        Ihr versteht offensichtlich nicht, dass ich ihn nicht angreife, sondern mich nur frage, und das öffentlich, wie es ihm damit geht und ob sein Erfolgsgefühl hier uneingeschränkt ist.
                        Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern. André Malraux

                        How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

                        Kommentar


                          Und ich denke mal, Makkhi geht es auch nicht um die Rolle an sich, (denn gerade negative Rollen können ja besonders spannend sein sowohl für den Schauspieler als auch für den Zuschauer) sondern darum, dass dieser misogyne, toxisch maskuline Charakter im Film als heroisch dargestellt wird und dass das Publikum den Film unter anderem deswegen so feiert.


                          Natürlich kann man den Film anschauen und einfach nur Spaß daran haben unterhalten zu werden, aber man sollte sich auch fragen dürfen, was der Erfolg solcher Filme gerade über die Gesellschaft eines Landes wie Indien aussagt. Deswegen würde mich die Antwort auf dieser Frage:
                          wie es ihm damit geht und ob sein Erfolgsgefühl hier uneingeschränkt ist
                          auch sehr interessieren...
                          "Aber wirf dich nicht weg, Anna!"


                          http://elfogadunk.tumblr.com/

                          Kommentar


                            elfogadunk , Du hast es für mich genau auf den Punkt gebracht und ich finde, die Vorschreiber haben -wenn auch kontrovers- alle Recht.
                            Was Shahid wirklich denkt, wissen wir natürlich nicht, aber er hat sich im Bollywood-Hungama Interview ausführlich zum Film und seiner Rolle geäussert: https://www.youtube.com/watch?v=vbhYXPPpREA

                            Natürlich verteidigt er den Film, aber er hat auch Recht, wenn er sagt, dass die Kritiker die Qualität des Produkts (Film) besprechen sollten und nicht dessen Art bzw. Inhalt und aus lauter Fokussierung auf misogyne Inhalte darüber die Musik, die darstellerische Leistung, das Screenplay, die Dialoge, die Kamera und alle anderen technischen Aspekte vergessen.

                            Ein Film ist ein Film, ist ein Film, oder?
                            Faridoon kommt mit den typischen holzhammer-Fragen, ohne mal auf das Gespräch einzugehen oder nachzuhaken

                            Ich hätte z.B. gefragt, wie der Film vom Regisseur verstanden werden will:

                            a.) als dramatische Liebesgeschichte, nahe an der Wirklichkeit (also der indischen, in der sich der Hero als Wildsau gerieren darf und dafür mit einem Happy End belohnt wird) oder

                            b.) als beunruhigende und unbehagliche Geschichte eines aggressiven, negativen Charakters, der durch seine Taten erst ganz am Boden ankommen muss um dann durch eine gewisse Läuterung ein zerbrechliches Glück erfahren darf.

                            ...und was mich wirklich interessieren würde, wäre wie hoch der Anteil von jeweils a.) oder b.) bei den Zuschauern in Indien wohl war, die den Film gut fanden.
                            ** wenn man mal nix zu sagen hat: einfach mal Fresse halten (Dieter Nuhr)**
                            ** karma is a bitch, baby (dola on molo)**

                            Die indische eierlegende Wollmilchsau (Bharat ElWomSa) BEWS, credit to tanita

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X