Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shahid Kapoor - Interviews & Artikel

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Shahid Kapoor - Interviews & Artikel

    Für alle, hier kommen Shahid's Interviews & Artikel rein,aber bitte nur die älteren Interviews und Artikel auch Scans können hier gepostet werden.
    Zuletzt geändert von sillijo; 06.03.2010, 15:23.

    #2
    Ein kleiner Hinweis zur Unterscheidung zwischen News und Artikel:

    Artikel mit aktuellen News und Informationen über Shahid bitte im News-Thread posten. Ein zusätzliches Posten hier ist dann unnötig.

    Dieser Thread hier ist neben Interviews für ältere Artikel gedacht, die ihr irgendwo im Netz findet oder aus Zeitschriften einscannt - und die, da sie keine aktuellen Infos beinhalten, nicht in den News-Thread passen. Solche älteren Artikel finden dann hier ihr Zuhause.
    Kashmir-Saga: Vikram und Raja verlassen das Molo und gehen in die Welt.

    May the malt be with you. Jadoo Ki Jhappi. Gandhigiri Zindabad. Don't worry, be Barfi. Wrong Number. I Am.

    Kommentar


      #3
      @CK70

      I hate b’day parties’
      http://www.hindustantimes.com/News-F...e1-514825.aspx

      Shahid, Kareena friends again?
      http://movies.ndtv.com/video.aspx?id...01&type=latest

      'I'll try best to promote Milenge...
      http://headlinestoday.intoday.in/sit...9&catId=52&p=0

      A sequel to Kaminey on the cards
      http://www.deccanchronicle.com/enter...iney-cards-159

      epaper

      http://www.abload.de/img/epaper_p016qy2.jpg

      Shahid promotes Paatshaala
      http://www.youtube.com/watch?v=JdJisVaqN6A

      Kommentar


        #4
        @CK70

        Eine Fortsetzung von Kaminey ist denkbar

        March 4th, 2010
        By DC Correspondent , DC Correspondent

        http://www.deccanchronicle.com/enter...iney-cards-159

        Shahid Kapur offenbarte, dass Vishal Bhardwaj und er zurzeit in Gesprächen sind über die Möglichkeiten, eine Fortsetzung von Kaminey herauszubringen.

        "Wir haben darüber gesprochen eine Fortsetzung zu machen. Und dieses Mal werden wir es zugänglicher machen. Wenn letztes Mal 75 Prozent der Leute es verstanden und 25 Prozent es nicht haben, zielen wir jetzt auf die 25 Prozent, wenn wir wieder einen Film machen!" witzelt Shahid.

        Der Schauspieler offenbart auch, dass er sich darauf freut, wieder mit Priyanka Chopra zu arbeiten. "Ich liebe, was sie in Kaminey machte und möchte gerne wieder mit ihr arbeiten. Jetzt will ich einen durch und durch kommerzieller Film mit ihr machen

        Kommentar


          #5
          @CK70

          Boney Kapoor entschied sich dafür, die Veröffentlichung von Milenge Milenge zu verschieben

          By: Upala KBR Date: 2010-03-04 Place: Mumbai

          http://www.mid-day.com/entertainment...id-Kareena.htm

          Boney Kapoor hat sich anscheinend dafür entschieden, die Veröffentlichung seines fünfjährigen Milenge Milenge zu verschieben (mit Kareena Kapoor), weil sein Held Shahid Kapoor darum gebeten hat.

          Kein Druck von der Vergangenheit
          Es ist zu erfahren, dass Shahid scharf darauf ist, dass seine kommenden Veröffentlichungen kein Druck von der Vergangenheit sind. Er will nicht das Hoch mindern das Kaminey ihm gab, durch ein dabbe ka Bild (so werden Filme, die lange in der Herstellung sind, allgemein in B-Town genannt).

          Pehle yeh...
          Shahid will, seines Freundes Ahmed Khan´s Paathshaala und Yash Raj´s Film Badmaash Company zuerst veröffentlichen. Shahid findet, dass sich Paathshaala gut gestaltet hat und sein 'Taare Zameen Par' sein könnte.
          Milenge Milenge ist seit Jahren in der Herstellung gewesen, und er ist überzeugt, dass, wenn er vor den neuen Filmen veröffentlicht wird, es seine Beliebtheit mindern könnte. Boney hat jetzt seinen Film vom 2. April in diesem Jahr auf ein unbestimmtes Datum verschoben. Es wird erwartet, das er das Veröffentlichungsdatum in der kommenden Woche bekannt gibt."

          Sie entscheiden...
          Boney, sagt "Ja. Ich habe Milenge Milenge vom 2. April verschoben, und Shahid sagte mir wirklich, den Film zu verschieben, weil er fand, dass bei drei Filmen, die zur gleichen Zeit veröffentlicht werden, alle leiden würden und sich auch bei den Werbeveranstaltungen überschneiden würden, aber er sagte auch, dass die endgültige Entscheidung meine ist."

          Musik-Video
          Boney fügt hinzu, dass er die Veröffentlichung auch aus anderen Gründen verschob, "Wir haben ein neues Lied, Sab Kuch Khatam Hokar Bhi von Himesh Reshammiya aufgenommen. Es ist wahrscheinlich das beste Lied von Himesh, und Shahid war sehr aufgeregt, als er es hörte. Er war wegen dem Lied sehr aufgeregt und sagte, dass das die Überraschung des Films sein könnte. Er hat zugestimmt, das Musikvideo zu drehen. Jetzt muss ich Kareena fragen."

          Sitzen auf einen Gewinner
          Boney sagt, dass Bebo bereit ist, den Film zu promoten. "Das könnte ein bisschen aufregend sein, wenn beide sich dafür entscheiden, MM zusammen zu promoten. Tatsächlich, nachdem Bebo das Synchronisieren beendete, fragte sie die Mannschaft, warum wir die Veröffentlichung zurückhielten, weil sie dachte, dass wir auf einem Gewinner sitzen."

          Gemäß Boney ist ein anderer Grund das der Film verzögert worden ist, die Musikgesellschaft T-Series. "Als ich den neuen Soundtrack Bhushan Kumar vorspielte, sagte er, dass die Musik außergewöhnlich ist und ein sechswöchiges Fenster brauchen würde, um zu promoten und ihm gerecht zu werden. Ich muss die Person respektieren, die so viel in meinen Film investiert. Ich habe die Promos verschiedenen Leuten gezeigt, und jeder sagt, dass sie frisch und fantastisch aussehen."

          Kommentar


            #6
            @CK70

            Shahid wants you to watch Paathshaala

            http://www.mid-day.com/entertainment...aathshaala.htm

            Katrina's act got delayed by day due to Salman and Shahid

            http://www.mid-day.com/entertainment...man-Shahid.htm

            Shahid: Fan Frenzy Over Lucky Denims!

            Betrifft das Levis Promotion Event in Goa

            http://movietalkies.com/bollywoodnew...sp?NewsId=5247


            Hema Deora bats for charity

            http://www.dnaindia.com/entertainmen...harity_1353846

            Shahid Kapoor's 'Paathshaala' to hit screens on April 16

            http://www.screenindia.com/news/shah...ril-16/585777
            Zuletzt geändert von sillijo; 06.03.2010, 15:20.

            Kommentar


              #7
              Auszüge aus der FF Märzausgabe


              Shahid Kapoor: SRK treated me like a younger brother





              On promoting Boney Kapoor's Milenge Milenge with Kareena Kapoor
              “Of course I’m open to doing promotions with Kareena, she’s the heroine of the film ya and we’re professionals. Aur kissi ko daal nahin sakte na (They can’t put someone else in it, can they?).”


              On father Pankaj Kapur's Mausam

              “My father was very clear that he wanted me to only shoot for this film. I had three or four films already on the floor at the time. Kaminey was supposed to be a 60-day film but once we fixed Charlie’s look, which was with the goatee and the long hair we realised that we had to shoot Charlie and Guddu together so I had to shave every time I had to do Guddu and it would take 5 days for the beard to grow back. For 30 days I was just doing my beard. There was a three-four month delay.”

              On mother Neelima Azim's film project
              “As far as my mother is concerned, yes she is making a film and no I’m not part of it. It’s not necessary that my entire family should cast me in their films. She never asked me to be part of her film. I think that’s wonderful of her; she wanted to do a film on her own. As her son I’m always there. Hum saath-saath hain (We’re all together).”

              On building his spectacular body
              “He put me onto a lifestyle which made it happen. It wasn’t about what you did in the gym, it was about what time you slept, the routines you did. He helped me change my metabolism. It took a year and half of consistent hard work. It becomes a lifestyle that you have to follow. But I confess that I do binge on the odd sweetmeats now and then.”

              On his Kaminey performance
              “It was my first double role. Both characters had speech defects. I didn’t want the two characters to come across as being caricatures. I was also going against what people were used to seeing me do.”

              On hosting an awards show with Shah Rukh Khan
              “I thought I’d never be able to host a show. I took it on reluctantly but I enjoyed doing it. Live interaction with an audience is great fun. And yeah, I got the opportunity to host it with Shah Rukh bhai. He treated me like a younger brother. Though I did have the jitters before my segment. I only got my script 20 minutes before the show. Because Shah Rukh was busy writing it till the last minute. I read it once and sent him a message asking him to save me during our segment. I was unsure but he managed me really well and I had fun.”

              On Priyanka Chopra

              “I really like Priyanka, she’s one of my favourite co-stars and she’s brilliant. I’m very fond of her personally also.”


              On making his own decisions

              “I’ve made a lot of mistakes but I’ve got a few things right. I’m really fortunate to be in this position. It’s a great time to be in films. The horizons are opening. Today the film industry is like an open field. You can’t predict how a film will do, it doesn’t matter if you have a big star or not.”


              (For the full interview by Sailesh Ghelani, pick up the Filmfare issue dated March 17, 2010)

              Kommentar


                #8
                Stars & Brand Factor


                http://www.indiaglitz.com/channels/h...cle/55156.html





                Shahid Kapoor signs off


                http://www.zoomtv.in/videos/Shahid-K...igns-off-/8939
                Zuletzt geändert von CK70; 11.03.2010, 15:16.

                Kommentar


                  #9
                  Shahid hat einen recht ausgewogenen Durchlauf genossen


                  Rudhir Burman, Sampurn Media

                  http://www.planetradiocity.com/music...=1&newsid=2151



                  Seine letzte bedeutende Liebesgeschichte, Jab Wet met, war ein riesiger Erfolg, und während sein Kismat Konnection ebenso gesund war, war es sein Erwachsen werden Film Kaminey, der ihn an die Spitze brachte. Jedoch, sein halbautobiografischer Chance Pe Dance lockte das Publikum nicht ganz, wenn auch seine Darbietung vom Publikum einstimmig geschätzt wurde.

                  Während er als nächstes in Paathshala zu sehen sein wird, kann man sich nicht helfen, ihm diese Frage zu stellen - 'Wie enttäuscht war er, als der Film keine anständige Eröffnung hatte, ganz zu schweigen davon, das er wegen schwacher Mundpropaganda sogar abgelehnt wurde?'


                  "Sehen Sie, ich habe 16-17 Veröffentlichungen in den letzten 7 Jahren gehabt, von denen 5-6 es sehr gut gemacht haben, 3-4 haben es so in etwa ok gemacht, wohingegen 5-6 zurückgewiesen worden sind" setzt Shahid fort, hier etwas Statistik zu offenbaren, "Also, wenn Sie sich das anschauen, habe ich bis jetzt einen ziemlich ausgewogenen Durchlauf genossen. Die komplette Mannschaft von Chance Pe Dance gab ihm 100 %, und jetzt wo der Film nicht gearbeitet hat, ist es sehr wichtig zu erkennen, dass Annahme (Abnahme, Zustimmung) nicht eingegangen ist."

                  Während das wirklich nett und diplomatisch klingt, glaubt man eher, dass er es tatsächlich hatte kommen sehen, so weit es den fraglichen Film betrifft. Schließlich für einen Schauspieler, der lange genug in der Industrie ist, waren Lücken im Filmskript zu erkennen, grell genug, um sie nicht zu bemerken.

                  "Manchmal haben Sie instinktiv großen Glauben an etwas, und das war eben genau bei Chance Pe Dance der Fall. Später, wenn Sie Teil eines Produktes werden, müssen sie alles geben, bis zu dem Tag an dem er veröffentlicht wird. Ich engagierte mich völlig, und das ist es, warum Sie sahen wie ich Chance Pe Dance im großen Stil promotete. Mein Job ist es, einen Film zum Publikum zu bringen, und sobald sich der Kassenschalter öffnet, ist es das Publikum, das spricht" Shahid gibt hier eine längere Schilderung bei der er einen diplomatischen Standpunkt beibehält.

                  Inzwischen, freut er sich ziemlich, dass Paathshaala für eine Veröffentlichung am 16. April 2010 festgelegt wurde. Neben Ayesha Takia, die zuletzt in Wanted zu sehen war, hat Paathshala auch Stars wie Nana Patekar nebst den Kinderdarstellern Swini Khara, Ali Haji und Dwij Yadav.

                  Kommentar


                    #10
                    Shahid Kapoor gets nostalgic about his school days


                    http://www.mid-day.com/entertainment...aathshaala.htm



                    Hier nochmal etwas größer

                    http://www.abload.de/img/shahidl1t8wa.jpg

                    epaper



                    Übersetzung ist in Arbeit ...
                    Zuletzt geändert von CK70; 31.03.2010, 09:10.

                    Kommentar


                      #11
                      Hier die Übersetzung

                      Shahid Kapoor wird nostalgisch über seine Schultage

                      By: Upala KBR Date: 2010-03-31 Place: Mumbai

                      http://www.mid-day.com/entertainment...aathshaala.htm




                      Shahid Kapoor ist zurück zur Schule gegangen - buchstäblich! Mit der Veröffentlichung seines nächsten Films Paathshaala in dieser Woche hat Shahid mit Kindern von verschiedenen Schulen interagiert. Letzte Woche besuchte er die Beacon High School in Khar und brachte den Kindern einige Tanzschritte bei. Hier spricht er über seine Schultage, Schulfreunde, Lehrer und mehr...

                      In welcher Schule studierten Sie?
                      Ich studierte in der Gyan Bharati Schule, Delhi bis zur 4. Klasse und schloss mich dann Rajhans Vidyalaya, Mumbai in der 5. Klasse an.

                      In Kontakt mit irgendwelchen Schulfreunden?
                      Ich bin mit einigen Freunden von meinen Delhier Schultagen in Verbindung geblieben. Tatsächlich, Sriram, ein Freund aus meinen Vorschultagen, kommt nach Mumbai, um mich ganz oft zu besuchen. Er bleibt in Bengaluru und ist ein Senior Manager in einem Unternehmen.

                      Beschreiben Sie sich im Alter von zehn?

                      Ich war ein sehr unartiges Kind. Ich war Durchschnitt zu den überdurchschnittlichen Studenten. Ich war weder ein Schlingel noch ein Liebling der Lehrer. Ich war ein wenig von beidem. Meine zwei Freunde und ich wurden die Säulen der Klasse genannt, weil wir immer in der Klasse stehen mussten, als Strafe.

                      Welche waren Ihre bevorzugten und schlechtesten Lehrfächer?
                      Naturwissenschaft war mein Favourit, aber ich war in Mathematik schrecklich. Ich war nie in vorderen Bank noch in der letzten Bank. Ich war irgendwo dazwischen.

                      Irgendein Lieblingslehrer?

                      Niemand in der Schule, aber Shiamak Davar war mein Liebling, nachdem ich Schule verließ.

                      Haben Sie jemals die Schule geschwänzt?

                      Ja ich versuchte es ein paar Mal, aber wurde immer erwischt!

                      Von irgendeinem Lehrer geschwärmt?

                      Ja, ich hatte wirklich einige, aber es kann ein wenig schlecht für sie aussehen, wenn sie wegen sowas erwähnt werden, obwohl ich überzeugt bin, dass sie wussten, dass ich heftig in sie verliebt war, wie es nur junge Leute sein können.

                      Erinnern Sie sich an irgendwelche Mädchen aus Ihren Schultagen?
                      Ja. Es gab ein Mädchen in meiner Schule, als ich in der 8. Klasse war, in das ich verknallt war und ich ging zur Studienklasse, nur weil sie dorthin ging, aber sie war auch von einem anderen Kerl begeistert und dhokha geschah!

                      Was ist Ihre beste Erinnerung aus Ihren Schultagen?

                      Die besten Erinnerungen verbinde ich mit meiner Schule in Delhi. Wir waren eine Bande von vier Jungen, und wir herrschten. Es gab ein neues Gebäude, das in der Schule gebaut wurde, und wir spielten mit dem Schlamm und den Kieselsteinen in diesem Baugebiet den ganzen Tag. Auch Samir, einer der Jungs in unserer Gang, war in dieses süße Mädchen in der Klasse verknallt, und der Rest von uns sorgte dafür, das kein anderer Junge neben ihr sitzen konnte. Wir waren in der 2. Klasse während dieser Episode.

                      Und eine peinliche Erinnerung....

                      Das war, als ich nach Mumbai zog und mich einer neuen Schule anschloss. Ich war in 5. Klasse. Weil ich aus einer anderen Stadt war, war ich der ständige Außenseiter - ob es die Art war, wie ich sprach oder die Dinge, die ich sagte -- alles was ich tat, unterschied sich von den Mumbaier Studenten. Die meisten Zeit kamen die Beschwerden gegen mich zu meinen Lehrern aus dem Rest der Klasse, und ich verbrachte viele interessante Nachmittage mit dem Stehen außerhalb der Klasse.

                      Welche eine Sache, meinen Sie, sollte jede Schule heute haben?

                      Jede Schule sollte einen Studenten Vorschlagskasten haben, in den die Studenten ihre Beschwerden anonym stellen und überzeugt sein können, dass ihre Probleme ernsthaft angesprochen werden.

                      Was denken Sie über das Ausbildungssystem in Indien heute?
                      Wir haben ein großartiges akademisches System. Die Wichtigkeit, die gegeben ist, hart zu arbeiten und die Ausbildung sind sehr gut, aber manchmal, wird es ein bisschen übertrieben.

                      Warum sagten Sie ja zu Paathshaala?
                      Er wurde von Shaira und Ahmed Khan gemacht, die Familie für mich sind und auch weil das Thema sehr wichtig ist und es mir am Herzen liegt. Ich hoffe, dass meine Verbindung mit dem Film es zu mehr Menschen bringen wird.

                      Kommentar


                        #12
                        Shahid Kapoor : 'Ich möchte lieber einen erfolgreichen Film als einen guten Film machen'

                        Posted: Fri, Apr 2 2010. 9:25 PM IST

                        by Udita Jhunjhunwala

                        http://www.livemint.com/2010/04/0221...I8217.html?h=B

                        Aber das ist nur, weil der Schauspieler dann die Filme wählen kann, in denen er spielen will


                        Shahid Kapoor in seiner Mumbai Wohnung interviewend, gekleidet in Sporthose (edit: Track Pants sehen so aus. Ich bezeichne sie mal als Sporthose. http://www.amazon.com/b?ie=UTF8&node=14291711) und Baseballkappe, verkehrt herum getragen, nehmen sie fast an, eine alltägliche Tanzroutine von ihm, mitten in der Unterhaltung zu unterbrechen, besonders nachdem er gerade einen riesigen Becher von schwarzem Kaffee hatte. Statt dessen spricht er über seine Rollen als der gute Kerl in Vivah und Jab Wet Met und den kamina (Schurken) Charlie in Kaminey, der Zuschauer brachte, Kritiker und Kollegen betrachten ihn in einem neuen Licht. Editierte Auszüge von einem Gespräch mit dem Schauspieler auf seiner Drehung in eine neue Ecke:




                        Wie hat sich das Leben seit 'Kaminey' verändert?
                        Wenn Sie erfolgreiche Filme machen, bekommen Sie eine starke kommerzielle Marktposition, mehr Vertrauen, Menschen sprechen mehr über Sie und schauen anders auf Sie. Wichtiger ist es ein Teil eines erfolgreichen Films zu sein, in dem Sie etwas Neues machen, das Sie anders präsentiert. Für mich waren es jene Filme wie Jab Wet Met und Kaminey, der die Leute erschütterte, die nicht erwarteten, dass ich etwas wie Charlie machen würde.

                        Als Sie in einer romantischen College Komödie debütiert haben (Ishq Vishk), sahen sie so etwas.
                        Es ist immer ein Versuch gewesen, aus dem Schema auszubrechen. Ich scheiterte oft, aber ich brachte es mit diesen Filmen in Ordnung.

                        Bekommen Sie die Art von Filmen, in denen Sie spielen wollen?
                        Es ist ein stetiger Kampf. Vier - fünf Filme, über eine Zeitspanne, werden sie und Ihre Karriere definieren. Ich fühle mich glücklich, zwei drei solche Filme bereits gehabt zu haben. Der konstante Versuch ist es, gute Filme zu machen - einige machen sie richtig, einige machen Sie falsch. Ich bin ein Schauspieler- ein Rad in einem Getriebe. Ich bin ein Teil des Prozesses, aber der Regisseur ist der Kapitän des Schiffs.

                        Meine Prioritäten sind sehr klar: Ich möchte lieber einen erfolgreichen Film machen als einen guten Film, weil ich glaube, nur wenn ich erfolgreich bin, werde ich in der Lage sein, die Teile und Filme zu wählen, die ich machen will. Aamir Khan und mein Vater (Pankaj Kapur) haben das erreicht. Ich blicke zu ihnen auf und hoffe, einen Platz (Raum) zu schaffen, der respektiert und populär wird.
                        Von einem 'kamina' zu einem 'badmaash' in 'Badmaash Company'.
                        Ja, Badmaash Company ist der eine große. Ich bin mit der Art glücklich, wie er sich entwickelt hat. Ich liebe es, diese ausgefallenen Teile zu machen. Charlie war Muskeln, Macht, Aggression, Wahnsinn. Dieser Charakter benutzt seinen Kopf. Dieser Kerl ist ein betrügerischer Künstler, ganz anders als ich.

                        Ihre nächste Veröffentlichung ist 'Paathshaala', in dem Sie einen Lehrer spielen.
                        Ich spiele einen Englisch Lehrer in einem Mittelstandsinternat. Der Film ist hauptsächlich über den Kampf, den Umgang mit der Ausbildung zu verstehen und das mit den Voraussetzungen des Kindes abzuwägen. Studenten und Eltern werden mit der Geschichte in Verbindung stehen..., Aber es ist kein Shahid Kapoor Film - Ich bin nicht der Held. Ich drehte nur sieben Tage für den Film.

                        Was steht noch auf dem Kalender 2010?
                        Milenge Milenge sollte in diesem Jahr veröffentlicht werden. Und ich bin in Vorbereitung für den Film meines Vaters Mausam, der eine Liebesgeschichte ist, in der ich einen Luftwaffenoffizier spiele. Die Leute denken, dass ich einen deprimierten Mann spiele, weil ich mir einen Bart wachsen lasse. Haben alle deprimierten Leute Bärte? Das ist der einzige Film, an dem ich in diesem Jahr arbeite, aber ich werde bald anfangen, Drehbücher zu hören.




                        Sie sind in einer Nische von Mainstream Star Schauspielern, vielleicht nur mit Ranbir Kapoor als Konkurrenz. Wie fühlen Sie sich deswegen?
                        Meine Reise fing da unten an, und ich bin irgendwo in der Mitte, auf dem Pfad nach oben. Ich bin sehr glücklich und dankbar da zu sein, wo ich bin. Jeden Morgen frage ich mich: Verdiene ich dies; kann ich mehr, härter arbeiten, mich weiter verbessern? In den letzten drei Jahren habe ich mein Bestes gegeben. Seit vier Jahren, davor war ich manchmal interessiert, manchmal war ich es nicht. Aber in den letzten wenigen Jahren habe ich angefangen, Filme zu machen, an die ich glaube. Ich bin bereit, zu Hause zu sitzen, wenn ich nicht das richtige Projekt finde.

                        Sie sind jetzt 29 Jahre alt. Finden Sie, dass Sie in eine neue Phase Ihres Lebens gehen?
                        Ich werde 25 in meinem Kopf bleiben, für die nächsten 15 Jahre, und dann würde ich gerade 30 werden!

                        Paathshaala wird in den Kinos am 16 April veröffentlicht und Badmaash Company am 7 May.


                        epaper

                        Zuletzt geändert von CK70; 03.04.2010, 21:51.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich werde meine nächste Freundin einsperren!

                          http://epaper.timesofindia.com/Defau...Mode=HTML&GZ=T



                          http://epaper.timesofindia.com/Repos...010_4_4_39.pdf

                          epaper




                          Es ist eine Welt der Frauen, bekennt Shahid Kapoor, als er mit Seema Sinha über das Aufwachsen mit einem Elternteil spricht, und Gerüchte die ihn, und das Lernen, wie ein Star zu leben, umgeben
                          TIMES NEWS NETWORK


                          SHAHID KAPOOR würde gern seinen Stammbaum nacharbeiten, weil er gerade entdeckt hat, dass seine Abstammung zu dem legendären Dichter Mirza Ghalib zurück verfolgt werden kann, allerdings dünn. Der Urgroßvater von Shahid, der berühmte Romanschriftsteller, Journalist und Regisseur, Khwaja Ahmed Abbas war der Enkel von Hali, dem Hauptprotegé von Ghalib. "Also, sollte ich jetzt anfangen zu schreiben und aufhören zu schauspielen? Bin ich im falschen Beruf?" er lacht ohne Unterbrechung. "So ist das Leben, früher dachte ich nie, dass ich ein Schauspieler sein würde. Später, hatte ich jene Träume, die sehr weit entfernt schienen und heute, lebe ich meinen Traum. Ich bin privilegiert," sagt Shahid.

                          Von einem unbeholfenen 17-jährigen Teenager, der gestoppt wurde, als er ins Studio hineingehen wollte, wo sein erster Werbefilm mit Shah Rukh Khan, Kajol und Rani Mukherji vor mehr als einem Jahrzehnt gedreht wurde, zu einem selbstbewussten Schauspieler des dunklen Thrillers und Doppelrollen Kassenerfolgs Kaminey, ist Shahid sicher einen langen Weg gegangen. Er ruft mit einem herzlichen Lachen zurück, "Ich wurde am Tor angehalten, weil der Wächter dachte, dass ich von einem Star beeindruckt und fasziniert war und nur den Dreh sehen wollte. Und ich bat flehentlich , 'main model hoon mera ad-Shoot ho raha hai' (Ich bin ein Model, meine Werbung wird gedreht), und musste schließlich den Regieassistenten von draussen anrufen, um mich reinzuholen ."

                          "Vor drei Jahren fing ich an, die Arbeit zu machen, an die ich glaubte, anstatt das zu tun wovon ich dachte, das das Publikum es würde sehen wollen, und in der Minute als ich anfing, das zu machen, fing alles an, zu passen," sagt Shahid, der von Natur aus zurückhaltend und schüchtern ist. "Ich brauche Zeit, um mich zu öffnen, aber sobald ich die Person dann kenne, kann ich echt nervig sein," grinst er.

                          Die Entscheidung, einen Sprung ins unvorhersehbare Filmgeschäft zu machen, war eine der härtesten für Shahid, besonders wegen der Verantwortungen, die damit kamen, der älteste Sohn eines Elternteils zu sein. "Ich bin eine sehr realistische Person. Ich habe immer ein Mittelstandsleben gelebt und seit meine Mutter (Neelima Azeem, die eine wohl bekannte Schauspielerin, Dichterin und Tänzerin ist) und ich allein waren, gab es bestimmte Verantwortungen als der ältere Sohn. Ich musste schneller aufwachsen. Eines Tages entschied ich mich dafür, anzufangen zu schauspielern. Ich machte ziemlich viele Vorsprechen, wurde zurückgewiesen, und machte auch viele Schauspiel Workshops. Ich hatte mir vier bis fünf Jahre gegeben, oder ich würde nach anderen Optionen suchen," erklärt er.

                          Mit seinen Eltern, die sich trennten, als Shahid gerade drei war, wurde seine Kindheit beunruhigend, aber nicht traumatisch. "Ich war meinen Großeltern sehr nah und hatte viele Cousins ringsherum. Mein Vater besuchte uns hin und wieder," sagt Shahid, der seiner Mutter in den ersten 15 bis 16 Jahren näher war. Dann, als sie nach Mumbai zogen, fing er an, viel Zeit mit seinem Vater zu verbringen, und stand ihm näher. "Es ist immer schwierig, zwischen seinen Eltern zu wählen. Ich bin beiden nah, aber ich rede wahrscheinlich und diskutiere mehr über das Leben, mit meinem Vater. Ich bin enorm von ihm beeinflusst worden. Meine Mutter und ich haben verschiedene Stufen des Lebens durchgemacht," sagt Shahid.

                          Es ist der Film seines Vaters Pankaj Kapur Mausam, ein intensives Romantikdrama mit Sonam Kapoor, das seiner Meinung nach, zur Zeit ganz oben bei ihm steht. Ein langer Drehplan, der Ende April beginnt, in Punjab, Europa und Mumbai, Shahid wird nichts anderes tun, als für Mausam zu drehen. "Seit vier Jahren bin ich hinter meinem Vater hergelaufen, 'Papa, mach einen Film für mich, main hero ban sakta hoon
                          (Mimik wie ein Kind). Aber nun bin ich gelähmt. Wenn jemand ruft und schreit zu Ihnen, das ist gut, aber Vater´s würdevolles Schweigen erstaunt mich … 'arre maine kuch galat toh nahi kar diya' (Ich hoffe, dass ich keinen Fehler gemacht habe)," sagt Shahid.

                          Das bringt uns zu den Kontroversen, dass Shahid den Film seiner Mutter nicht macht trotz ihrer Erwähnung, dass sie möchte, dass er einen wesentlichen Teil darin spielt. Ein empörter Shahid wird sarkastisch, 'Ich habe eine neue Gesellschaft eröffnet, wo ich meine Verwandten gebeten habe, ihre Namen einzutragen... so einen nach dem anderen, ich werde pro Kopf einen Film machen." Und er wird ernst, "Das ist Kino. Es funktioniert so nicht. Meine Mutter sprach hypothetisch. Und es ist wirklich traurig, wenn mir gesagt wird, dass ich Vater wählte. Meine Eltern wären die traurigsten Leute, wenn sie das lesen, weil Eltern, Kinder um nichts bitten, sie geben nur."

                          Also, um was könnte Sasha mehr (wie er unter seiner Familie, Freunden und weiblichen Bewunderern bekannt ist) bitten? (Übrigens, seine Girl-Fans werden Kaminies und Charlie´s Engel nach Kaminey genannt.) "Ich bin ein Hindi-Filmheld, die Leute wollen etwas über mein Leben wissen, ich fahre ein nettes, cooles Auto, und Ja, ich werde mit all meinen Heldinnen verbunden." Während dem College, wäre er hum, Pehla nasha pehla khumaar, naya pyaar hai, naya intezaar.. für ein hübsches, junges Ding in einem Spaghetti Top und kurzem Haar, und wenn man die Berichte durchgeht, scheint er zur Zeit das Liedchen für all seine Hauptdarstellerinnen zu singen. "Bin ich mit jedem verbunden worden? Koi nahi bacha hai, na? Ich bedauere, dass mein Liebesleben nicht ebenso aufregend war, wie es in den Zeitungen klingt, aber leider ist es das nicht. Diese Gerüchte werden herumschweben, solange, bis ich mich niederlasse, was in absehbarer Zeit nicht geschieht," lacht Shahid.

                          Wenn den Industriegerüchten geglaubt werden soll, hat Shahid die Angewohnheit sich bei den Frauen in seinem Leben einzumischen, von der Wahl der Filme bis hin zur Kleidung, die sie tragen, bis sie Schluss machen. "Ja, natürlich, ich werde meine nächste Freundin in einem Zimmer einschließen und sagen, 'Kahin nahi jaayegi tu.. yahin reh.. samajhti kya hai apne aap ko ?"scherzt er. Er verteidigt sich selbst indem er sagt, "Arre bhaiyya alle Männer haben zu akzeptieren, dass es die Welt der Frau ist. Ich habe keine Skrupel zu behaupten, dass die Frau in meinem Leben die meisten Entscheidungen für mich treffen wird. Paare kämpfen, aber wenn zwei Tränen fallen, wird der Mann gezwungen, zu sagen, 'OK, Es tut mir leid, es war meine Schuld. 'Also es ist besser, Sie legen alle Ihre Waffen am Anfang nieder und stimmen mit Ihrer Frau überein," fügt er hinzu.

                          Heute, ist Shahid auf einem Hoch, harte Konkurrenz gibt es viel. Er schwelgt in Erinnerungen über den Tag, als er seinen Debüt-Preis für Ishq Vishq Pyar Vyaar abholte. "Ich ging zum Lokhandwala Markt (in Mumbai), nahm eine Hose und ein Hemd, und ich hatte mein Haar nicht mal richtig gemacht. Ich wusste nicht, wie man sich selbst pflegt. Ich hatte nicht gelernt, wie man einen Star spielt," sagt er. Und jetzt, wenn Sie sehen, wie ihm seine Anstandsdame mit einem Regenschirm über seinem Kopf folgt, fragt man sich, ob er gelernt hat, einen Star ein bisschen zu gut zu spielen!

                          Kommentar


                            #14
                            Chalo Delhi

                            Shahid besucht wieder das Haus seiner Kindheit und die Schule in Delhi nächste Woche

                            By Kunal M Shah
                            Posted On Friday, April 09, 2010 at 02:12:44 AM



                            Shahid Kapoor wird noch einmal, seine Kindheitserinnerungen bei seinem nächsten Besuch in Delhi nächste Woche durchleben. Der Schauspieler wuchs in Saket auf, Süd Delhi, wo er, in einer Delhi Development Authority (DDA) Wohnung mit seinen Großeltern mütterlicherseits lebte.
                            Shahid wird die Mieter treffen, die jetzt in seinem früheren Wohnsitz wohnen. Er wird auch seine Schule, die Gyan Bharti Public Schule besuchen.
                            Den Besuch kommentierend, Shahid´s bester Freund und Produzent von dem Shahid Film Paathshaala, Ahmed Khan sagt, "Jeder besucht verschiedene Städte, um seine Filme zu fördern, aber als wir an Paathshaala arbeiteten, entschieden wir, dass wir die Schule von Shahid und auch sein altes Haus besuchen würden. Wir werden nächste Woche dorthin gehen. Shahid will sein altes Haus besuchen und auch die Mieter treffen, die jetzt dort wohnen.

                            Shahid hatte erwähnt, dass er nie daran dachte, zu seinem alten Haus zu gehen, auch wenn er einige Male danach in Delhi war, nachdem er seinen ständigen Wohnsitz nach Mumbai verlagert hat. Er erinnert sich liebevoll an das alte Haus, und die Tatsache, dass er zu seiner Schule gelaufen ist, die 7-8 Minuten weg war. Es wird ein Spaziergang auf dem Weg der Erinnerungen sein, was genau das ist, wovon unser Film handelt."

                            Shahid sagt, "Es ist ein nostalgisches (wehmütiges) Gefühl für mich, zu meiner Schule zurückzugehen, wo ich bis zur vierten Klasse studierte. Ich hoffe auch, zu meinem alten Haus B-16 zu gehen, wo ich für 10 Jahre bei meinen Großeltern mütterlicherseits blieb. Delhi ist wie Zuhause (Heimat) für mich, und es wird besonders nett sein, für einen Film wie Paathshaala, der über Studenten und die Ausbildung ist. Es ist eine großartige Gelegenheit für mich, und ich bin aufgeregt."

                            Kommentar


                              #15
                              Der mit zweien Shahid?

                              11 Apr, 2010 03:52 pm ISTlINDIATIMES MOVIES

                              http://movies.indiatimes.com/news-go...ow/5784637.cms




                              Der Schauspieler, der zur Zeit ständig mit seinen Co-Schauspielerinnen verbunden wird, kann auch als Bollywood´s letzter Casanova angepriesen werden, aber sein Casanova-giri wurde mit etwas Glück entsprochen, während er nur ein Student war, der die besuchte.

                              Shahid Kapoor erinnert sich, gewaltig für dieses eine Mädchen geschwärmt zu haben (dessen Namen er sich weigert zu enthüllen), als er in der neunten Klasse war. "Sie war meine erste Liebe... aber als sich der Aufzug öffnete, öffneten sich auch meine Augen.

                              Sie hielt die Hand eines anderen Kerls! Sie ging mir fremd, und brach mein Herz," teilt Shahid. Aber wenn seine angeblichen romantischen Verbindungen irgendetwas sind, was vergeht, scheint das Leben zum Ausgangspunkt zurückzukehren für diesen Kerl, und er muss 'gehoben' werden!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X