Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Salman Khan - News und Berichte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    @Nova
    wer ist denn dann gefahren?


    Genau das wollte ich Dir eben auch sagen, schön, daß Du es selbst erkennst
    geht es auch etwas freundlicher? Habe ich Dir was getan?
    -allgegenwärtige allwissende Miesmacherin-
    -IQ unter der Grasnarbe
    -Team Naina2007 :)
    Sollte mal ein Posting von mir erscheinen wo nicht dabei steht "meiner Meinung nach"...dann denkts euch dazu...das schont unheimlich die Nerven!

    Kommentar


      #47
      Hier ist ein interessanter Artikel aus der Times of India:
      http://timesofindia.indiatimes.com/I...ow/2310271.cms

      Offenbar gab es doch schon mehr Urteile wegen Wilderei als die gegen Sansar Chand und Salman. So wurden u.a. vor kurzem zwei Menschen wegen Tötung eines Tigers zu sechs Jahren verurteilt.

      Bedenklich finde ich allerdings die Begründung für die Verhängung der Höchststrafe gegen Salman, dass er als Superstar eine größere Vorbildfunktion habe als ein 0815-Bürger und dass deshalb auch die Strafe bei einem Vergehen größer sein muss (wegen des dadurch höheren Abschreckungsfaktors).

      Gibt es demnach in Indien doch eine Zwei-Klassen-Gesellschaft vor dem Gesetz, oder anders gesagt: Sind vor dem Gesetz Prominente "gleicher" als andere? Werden Filmstars wie Sallu (oder auch Sanju) tatsächlich gerade deshalb hart bestraft, weil sie Filmstars sind und weil ihre Strafe in erster Linie anderen eine Lehre sein soll (und dann erst vielleicht auch noch ihnen selbst)?

      Wenn es das ist, was das indische Gesetz unter "Gleichbehandlung" von Promis und Nicht-Promis versteht, dann gute Nacht.

      Aber ein Satz aus dem TOI-Artikel hat mich verwirrt. Kann mir einer der hier anwesenden Sallu-Experten sagen, was damit gemeint ist:
      the fact that he killed a man and was fined Rs 900
      Ist Sallu nach jenem Bakery-Unfall tatsächlich mit einer Geldbuße belegt worden?
      Kashmir-Saga: Vikram und Raja verlassen das Molo und gehen in die Welt.

      May the malt be with you. Jadoo Ki Jhappi. Gandhigiri Zindabad. Don't worry, be Barfi. Wrong Number. I Am.

      Kommentar


        #48
        Salman bekam die Auflage eine ziemlich hohe Geldsumme an die Familie des Getöteten zu zahlen, das Geld ist aber in dubiosen Behördenkanälen verschwunden, die Familie hat keine Rupie gesehen.

        Ob er noch eine andere Geldstrafe zahlen musste weiss ich jetzt nicht genau, kann ich nachschauen.

        Nach dem Unfall hat sich Salmans Fahrer bei der Polizei als Unfallverursacher gestellt, er wurde nicht angehört und weggeschickt.

        Der Polizist der auch mit im Auto sass und lange Zeit der Hauptbelastungszeuge war hat seine Aussagen immer wieder geändert. Inzwischen ist er schwer krank.

        Die Augenzeugen auf der Strasse konnten nicht aussagen auf welcher Seite des Autos Salman ausgestiegen ist, die einen meinten rechts, die anderen links.

        Letztes Jahr wurde Salman wieder in einen Unfall verwickelt, ein Mädchen wurde angefahren, sie war mit dem Fahrrad unterwegs. Sofort meldete die Presse dass Salman es schon wieder getan hat, die Familie des Mädchens ging vors Fernsehen und schimpfte über Salman, forderte sehr viel Geld und es hiess wieder: Mörder.
        Und was war passiert? Salman sass in dem Auto, aber hinten, als Kunde eines Taxifahrers dem dieser bedauerliche Unfall passiert ist.

        Es gibt ein Wort das die indische Presse nicht kennt, nämlich 'mutmasslich', deswegen klingt alles immer so als hätte Salman das Auto selbst gefahren.

        Ich möchte nichts schön reden, aber muss er denn schuldig sein weil er ein Bollywood-Star ist?
        Zuletzt geändert von Myjaan; 25.08.2007, 18:16.

        Kommentar


          #49
          @German05
          er muß nicht schuldig sein weil er ein BW Star ist.
          Man soll den Menschen verurteilen der es getan hat ob Obdachloser oder Regierungschef.

          Es könnte doch auch sein dass er gefahren ist und dem Fahrer Geld angeboten hat um ihn zu entlasten.

          Diese Möglichkeit besteht doch auch, sowas soll es selbst in Deutschland geben

          Mir kommt es immer vor, als wenn BW Schauspieler nie etwas böses machen und immer nur gut sind.

          Und das Salman etwas impulsiv ist indem was er macht ist bekannt, deshalb verurteile ich ihn nicht pauschal als Unfallverursacher doch für mich wäre es denkbar.
          -allgegenwärtige allwissende Miesmacherin-
          -IQ unter der Grasnarbe
          -Team Naina2007 :)
          Sollte mal ein Posting von mir erscheinen wo nicht dabei steht "meiner Meinung nach"...dann denkts euch dazu...das schont unheimlich die Nerven!

          Kommentar


            #50
            Ach Lille, ich weiss nicht warum, aber bei Salman rechnet jeder immer mit dem Schlimmsten was er tut, nur weil er er ist und die Presse ihn seit Jahren als Bad Boy bezeichnet und kein gutes Haar an ihm lässt.

            Er hatte gar keine Gelegenheit dem Fahrer Geld für seine Aussage zu geben denn wie du bestimmt weisst ist Salman weggelaufen nachdem er aus dem Auto kam und die Menschen Steine auf ihn warfen. Sein Fahrer hatte gleich nachdem die Polizei vor Ort war seine Aussage gemacht.

            Möchtest du denn unbedingt dass er schuldig ist? Es ist so einfach jemanden zu verurteilen, das Gegenteil dann zu beweisen viel schwerer.

            Wenn er schuldig ist, dann soll er auch bestraft werden, keine Frage und da mache ich keine Unterschied ob Promi oder ob es jemand anderes ist.
            Aber ich kann nicht sagen dass jemand Schuld hat wenn es gar nicht bewiesen ist, nur weil ich diesem Menschen, den ich noch nicht einmal kenne, das zutraue. So ist das doch auch bei dir, oder?

            Kommentar


              #51
              Zitat von Diwali Beitrag anzeigen
              Hier ist ein interessanter Artikel aus der Times of India:
              http://timesofindia.indiatimes.com/I...ow/2310271.cms

              Offenbar gab es doch schon mehr Urteile wegen Wilderei als die gegen Sansar Chand und Salman. So wurden u.a. vor kurzem zwei Menschen wegen Tötung eines Tigers zu sechs Jahren verurteilt.
              ...

              Ist Sallu nach jenem Bakery-Unfall tatsächlich mit einer Geldbuße belegt worden?
              Sicher gab es schon mehr Wilderei-Urteile in Indien, aber extrem wenige. Der Fall, den du zitierst, ist mir neu. Hier ist ein Artikel über Wilderei in Indien, der ein paar Zahlen enthält. Demnach wurden von 1994 bis 2006 insgesamt 1.898 Leute in Indien in 978 Fällen der Wilderei angeklagt (in all diesen Fällen wurden Teile der Tiere bei ihnen gefunden, meist Tiger, Leoparden und Otter). 30 von ihnen wurden aber nur verurteilt. Das sind knapp 1,6%!
              Die anderen Verfahren verliefen im Sande bzw. wurden aus unerfindlichen Gründen wieder eingestellt, wie im Fall eines Verwaltungsbeamten im Punjab, der nachweislich mehrere geschützte Vögel geschossen hat, aber nicht nur völlig ungeschoren blieb - er wurde kurz darauf sogar befördert.
              Er war wohl nicht prominent genug, um verurteilt zu werden...

              Was diese Geldbuße angeht - 900 Rupien, das sind umgerechnet etwa 15 Euro, da handelte es sich doch wohl eher um eine Verwarnung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man mit fahrlässiger Tötung in Indien so billig davon kommt.

              Aber Salman ist eben ein Typ, der polarisiert - siehe auch dieser Thread. Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. Das gilt nicht zuletzt auch für die indische Presse, und der von dir zitierte Indiatimes-Artikel scheint mir eher von einem anti-Salman gestimmten Reporter geschrieben zu sein.

              Kommentar


                #52
                @German05

                Möchtest du denn unbedingt dass er schuldig ist? Es ist so einfach jemanden zu verurteilen, das Gegenteil dann zu beweisen viel schwerer
                ich bin ein Mensch der sich im Leben alles vorstellen kann.Deswegen habe ich schon gesagt ich könnte mir so ein Verhalten von Salman vorstellen.
                was nicht heißen soll ich mache ihn damit automatisch zum Täter.

                Papier ist geduldig, man kann viel schreiben oder sagen und hinter den Kulissen sieht alles ganz anders aus.
                Die Welt ist einfach zu korrupt um immer an das Gute zu glauben


                @Namak


                Aber Salman ist eben ein Typ, der polarisiert - siehe auch dieser Thread. Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn
                Weder noch. Ich finde er ist ein sehr guter Schauspieler und interessanter Mann mit einigen Ecken und Kanten der sein Leben lebt.
                -allgegenwärtige allwissende Miesmacherin-
                -IQ unter der Grasnarbe
                -Team Naina2007 :)
                Sollte mal ein Posting von mir erscheinen wo nicht dabei steht "meiner Meinung nach"...dann denkts euch dazu...das schont unheimlich die Nerven!

                Kommentar


                  #53
                  Als Schlagzeile hat Hindustan Times -Ausgabe Mumbai (http://epaper.hindustantimes.com/Default.aspx) heute die Festnahme von Salman am Flughafen Jodhpur.


                  .... wahrscheinlich nur ein Irrtum der Justiz, da der arme Salman ja eigentlich ein guter junge ist..... oder???

                  Kommentar


                    #54
                    Also in Indien sind sie sich wohl auch nicht einig was sie schreiben.
                    ich habe gelesen dass er sich am Samstag selbst gestellt haben soll.

                    @Firefighter
                    das Salman ein gutes herz haben soll kann ich mir gut vorstellen, aber ein guter Junge
                    -allgegenwärtige allwissende Miesmacherin-
                    -IQ unter der Grasnarbe
                    -Team Naina2007 :)
                    Sollte mal ein Posting von mir erscheinen wo nicht dabei steht "meiner Meinung nach"...dann denkts euch dazu...das schont unheimlich die Nerven!

                    Kommentar


                      #55
                      Ich bin auch der Meinung daß jeder der irgenwelchen illegalen Blödsinn verzapft dafür gerade zu stehen hat, ob nun berühmt oder sonstwie "kleiner Mann"... Klaro..

                      Wie die indischen Gesetzeshüter das nun durchziehen u. zur Lösung nun fertig stellen, das ist deren Sache, von deren Gesetzen u. durchführung habe ich keine Ahnung.. Aber das so viele Fälle über Jahre hin durch gezogen werden u. es so lange dauert bis das der Fall nun abgeschlossen ist, ist mir denoch ein Rätsel...

                      Auch Stars sind nur Menschen, die leider auch schon mal mit ihren privaten Sachen daneben liegen..

                      Ich las vor sehr langen Zeit daß er angeblich damals jemanden im besoffenen Zustand überfahren haben soll, auch das Thema mit dem Wild abschießen daß eigentlich unter Naturschutz steht.. Damals sagte mir sein Name nicht viel u. habe mich dann weiterhin nicht mehr informiert.. Aber nun ist das doch ganz anders

                      Schade, ich wünsche Salman eine gerechte Verhandlung.. Ich mag ihn sehr gerne, u. wünsche ihm daß alle seinen gerichtlichen Sachen endlich mal verhandelt werden u. einen Abschluß finden...

                      Ich bin gespannt was noch alles folgen wird..
                      Zuletzt geändert von karladil; 26.08.2007, 12:49.
                      ********************A dream will never die:*******************
                      *************Take me on stage, I wanna dance with you SRK***************

                      Wann werd ich nu endlich mit Dir on stage hüpfen? Wann nu?

                      Mitglied im alten Forum seit: 25.04.2005
                      Shah Rukh? Ich mag ihn einfach!!

                      Kommentar


                        #56
                        @ firefighter:
                        .... wahrscheinlich nur ein Irrtum der Justiz, da der arme Salman ja eigentlich ein guter junge ist..... oder???
                        Diese Art der polemischen und provokanten Kommentare macht immer mehr die Runde im Forum. Sag, was Du sagen willst in einer angemessenen Form, dann kann man darüber diskutieren, auch kontrovers.
                        Was ich im Fall von Sanjay (und seiner Mitangeklagten) und jetzt bei Salman unfassbar finde, ist die extreme Langsamkeit, mit der die Mühlen der indischen Justiz mahlen. Und das betrifft wohl die überwältigende Mehrheit der indischen Gerichtsverfahren. Verjährung, gute Führung u.dgl. sind nicht vorgesehen. Da ist ganz entschieden etwas faul im Staate Indien, nur - als ferner Beobachter registriert man das nur in Fällen, die spektakulär sind und daher sogar von westlichen Medien registriert werden. Wäre Salman übrigens weniger prominent aber mit denselben finanziellen Mitteln ausgestattet, dann wäre sein Fall wohl längst mit Hilfe von einer angemessenen 'Spende' ad acta gelegt worden.
                        Chuck Norris hat bis Unendlich gezählt. Zweimal. Na und? Das macht Aamir Khan täglich. Rückwärts.

                        Even if you're paranoid, it doesn't mean they're not after you - Ian Rankin.

                        I bought the airline. It seemed neater.

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von Pfeili Beitrag anzeigen
                          @firefighter:

                          Diese Art der polemischen und provokanten Kommentare macht immer mehr die Runde im Forum. Sag, was Du sagen willst in einer angemessenen Form, dann kann man darüber diskutieren, auch kontrovers.
                          Richtig....diskutieren!!!! Nur bitte auf Grundlage von Tatsachen und dann bitte ohne Spekulationen und persönlichen Emotionen.

                          Wir West-Europäer haben eine andere Sicht der Rechtsprechung und eine andere Rechtsauffassung. Auch spielen die Medien bei der Beeinflussung der Justiz keine Rolle (m.persönl. Wertschätzung de Unabhängigkeit des deutschen Richters).

                          Indien ist eine ANDERE Gesellschaft, mit einem anderen Justizsystem und einer anderen Auffassung von Recht und Gerechtigkeit. Die Richter sind dort nicht unabhängig, auch wenn es die Verfassung so vorsieht. Korruption ist ein alltägliches Thema, fast Normalität. Die Medien bestimmen die Meinung des Bürgers (dazu zählen auch Richter) auf der Straße. Da werden Meinungen aufgebaut, nach dem Prinzip"BILD Dir Deine Meinung"...

                          Je mehr aus eine Geschichte herausgeholt werden kann, um so mehr Geld fließt. Skandale laufen dort eben so gut, wie die Story vom bemitleidenswerten Opfer. Da werden Tatsachen verdreht, Zeugen erfunden und Geschichten "erweitert.


                          Ich finde es insgesamt sehr befremdlich, dass hier im Forum Urteile gefällt werden ohne die Tatsachen zu kennen, die wirklich zu den Umständen geführt haben.
                          Ich war weder an den Tatorten, noch im Gerichtssaal, noch habe ich die Urteile gelesen. Ich kenne den Richter nicht und habe nicht mit Ihm gesprochen...und ich kenne Salman genauso wenig wie ihr, ich weiß nicht wie er als Mensch ist.
                          Ich weiß auch nicht wie er sich im Gerichtssaal aufgeführt hat, oder außerhalb des Gerichtsaals im Gespräch mit seinem Anwalt über das weiter Vorgehen und ob er versucht hat auf die Justiz Einfluß zu nehmen.


                          Wie ALLE hier im Forum kenne ich nur die Meldung aus den indischen Medien und bin daher gar nicht in der Lage ein Urteil über die Richtigkeit der Strafe zu fällen.

                          Also hört bitte auf, darüber zu diskutieren ob die Strafe richtig oder falsch ist, ob sie in dieser oder jener Höhe hätte verhängt werden dürfen.... und ob Salman jetzt schuld hat oder nicht.

                          Er ist ein guter Schauspieler!!!! Ein Star des Hindi-Kino...über alles was außerhalb der Studios läuft sollten wir aufhören uns die Köpfe heiß zu reden.

                          Mit kommunikativen Grüßen
                          firefighter

                          Kommentar


                            #58
                            @firefighter ,

                            ich weiss nicht was dein problem ist !!!Wenn du dich hier so aufregen tust dann solltest du lieber aufs sofa und ein nettes buch lesen !!!

                            Wozu ist ein Forum da ? Um zu disskutieren oder ist in deinen augen nicht mal das erlaubt ? Lass uns doch darüber disskutieren soviel wie wir wollen und wenn dich das stört dann lese es doch einfach nicht , wir können unsere meinung doch schreiben .

                            Aber solche gegner wie dich wird es wohl immer geben!!

                            Zu Sallu ich hoffe das er bals frei kommt , den er hat es nich verdient so hart bestraft zu werden . Ich hoffe sallu übersteht die Tage und es nehmt ihn nicht so mit wie beim letzten mal .
                            Sallu du bistein wundervoller mensch .
                            SRK & KAJOL

                            Kommentar


                              #59
                              Zitat von Mali Beitrag anzeigen
                              @firefighter ,

                              ich weiss nicht was dein problem ist !!!Wenn du dich hier so aufregen tust dann solltest du lieber aufs sofa und ein nettes buch lesen !!!

                              Wozu ist ein Forum da ? Um zu disskutieren oder ist in deinen augen nicht mal das erlaubt ? Lass uns doch darüber disskutieren soviel wie wir wollen und wenn dich das stört dann lese es doch einfach nicht , wir können unsere meinung doch schreiben .

                              Aber solche gegner wie dich wird es wohl immer geben!!

                              Zu Sallu ich hoffe das er bals frei kommt , den er hat es nich verdient so hart bestraft zu werden . Ich hoffe sallu übersteht die Tage und es nehmt ihn nicht so mit wie beim letzten mal .
                              Sallu du bistein wundervoller mensch .


                              Das meine ich damit.... eine Diskussion ist ein Austausch von Argumenten...und zwar solchen die nicht "aus der Luft" gegriffen sind, sie sollten sachlich und hinterlegt sein.
                              Ich diskutieren gerne ein Thema, aber bitte auf sachlicher Basis.

                              Ich habe und werde keinem verbieten zu diskutieren - die Diskussion gehört schließlich zur Basis der Demokratie.
                              Aber Diskussion beinhaltet nun mal den Austausch von gegensätzlichen Argumenten.
                              Wenn meine Meinung Dir nicht gefällt, dann ist das genauso in Ordnung, wie ich die Haltung vielen Forums-Mitglieder in Sachen "Behandlung von Salman durch die indische Justiz" kritisiere.

                              Nur direkte Anfeindungen oder gar persönliche Angriffe gehören weder in eine Diskussion, geschweige denn in ein Forum.

                              Akzeptanz einer anderen Meinung gehört nun mal auch in ein Forum.

                              ...und es muß doch auch erlaubt sein, Argumente oder Meinungen in Frage zu stellen.

                              Mit kommunikativen Grüßen
                              firefighter

                              Kommentar


                                #60
                                So ist das mit der Diskussion,wenn man anderer Meinung ist und nicht mit den Wölfen heult wird man angefeindet.
                                das kommt wohl, weil (ich spreche nur für mich) man nicht ein Leib und Seele Fan ist wie manch anderer.
                                Ich bin dankbar für Informationen die manche User hier veröffentlichen, den ohne sie würden wir nicht so gute Informationen bekommen.
                                Aber es muss doch auch erlaubt sein, durch diese Informationen sich seine eigene Meinung bilden zu dürfen.

                                @firefighter
                                ich finde trotzdem das indische Justizsytem sehr merkwürdig,die Strafen so hoch anzusetzten für in meinen Augen Lapalien.

                                Was ich nicht verstehe ist, nur weil irgendjemand (meine ich jetzt allgemein)
                                gemeinnützige Dinge untersützt,für Kranke da ist und...und....und...
                                kann er trotzalledem Bockmist verzapfen.

                                Nova schreibt:


                                Laut seiner eigenen Aussage ist er nicht selbst gefahren
                                Wenn man in solcher Situation steckt, steigt man wohl nicht aus dem Auto und schreit : Ich bin es gewesen.

                                Ich gebe mich mit solch profanen Aussagen nicht zufrieden.warscheinlich gehe ich so vehement dagegen an weil ihn viele in Schutz nehmen.
                                Aber es muss ja auch andere geben die auch mal Aussagen hinterfragen.
                                Trotz alledem ist er ein super Schauspieler!!
                                -allgegenwärtige allwissende Miesmacherin-
                                -IQ unter der Grasnarbe
                                -Team Naina2007 :)
                                Sollte mal ein Posting von mir erscheinen wo nicht dabei steht "meiner Meinung nach"...dann denkts euch dazu...das schont unheimlich die Nerven!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X