Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aamir auf Malta (2017)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #91
    hakawati
    Alles Gute für dich! Möge alles planmäßig verlaufen und gut verheilen. Aal izz well... https://www.youtube.com/watch?v=S-LltgOtFSg
    Und DANKE.
    Malta im Juni 2017
    Krümel: "I want to ask you a favour. We would love to have... Can you look after a release, please?"
    Aamir: "You are right." ...3 Sekunden Denkpause... "Yes, we make it!"

    "Genius should be used sparingly, but Aamir Khan deserves the label. He has a 5G broadband connection to the hearts of his audience." Anand Mahindra, 2016

    Kommentar


    • #92
      *summt* "Give me some sunshine..."
      „Ein guter Romanautor führt seine Figuren nicht, er folgt ihnen. Ein guter Autor erfindet keine Ereignisse, er beobachtet, wie sie geschehen und schreibt dann auf, was er sieht. Einem guten Autoren ist bewusst, dass er ein Sekretär ist - und nicht Gott.“ (Stephen King)

      "If life's a highway, Sanjay Dutt has been cruising the autobahn." (GQIndia)

      Kommentar


      • #93
        Liebe Leser,
        ich werde vermutlich die nächsten 2 Wochen nicht am Reisebericht weiterschreiben.
        Am WE gibt es eine große Geburtstagsfeier, danach fliege ich für 10 Tage nach Malta (kein Scherz, sondern bereits im vergangenen Jahr mit der Familie geplant). In den letzten Wochen war auch auf Arbeit "die Hölle los", sprich Urlaubszeit. Sonst wäre ich längst fertig.
        Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben...Ich schaffe es auch noch zum Set, versprochen.
        Bis dahin allen eine schöne Zeit.
        Krümel
        Malta im Juni 2017
        Krümel: "I want to ask you a favour. We would love to have... Can you look after a release, please?"
        Aamir: "You are right." ...3 Sekunden Denkpause... "Yes, we make it!"

        "Genius should be used sparingly, but Aamir Khan deserves the label. He has a 5G broadband connection to the hearts of his audience." Anand Mahindra, 2016

        Kommentar


        • #94
          Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
          Liebe Leser,
          ich werde vermutlich die nächsten 2 Wochen nicht am Reisebericht weiterschreiben.
          Am WE gibt es eine große Geburtstagsfeier, danach fliege ich für 10 Tage nach Malta (kein Scherz, sondern bereits im vergangenen Jahr mit der Familie geplant). In den letzten Wochen war auch auf Arbeit "die Hölle los", sprich Urlaubszeit. Sonst wäre ich längst fertig.
          Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben...Ich schaffe es auch noch zum Set, versprochen.
          Bis dahin allen eine schöne Zeit.
          Krümel
          Wünsche ich dir ebenfalls und Malta wird sicher mit deiner Familie auch zu einem Erlebnis LG
          Dangal ist wirklich ein Film , den man einfach lieben muss, weil er was wunderschönes erzählt!

          Kommentar


          • #95
            Giving

            So eine gemütliche Lobby mit freiem WLAN hat schon was. Ich nehme wieder auf dem Sofa Platz, auf dem ich gestern lange gesessen habe. Meine Tochter bekommt tausende Kilometer entfernt gerade ihre Prüfungsaufgabe und obwohl sie von einem lieben Familienmitglied begleitet wird, möchte ich vorsichtshalber erreichbar sein. Wieviel Mut und Kraft es sie kostet, vor einem Prüfungsausschuss zu sprechen, kann nicht mal ich als Mutter wirklich ermessen. Sie wurde weit über ihre Grenzen gefordert und die letzten 6 Monate hat sie jede freie Minute investiert… Mir kommen die Tränen und ich beschließe, mich etwas abzulenken und meine Gedanken bewusst auf andere Dinge zu lenken.

            Um mich herum herrscht das übliche bunte Treiben. Gäste kommen und gehen, einzeln oder plaudernd zu zweit. Ich treffe mich nachher mit Florine im Ruhebereich, aber morgen werde ich um diese Zeit nicht hier sein – komme, was da wolle. Ich bin wirklich gespannt auf die Dreharbeiten. Dort drüben hatte ich vorhin Aamir getroffen. Faszinierend, was das Tageslicht in diesem Raum mit seinen Augen gemacht hatte… Die Chance, dass wir uns wieder über den Weg laufen, ist relativ hoch und vermutlich bekomme ich nie wieder solche Gelegenheiten. Ich hab das Gefühl, ich sollte mir was richtig Sinnvolles überlegen.

            Einerseits ist es schwierig, weil mir die Lockerheit fehlt und Aamir wenig spricht, Dinge oft nur zur Kenntnis nimmt und nicht reagiert, aber weiter Blickkontakt hält und abwartet, was man darüber hinaus zu sagen hat. So ein Beispiel war die LAGAAN-Box. Ich hatte eine Bemerkung gemacht, wie schön sie ist, nachdem er feststellte, was er in den Händen hielt. Da kam keine Reaktion, weil wir beide wissen, dass sie schön ist und es dazu nichts zu sagen gibt.
            So if I interact less, that is a part of my personality. I am mostly lost in my own world. I am not aware of what’s going on around me. … I am cocooned in my own world. I become non-communicative. And it takes a huge effort on Kiran’s part to pull me back to Earth. … I speak less. That’s me. (Dezember 2016)
            Genau. Andererseits ist es einfach, weil er sehr großzügig ist und sich Zeit nimmt. Er hätte gestern, ohne mit der Wimper zu zucken, auch 10 Autogramme geschrieben - jeweils personalisiert, mit Widmung und Datum. Das habe ich nicht geahnt, sonst hätte ich mehr Material mitgenommen. Pyaar, Ladschi, hakawati, Zaungast, tut mir leid. Ich bin mir sicher, auch ein Foto wäre okay gewesen. Ich empfinde es genauso, wie Sanya es hier bei 1:08 min beschreibt:
            https://www.youtube.com/watch?v=eCUNbz_Mw9c

            Romy ist jetzt in der Prüfung… Okay, also was macht Sinn? Man könnte eine Bitte an ihn persönlich herantragen. Etwas, was man sich wünscht. Etwas, das für ihn möglich und zumutbar ist. Etwas, das in seiner Verantwortung liegt. Und wovon möglichst viele Menschen etwas haben, die seine Arbeit verfolgen. Ich gehe nach und nach alles irgendwie Vorstellbare, Erdenkliche durch. Es gibt da einen langgehegten Wunsch, aber vielleicht hab ich eine noch bessere Sache übersehen. Der Wunsch wird zurückgestellt, ich will fair sein. Zuerst die Filme: von Raakh beispielsweise gibt es keine DVD zu kaufen, aber er ist nicht Produzent und damit von anderen Leuten abhängig. Auch ein Release zukünftiger Filme im deutschsprachigen Raum liegt nicht allein in seiner Hand. SMJ/Paani: es wäre toll, die TV-Show Toofan Aalaya zum Water Cup mit englischen Untertiteln zu haben. Doch es handelt sich um ein regionales Projekt für eine kleine Zielgruppe, der Aufwand ist nicht gerechtfertigt und er hätte sie wie bei SMJ zur Verfügung gestellt, wenn es ihm wichtig wäre. Sonstiges: da gäbe es auch eine Menge, zum Beispiel eine Autobiografie. Genial, aber eine Zumutung für eine intensiv private Person. Als ich alles durchgegangen bin, bleibt mein ursprünglicher Wunsch übrig. Aamir kann es entscheiden, es ist machbar und weltweit zugänglich. Vermutlich hat er nie drüber nachgedacht. Ich nehme mir an der Bar Zettel und Stift und schreibe die Formulierung auf. Die Situation könnte plötzlich…

            Es klingelt. Meine Hände zittern. Sie ist durch. Bestehen war das Ziel, letztendlich sind es 10,8 Punkte. Wow! Mission erfüllt. Lange hab ich mich erfolgreich ablenken können, jetzt ist es egal. Irgendwann beruhigen sich die Emotionen wieder, alles ist gesagt. Zu Hause gehen sie einen Eisbecher essen und ich werde mit Florine einen schönen Tag haben. Die ganze Anspannung fällt ab in diesen Flow-Minuten. Glück pur. Das Leben ist (so) schön!

            Ich habe noch Tränen in den Augen, als Aamir die Lobby betritt wieso ist er eigentlich so schnell wieder zurück und in diesem Moment traue ich es mir zu. Jetzt oder nie. Er registriert sofort meinen Blick - wie er es immer und bei jedem tut - und kommt mir etwas entgegen. Besser die Notizen in der Hand halten… Entschuldige bitte, eine Frage. Und dann, aufgeregt tief Luft holend: I want to ask you a favour. We would love to have a Blu Ray from LAGAAN. Can you look after a release, please? Beim ersten Satz hatte er versucht, mir zu helfen, indem er auf den Zettel in meiner Hand schaute und mit dem Zeigefinger der ersten Zeile folgte. Aber ich war ja nur aufgeregt und hatte kein wirkliches Englisch-Problem. Es war mir unangenehm, deshalb sah er wieder zu mir. Als ich fertig bin überlegt er, schüttelt leicht den Kopf, will etwas sagen und ich ahne, was es sein wird. Als ich gerade den Mund aufmache, um zu sagen LAGAAN, nicht DANGAL, hat er es bereits selbst bemerkt und sagt erstaunt, aber zustimmend: Ohhh, LAGAAN, ich verstehe.

            Meine Vermutung, er hatte nie drüber nachgedacht, könnte zutreffen. Seine überraschte Mimik ist einfach herrlich, so live und direkt vor meinen Augen. In diesem Moment fällt viel Druck von mir ab. Da er mich weiterhin erwartungsvoll ansieht, begründe ich diesen Wunsch. Die DVD ist von ausgezeichneter Qualität und wir lieben die LAGAAN-Box, doch es gibt heute andere technische Möglichkeiten wie Beamer, riesige OLED-Bildschirme und Virtual-Reality-Brillen. DVD´s kommen hier an Grenzen. Wir würden es lieben, LAGAAN in bestmöglicher Qualität zu sehen. Er überlegt kurz, nickt und stimmt mit einem entschlossenen „you are right“ zu.

            Ich habe alles gesagt. Er hat verstanden und denkt nach. Der Kopf arbeitet etwa 3 Sekunden: ticktack ticktack ticktack. Man kann dabei zusehen. Ich mochte schon immer, wie dieses Köpfchen tickt. Er prüft die Möglichkeiten und ich warte gespannt. Fertig. Er überrascht mich wieder. Ich habe bestenfalls auf etwas wie „vielleicht/ich denke drüber nach/kann man mal bei Gelegenheit machen/naja, ist schon lange her“ gehofft. Falsch. Er entscheidet sofort. Hier, an Ort und Stelle. Aamir sieht mich fest an - verhaltene, leise Freude in den Augen - und sagt mit kräftiger, entschlossener Stimme „Yes, we make it!“. Er wartet meine Reaktion ab, geht mit einem bye-bye weiter, kommt die 3 Schritte nochmals zurück…und ist etwas später endgültig weg.

            You are right. Ich fass es nicht!
            Zuletzt geändert von Krümel; 03.08.2017, 22:22.
            Malta im Juni 2017
            Krümel: "I want to ask you a favour. We would love to have... Can you look after a release, please?"
            Aamir: "You are right." ...3 Sekunden Denkpause... "Yes, we make it!"

            "Genius should be used sparingly, but Aamir Khan deserves the label. He has a 5G broadband connection to the hearts of his audience." Anand Mahindra, 2016

            Kommentar


            • #96




              Danke Krümel für dieses Giving

              und ein Autogramm für Zaungast von Aamir hätte ich mit ins Grab genommen

              Dangal ist wirklich ein Film , den man einfach lieben muss, weil er was wunderschönes erzählt!

              Kommentar


              • #97
                Zaungast
                Lieben Dank für die guten Wünsche.
                Bezüglich der Autogramme dachte ich, es würde in Eile, "zwischen Tür und Angel", passieren. Wenn überhaupt. Und dann nicht so ausführlich, persönlich...
                Hätte ich doch nur ein paar Bilder mehr mitgenommen! Darauf wäre es im Rucksack auch nicht angekommen. Es ärgert mich wirklich, weil es ganz einfach gewesen wäre.
                Malta im Juni 2017
                Krümel: "I want to ask you a favour. We would love to have... Can you look after a release, please?"
                Aamir: "You are right." ...3 Sekunden Denkpause... "Yes, we make it!"

                "Genius should be used sparingly, but Aamir Khan deserves the label. He has a 5G broadband connection to the hearts of his audience." Anand Mahindra, 2016

                Kommentar


                • #98
                  Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
                  Zaungast
                  Lieben Dank für die guten Wünsche.
                  Bezüglich der Autogramme dachte ich, es würde in Eile, "zwischen Tür und Angel", passieren. Wenn überhaupt. Und dann nicht so ausführlich, persönlich...
                  Hätte ich doch nur ein paar Bilder mehr mitgenommen! Darauf wäre es im Rucksack auch nicht angekommen. Es ärgert mich wirklich, weil es ganz einfach gewesen wäre.
                  Wer erwartet auch schon, dass man eine Berühmtheit trifft, die sich Zeit nimmt und noch schöner auch noch wahrnimmt
                  Zuletzt geändert von Zaungast; 03.08.2017, 22:07.
                  Dangal ist wirklich ein Film , den man einfach lieben muss, weil er was wunderschönes erzählt!

                  Kommentar


                  • #99
                    Zitat von Zaungast Beitrag anzeigen
                    Wer erwartet auch schon, dass man eine Berühmtheit trifft, die sich Zeit nimmt und noch schöner auch noch wahrnimmt
                    Ja, das ist wahr!
                    Malta im Juni 2017
                    Krümel: "I want to ask you a favour. We would love to have... Can you look after a release, please?"
                    Aamir: "You are right." ...3 Sekunden Denkpause... "Yes, we make it!"

                    "Genius should be used sparingly, but Aamir Khan deserves the label. He has a 5G broadband connection to the hearts of his audience." Anand Mahindra, 2016

                    Kommentar


                    • Eine Lagaan-BluRay! Also das ist des Rätsels Lösung! (Und mach dir wegen dem Autogramm keinen Kopf - ich hab schon eins.) Viel Spaß im Urlaub!
                      „Ein guter Romanautor führt seine Figuren nicht, er folgt ihnen. Ein guter Autor erfindet keine Ereignisse, er beobachtet, wie sie geschehen und schreibt dann auf, was er sieht. Einem guten Autoren ist bewusst, dass er ein Sekretär ist - und nicht Gott.“ (Stephen King)

                      "If life's a highway, Sanjay Dutt has been cruising the autobahn." (GQIndia)

                      Kommentar


                      • Zitat von hakawati Beitrag anzeigen
                        Eine Lagaan-BluRay! Also das ist des Rätsels Lösung!
                        Viel Spaß im Urlaub!
                        Jap, das ist die Lösung. Und wenn der Meister jetzt nicht Wort hält...
                        Vielleicht hätte ich noch nach einem Zeitpunkt fragen sollen. Tippe mal auf die (Vor-) Weihnachtszeit.
                        Danke! Und schön, dass du ein Autogramm hast!
                        Malta im Juni 2017
                        Krümel: "I want to ask you a favour. We would love to have... Can you look after a release, please?"
                        Aamir: "You are right." ...3 Sekunden Denkpause... "Yes, we make it!"

                        "Genius should be used sparingly, but Aamir Khan deserves the label. He has a 5G broadband connection to the hearts of his audience." Anand Mahindra, 2016

                        Kommentar


                        • Flow

                          Der Tag entwickelt sich zu einem Dauer-Flow: Romy hat bestanden, mein Verwöhn-Frühstück war megalecker, die Sonne strahlt vom Himmel, das Ambiente ist traumhaft schön, ein Tag am Meer erwartet mich und Aamir hat meine Frage positiv aufgenommen. Meine Freude über seine Reaktion übertrifft bis zum heutigen Tag deutlich die Vorfreude auf die LAGAAN-Blu-Ray. Er ist unglaublich interessiert und aufgeschlossen gegenüber Ideen und Argumenten. Nicht nur diese Tatsache und seine sofortige Entscheidung, sondern auch die Wortwahl we make it sagt viel über ihn als Person aus.

                          Die nächsten Stunden verbringe ich mit Florine im wenig besuchten Erwachsenenbereich. Wir haben einen sorgenfreien, relaxten, glücklichen Tag, bestehend aus Gesprächen, Spaß, Schwimmen, Schweigen und einem Nickerchen. Zwischendrin – kurz nach 14 Uhr – mache ich mich auf den Weg in Richtung Eingang. Warum hatte die junge Frau gehofft, wir würden uns wieder treffen? Vielleicht möchte sie mir etwas sehr Persönliches mitgeben oder sagen…. Hm, es ist eine mysteriöse Sache.

                          Und wirklich, sie kommt kurz nach mir durch die Drehtür. Diese entpuppt sich als eine Art Überraschungstürchen, wie es Kinder (und sicherlich auch viele im Herzen junggebliebene Erwachsene) in Adventskalendern lieben. Wir kommen aus demselben Landkreis, doch ihren Namen weiß ich bis heute nicht. Vielleicht hat sie Mitleid mit mir Humpelbeinchen; das Warum bleibt ebenfalls für immer unbeantwortet. Jedenfalls erzählt sie vom guten Kontakt zu ihrem Nachbarn hier im Ort, mit dem sie gestern über mich sprach. Er arbeitet in den Mediterranean Film Studios in Kalkara und möchte mich morgen einen Tag lang zum Set mitnehmen. Mir fällt – vorsichtig gesagt – die Kinnlade runter. Deshalb also ihr Verhalten gestern… Ich bin den Tränen nahe, regelrecht überwältigt von ihrer Initiative, und habe einen Kloß im Hals. Vor 2 Tagen hatte ich das Gebiet erkundet und einen Platz am „Fenster“ gefunden, nun soll sich unerwartet die Tür ins Innere öffnen. Es gibt einige Dinge zu beachten und auch meinerseits besteht Redebedarf. Beispielsweise muss ich auschecken, bevor es früh losgeht. Sie hatte mit einem sofortigen und eindeutigen Ja gerechnet und ist etwas enttäuscht bei unserer Verhandlung über Kompromisse. Doch am Ende verabschieden wir uns warm und herzlich, ich bekomme sogar ein Jadoo Ki Jhappi. Morgen wartet in jedem Fall ein aufregender Tag auf mich, soviel ist sicher.

                          30 Minuten später lasse ich mich im warmen Mittelmeer treiben. Verrückt. Es muss daran liegen, dass ich allein unterwegs bin. Als Paar oder Gruppe kommt man nicht so schnell in Kontakt mit Außenstehenden, was solche zufälligen Begegnungen unwahrscheinlicher macht. Trotzdem, es ist verrückt - aber ich bin sehr dankbar für das, was ich bekomme.

                          Gegen Abend setze ich mich in die Lobby und führe das tägliche Telefonat mit meiner Familie. Diesmal spreche ich allein mit meinem Mann. Wir sind erfreut und erleichtert wegen Romys Erfolg, eben typisch stolze Eltern. Ich habe das Gefühl, schon ewig von zu Hause weg zu sein, seit mindestens einer Woche oder länger. Soviel ist passiert, soviel hab ich erlebt. Dabei bin ich erst seit 2 Tagen hier! Mein Mann lacht. Er empfindet das Gleiche, obwohl er sich im normalen Alltag befindet. Allerdings kann er dank Google Maps, Google Street View und einiger Webcams ziemlich gut mitreden. So nach dem Motto: stimmt, der Strand vorgestern Abend sah nicht sehr ansprechend aus. Woher weißt du…? Webcam. Aha.

                          Maurice gesellt sich nach der Arbeit zu uns. Wir Mädels müssen in Erinnerung an die gestrigen Erlebnisse grinsen. Er lacht und meint, er wäre heute ganz früh wieder beim Sport gewesen. Ein Running Gag inzwischen. Maurice hat den DANGAL-Trailer 3x sehen müssen, um sicher zu sein, dass es sich um die gleiche Person handelt. Er ist beeindruckt und hat die Blu-Ray bestellt. Cool.

                          Auf Malta ist das Licht irgendwie anders. In der Regel ist der Himmel wolkenlos und von unglaublichem, tiefem Blau. Es gibt dort keine sich ausbreitenden Kondensstreifen, die am Himmel oder beim Schauspiel des Sonnenuntergangs stören können. Besonders beeindruckend ist das Licht in den Abendstunden. Die Sonne steht inzwischen tief und die Gebäude ringsum sind in phantastisches goldenes Licht getaucht. Genau wie gestern. Und genau wie gestern sind wir wieder allein am Meer und wechseln nur ab und an in die Stille hinein ein paar Worte, ohne uns anzusehen. Schön ist das.

                          Gegen 21 Uhr ist es vollkommen dunkel und wir verabschieden uns. In der Lobby genieße ich noch eine Weile das stimmungsvolle Kerzenlicht und die Atmosphäre des ausklingenden Tages. Langsam gehe ich zum Fahrstuhl. Die letzte Nacht im Luxus. Morgen muss ich früh raus. Die Tür öffnet sich, es ist inzwischen ein Ritual: Crocs aus, barfuß den weichen Teppich spüren und fast normal laufen. Hach…

                          Meine wenigen Habseligkeiten sind schnell zusammengepackt. Es dauert länger, die üblichen 16 Lampen auszumachen – obwohl ich inzwischen weiß, wo sich die Schalter befinden. Die Balkontür muss noch auf, der Vorhang am Kopfende zu. Was für ein aufregender und glücklicher Tag hinter mir liegt!

                          Das Flow-Gefühl ist noch da. Der Plan für morgen steht und mein Herz ist randvoll mit Vorfreude. Die Schiffe vor meinem inneren Auge und das leise Rauschen des Meeres harmonieren perfekt miteinander. Mit dem Körper kommen nach und nach auch die letzten Emotionen zur Ruhe. Übrig bleibt ein Lächeln - und das nehme ich mit, in meine Träume.

                          Zuletzt geändert von Krümel; 20.08.2017, 21:35.
                          Malta im Juni 2017
                          Krümel: "I want to ask you a favour. We would love to have... Can you look after a release, please?"
                          Aamir: "You are right." ...3 Sekunden Denkpause... "Yes, we make it!"

                          "Genius should be used sparingly, but Aamir Khan deserves the label. He has a 5G broadband connection to the hearts of his audience." Anand Mahindra, 2016

                          Kommentar


                          • Huhu Krümel;

                            welcome back und danke , dass du gleich wieder an uns gedacht hast meine Neugier ist nach wie vor ungebrochen
                            Dangal ist wirklich ein Film , den man einfach lieben muss, weil er was wunderschönes erzählt!

                            Kommentar


                            • Zitat von Zaungast Beitrag anzeigen
                              Huhu Krümel;
                              welcome back
                              Danke, das ist lieb!


                              Zitat von Zaungast Beitrag anzeigen
                              danke , dass du gleich wieder an uns gedacht hast
                              Naja, fast gleich, bin seit Do kurz vor Mitternacht zurück. Hab das Schreiben auf Malta vermisst.


                              Zitat von Zaungast Beitrag anzeigen
                              meine Neugier ist nach wie vor ungebrochen
                              Das trifft sich gut, meine Freude auch!


                              Ich liebe deine neue Sig!!!
                              Malta im Juni 2017
                              Krümel: "I want to ask you a favour. We would love to have... Can you look after a release, please?"
                              Aamir: "You are right." ...3 Sekunden Denkpause... "Yes, we make it!"

                              "Genius should be used sparingly, but Aamir Khan deserves the label. He has a 5G broadband connection to the hearts of his audience." Anand Mahindra, 2016

                              Kommentar


                              • Willkommen zurück, Krümel!
                                „Ein guter Romanautor führt seine Figuren nicht, er folgt ihnen. Ein guter Autor erfindet keine Ereignisse, er beobachtet, wie sie geschehen und schreibt dann auf, was er sieht. Einem guten Autoren ist bewusst, dass er ein Sekretär ist - und nicht Gott.“ (Stephen King)

                                "If life's a highway, Sanjay Dutt has been cruising the autobahn." (GQIndia)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X