Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Filme aus aller Welt und in den Unterrubriken Serien bzw. Filmschaffende - Themen, die euch hierzu unter den Fingern brennen, dürft ihr gerne posten. Das Forum ist mittlerweile ein reines Bollywood-Forum. Deshalb der Vermerk OFF-TOPIC. Es gibt zu diesen Themen grössere und bessere Foren, aber für die Bollywood- und molodezhnaja-Fans bleibt diese kleine Ecke erhalten - auch, um mal kurz von Bollywood abzuschalten

Diese Kategorie wird normal moderiert. D.h. unpassende Threads werden verschoben oder geschlossen, ggf. kommentiert.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

One Chicago - USA 2012 -

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    One Chicago - USA 2012 -

    Unter dem Namen One Chicago werden auf NBC derzeit vier Serien zusammengefasst:

    Chicago Fire (seit 2012) https://en.wikipedia.org/wiki/Chicago_Fire_(TV_series)
    Chicago PD (seit 2014) https://en.wikipedia.org/wiki/Chicago_P.D._(TV_series)
    Chicago Med (seit 2015) https://en.wikipedia.org/wiki/Chicago_Med
    Chicago Justice (seit 2017) https://en.wikipedia.org/wiki/Chicago_Justice

    Seine Finger in allen vier Serien hat Dick Wolf, der auch für Law & Order verantwortlich ist. Und da diese Serie ebenfalls bei NBC läuft, gab es auch schon den ein oder anderen Gastauftritt.

    Wie die Serientitel schon sagen, spielen alle vier Serien in Chicago und beleuchten mehr oder weniger realitätsnah die Arbeit der Feuerwehr, Polizei, eines Krankenhauses und der Staatsanwaltschaft.

    Die Liste der Darsteller ist endlos (und es gibt viele Überschneidungen, da die Schauspieler der einen Serie gerne auch - in gleicher Funktion - in den anderen Serien auftauchen). Der bekannteste unter ihnen dürfte wohl der Australier Jesse Spencer sein, der von 2004 bis 2012 Dr. Robert Chase in der Serie "House" gespielt hat.

    Die Serien sind allesamt hochwertig produziert und gut gespielt (und immer wieder in kleinsten Nebenrollen mit tollen Schauspielern besetzt). Die Geschichten drehen sich - wie üblich - nicht nur um das Arbeits- sondern auch um das Privatleben der Charaktere. Manchmal wird dies leider zu sehr in den Vordergrund geschoben. Das ist für Action-Serien dann eher nicht so interessant. Aber da muss man halt durch.

    Die Realitätsnähe habe ich schon angesprochen. Ein Feuerwehrfreund sieht die Serie gerne, amüsiert sich aber immer wieder darüber, wie "die da drüben" so arbeiten. Wer Probleme mit Anklängen von Selbstjustiz hat, sollte Chicago PD meiden. Die Polizisten der Serie (eine Sondereinheit Namens "Intelligence Unit" - der Name ist nicht unbedingt Programm) gehen desöfteren "etwas" rauher mit den Verdächtigen um... Der ein oder andere schafft es nicht ohne Blessuren vor den Richter, in Ausnahmefällen schafft er es gar nicht lebend... Naja...

    Letztens kam die Frage auf, wieviel man von Chicago in den Serien sieht.

    Am meisten sieht man von der Stadt bei Chicago Fire und Chicago PD. Zu Beginn der Serien wurden viele Szenen direkt vor Ort gefilmt (z.B. das Feuerwehrhaus mit der Anschrift 1360, South Blue Island Avenue oder das Polizeigebäude mit der Anschrift 943, West Maxwell Street). Die wachsende Fangemeinde mit ihren unangenehmen Auswüchsen macht das Filmen dort jedoch kaum noch möglich - daher wurden die Gebäude auf einem Filmgelände nachgebaut. Zudem ist das Feuerwehrhaus tatsächlich ein aktives Haus und dementsprechend werden von dort reale Einsätze gefahren.

    ~ Zeig einem schlauen Menschen einen Fehler und er wird sich bedanken. Zeig einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen. (Laotse)
    ~ The fact that jellyfish have survived for 650 Million years despite not having brains gives hope to many people.
    ~ Wir müssen einfach Vertrauen haben, dass der Meister weiß, was er tut. Immer.
Lädt...
X