Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein modernes Mädchen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ein modernes Mädchen

    I am back
    mit einer neuen Geschichte, einer zarten Liebesgeschichte diesmal, ohne großes Drama, ohne Action, ohne Don (der Mann braucht auch mal Ruhe ) und ohne PNs .
    Ich würd mich dennoch über Leser freuen, und natürlich über Kommentare . Üblicher Modus: täglich früh ein Post; Morgen geht es los mit der Geschichte von


    Geeta, die auf der Suche nach sich selbst und der großen Liebe ist ...
    und
    Ravi, der seine große Liebe zwar findet, sich jedoch nicht traut sie zu erobern ...
    "Dieser Mann liebt seine Fans, das sieht man" Dolaredola on Molo
    Shah Rukh, ich mag dich richtig gern, einfach so, weil du du bist!


    religous intolerance will take us to dark ages (SRK on NDTV)

    Don - mera andheraa hero

    #2
    Schön, freu mich !
    Too far away (age of 74) my love. Like they say I am here for a good time not a long time
    @iamsrk - 23:35 - 10. Okt. 2016

    long live the dimples

    Kommentar


      #3
      aaawaaahhh...sharmila...ne neue story...suuuuuuuupi

      Kommentar


        #4
        Bin dabei ...freu.....
        ... Das Glück kommt überall dorthin, wo ein gutes Herz wohnt und eine liebe Seele zuhause ist. ...
        Ich bin nicht vollkommen.......und das ist gut so. :)

        Ava sponsored by big_fan-w, D O N, Dev Saran, Shahrukh-Girl (durch ebolly ;) or elfogadunk)

        Kommentar


          #5
          Ich bin auch mit dabei *__*

          Kommentar


            #6
            ...ICH IN AUCH DABEI.........
            Eine Zeit ist schon vergangen, die nächste noch nicht hier,
            reden wir über das heute,denn im heute stehen wir. (SRK im Ra One)

            Kommentar


              #7
              ja klar

              HuHu !
              Ich bin auch dabei freu mich schon.

              l.g. shahrukh28

              Kommentar


                #8
                Ich bin auch dabei und da du jeden Tag nur einen Beitrag machst werde ich auch sicher mitkommen
                Du hast mich ja schon mit deiner Kurz Geschichte vor kurzem in deinen Bann gezogen und das Thema hört sich schon mal sehr interessant an
                ~Srk auf Twitter...Sometimes u win...sometimes u lose and sometimes....it rains.~

                So ist das Leben....ein kleiner Fehler und jeder urteilt über dich.....

                Autobahn!

                Kommentar


                  #9
                  Wow
                  so viel Resonanz! freut mich sehr. Nun hoffe ich, die Geschichte gefällt euch auch. Heute lernt ihr Geeta kennen, die Heldin, das moderne Mädchen.


                  „Maa ... Maaji, bitte hör auf zu weinen Maaji. Ich wander doch nicht aus, ich komm doch wieder. Maa ... Maaaaa! Bitte!“ Geetas Stimme klingt ungeduldig. Sie liebt ihre Mutter zärtlich und innig, ihre kleine fürsorgliche und liebevolle Maa, die immer für sie und ihre drei Geschwister da ist und ihrem gestrengen Bauji eine treue und zärtliche Ehefrau. Eine gute Ehefrau und aufopfernde Mutter in allerbester indischer Tradition. Doch jetzt fühlt Geeta sich von ihr erpresst, emotional unter Druck gesetzt. Und das wiederum findet sie unfair, absolut unfair! Schließlich hat Bauji zugestimmt, dass sie für ihr Lehrerinnenstudium ins Ausland gehen darf. Und jetzt führt Maa sich so auf, so als wolle sie auswandern, mindestens auf den Mond. Geeta seufzt. Dabei sollte das Wort ihres Ehemannes doch Gesetz sein.

                  „Maaji ...“ Geeta nimmt ihre Mutter in den Arm, reicht ihr ein Taschentuch. Sonia Mehra schnaubt geräuschvoll hinein. „Aber muss es denn so weit weg sein?“ jammert sie, „kannst du nicht in Mumbai oder Delhi ...“
                  Als ob es da sicherer wäre für ein junges Mädchen! Geeta verdreht innerlich die Augen, atmet tief durch. „Maa, ich möchte raus aus Indien, etwas von der Welt sehen bevor ich heirate und dann hier versauere. Angekettet an einen Ehemann, den ich von vorne bis hinten bedienen darf. Echt Maa, mir wird jetzt schon schlecht, wenn ich nur daran denke ...“
                  „Geeta!“ ruft Sonia entsetzt, „du hast es deinem Vater versprochen!“
                  „Ja, ja, hab ich,“ beruhigt Geeta ihre Maa, „und ich werde dieses Versprechen auch halten. Trotzdem graust mir davor.“ Geeta hat ihrem Vater als Gegenleistung für seine Erlaubnis im Ausland zu studieren zu dürfen geschworen nach ihrer Rückkehr zu heiraten, einen Mann, den ihre Eltern aussuchen. Und das obwohl sie eigentlich nur aus Liebe heiraten wollte ... doch sie verbannt den Gedanken an diese Heirat erst mal in die hinterste Ecke ihres Gedächtnisses und hofft, wenn sie sich entsprechend benimmt, dass sie dann keiner von Baujis Kandidaten haben will. Denn das sind bestimmt so langweilige, traditionelle Superinder. Bäh, so einen will sie eigentlich gar nicht, sie fühlt sich dem modernen Indien zugehörig.

                  „Ach beta,“ Sonia Mehra streichelt ihrer Tochter übers Haar, „dein Vater wird dir bestimmt einen guten Mann aussuchen, er liebt dich doch! Und ich bin ja auch noch da. Kiran ist mit ihrem Ehemann doch auch sehr glücklich.“ Geeta seufzt, Kiran, die alte Transuse ist aber auch der Inbegriff einer traditionellen Inderin, die anbetende Ehefrau. Seit sie verheiratet ist, läuft sie nur noch in Saris rum, trägt Sindur und ihr hüftlanges Haar zu dem typischen Nackenknoten zusammen gefasst, uff! Aber sie, Geeta, ist anders. Und das zeigt sie auch. Ihr Haar ist nur schulterlang und umrahmt in üppigen Wellen ihr herzförmiges Gesichtchen, aus dem große rehbraune Augen unschuldig und neugierig in die Welt sehen. Saris und Salwaar Kameez trägt sie nur wenn sie dazu gezwungen wird. Allein schon der Gedanke an dieses elende Gewickel und der dauernde Kampf mit Pallav oder Dupatta ... nein, ein modernes Mädchen wie sie trägt Jeans und T-Shirt, höchstens mal eine Kurta zur Jeans, so als kleines Zugeständnis. Und weil es auch schick aussieht, genau wie Bindis. Sie seufzt noch einmal. Weg mit diesen Gedanken. Jetzt wird erst einmal studiert. „Aber wieso Deutschland? Warum nicht England, da sind viel mehr Inder.“ meldet sich ihre Maa wieder zu Wort. ‚Genau deswegen‘, denkt Geeta und sagt: „Deutschland ist sehr schön, sagt Aman.“ Aman ist Geetas ältester Bruder. Er hat in Deutschland Maschinenbau studiert und ist voll des Lobes über dieses Land. „Und die Menschen dort sind nett, sagt er, und in Bayern würde man sich fühlen wie im Punjab.“ Geeta grinst und setzt ihr stärkstes Argument ein. „Und dein geliebter Shah Rukh mag Deutschland auch.“
                  „Aber dort ist es so kalt! Immer, wenn ich Bilder von Shah Rukh in Deutschland seh, schneit es ...“ startet Sonia einen letzten Versuch. Aber sie weiß schon, dass sie auf verlorenem Posten steht. „Er ist halt immer im Winter dort. Dafür sind die Menschen dort sehr liebevoll und warmherzig, sagt Shah Rukh.“ Sonia Mehra streckt die Waffen, gegen Shah Rukh Khan kann sie nicht argumentieren, gegen ihn, der für sie das Maß aller Dinge ist. Und irgendwo hat Geeta ja recht, ein Land, in dem die Menschen ihren Shah Rukh lieben, kann doch nicht schlecht sein ... oder ...

                  „Theek hai, wenn es dich glücklich macht, und dein Bauji es ja auch erlaubt, wie kann ich dann nein sagen.“ Jubelnd fällt Geeta ihrer Mutter um den Hals. „Danke Maaji. Du bist die beste, liebste Maa der ganzen Welt!“ Geeta legt ein kleines Freundentänzchen hin. Dann berührt sie Sonias Füße, streicht sich über den Scheitel. „Segne mich, Maa.“ Sonia zieht ihre Tochter hoch und nimmt ihr Gesicht in die Hände, küsst sie auf die Stirn. „Jeete raho, beta. Ich wünsche dir eine glückliche Zeit in Deutschland. Gott segne dich, mein Kind.“
                  "Dieser Mann liebt seine Fans, das sieht man" Dolaredola on Molo
                  Shah Rukh, ich mag dich richtig gern, einfach so, weil du du bist!


                  religous intolerance will take us to dark ages (SRK on NDTV)

                  Don - mera andheraa hero

                  Kommentar


                    #10
                    Wuahahah, genauso, sch...kalt isses hier immer wenn dein Shahrukh kommt Maaji, aber wir sind nüsch schlecht, weil wir den Shahrukh lieben . Yiepieaiyeah, so isses !

                    Ich bin ja gespannt wie ein Flitzebogen, wenn Shahrukh der Filmstar erwähnt wird, gibt es ihn gar nicht als Rolle, oder wie muss ich das verstehen ? Darf ich mir Ravi nicht als SRK, als jungen SRK vorstellen.....muss sehen wie sich dat entwickelt....
                    Too far away (age of 74) my love. Like they say I am here for a good time not a long time
                    @iamsrk - 23:35 - 10. Okt. 2016

                    long live the dimples

                    Kommentar


                      #11
                      OoooooooooooHHHHHHHHHHHH ja so fäng die FF schon ganz toll an .... Ebolly das liegt doch im Sinne des Lesens wenn oder was man sich da vorstellen kann soll oder nicht...und wir mit unserm SRK tik ...tiken da eben anders
                      Eine Zeit ist schon vergangen, die nächste noch nicht hier,
                      reden wir über das heute,denn im heute stehen wir. (SRK im Ra One)

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von ebolly Beitrag anzeigen

                        Ich bin ja gespannt wie ein Flitzebogen, wenn Shahrukh der Filmstar erwähnt wird, gibt es ihn gar nicht als Rolle, oder wie muss ich das verstehen ? Darf ich mir Ravi nicht als SRK, als jungen SRK vorstellen.....muss sehen wie sich dat entwickelt....
                        Cheffe hat einen Gastauftritt als er selbst. Wie du dir Ravi vorstellst, überlass ich dir selbst, vorerst
                        Zuletzt geändert von Sharmila; 02.03.2013, 14:53.
                        "Dieser Mann liebt seine Fans, das sieht man" Dolaredola on Molo
                        Shah Rukh, ich mag dich richtig gern, einfach so, weil du du bist!


                        religous intolerance will take us to dark ages (SRK on NDTV)

                        Don - mera andheraa hero

                        Kommentar


                          #13
                          Huuuhu, da bin ich.
                          Baaah, schon wieder Deutschland, und ne Emanze. Pffff. Widerspänstisch. Die hat ihren Vater einfach anjelogen. Jawoll die hat nie und nimmer vor, sich der Wahl des Ehemanns zu beugen. Haaaaaa, schon widder ne Hexe. Da tut mir dat Jüngelchen jetz schon leid.
                          Baaah, und warum ausjerechnet nach BAYERN?? Jibt doch viel bessere Orte. Shah verschlägs eh nie dahin. OMG mein Kopfkino macht sich selbstständig. Isch seh Shah in Lederhosen im Schnee tanzen. HIIIIIIILFEEEEEE

                          @ebolly
                          Stell ihn dir doch als Salman vor. LOOOL

                          Kommentar


                            #14
                            @ Devaaa, kreisch, aber dann nur mit Bärtchen wie Chulbul
                            Too far away (age of 74) my love. Like they say I am here for a good time not a long time
                            @iamsrk - 23:35 - 10. Okt. 2016

                            long live the dimples

                            Kommentar


                              #15
                              @ Devaa: schön, dass du auch da bist, obwohl es keine Don Story ist
                              arme Geeta, erst einen Post jung und schon hat sie ihr Fett wieder weg
                              und ich kenn mich in Bayern halt am besten aus
                              "Dieser Mann liebt seine Fans, das sieht man" Dolaredola on Molo
                              Shah Rukh, ich mag dich richtig gern, einfach so, weil du du bist!


                              religous intolerance will take us to dark ages (SRK on NDTV)

                              Don - mera andheraa hero

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X