Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Hier dürft ihr über die Zuschauerzahlen, die Einspielergebnisse und Auszeichnungen von Filmen reden und spekulieren. Auch Prognosen und sonstige Zahlen-bezogenen Postings sind gerne gesehen.

Zu jeder Awardverleihung gibt es nur noch einen einzigen Thread!
Und zwar aus folgenden Gründen:
a) Damit das Ganze übersichtlicher wird, denn man hat gleich immer alle Nominationen der letzten paar Jahre in einem Thread - -> Man muss nicht mehr überall nach den alten Nominationen suchen.

b) Da die Award-Threads eh nie allzu gross werden, ist es kein Problem, mehrere Jahre lang über eine Awardverleihung zu diskutieren.


Diese Kategorie wird normal moderiert. D.h. unpassende Threads werden verschoben oder geschlossen, ggf. kommentiert.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

National Awards

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    National Awards 2016

    http://movies.ndtv.com/bollywood/nat...=home-topstory

    Hier werden die Awards auch aufgesplittet; z. B. Kalki bekommt einen "Special Jury"-Preis, statt den "Best Actress", den Kangana erhält. Dann gibt es noch einen "Best Feature Film" (Bahubaali) und einen "Best Wholesome Family Entertainer" (Bajrangi Bhaijaan).

    Dann gibt es noch einen Preis für den "filmfreundlichsten Staat" , in diesem Fall Gujarat.

    Komplette Liste:
    Best Film: Baahubali – The Beginning
    Best Popular Film providing wholesome entertainment: Bajrangi Bhaijaan
    Best Director: Sanjay Leela Bhansali for “Bajirao Mastani”
    Best Actress: Kangana Ranaut “Tanu Weds Manu Returns”
    Best Actor: Amitabh Bachchan for “Piku”
    Best Supporting Actress: Tanvi Azmi for Bajirao Mastani
    Best Supporting Actor: Samuthirakani forVisaranai
    Best Child Artist: Gaurav Menon from the film “Ben”
    Best Children’s Film: Duronto
    Best Film on Social Issues – Nirnayakam
    Best Editing Award: Lt. TE Kishore for Visaranai
    Indira Gandhi Award for Best Debut Film Of A Director: Neeraj Ghaywan for Masaan
    Nargis Dutt Award for Best Feature Film On National Integration – Nanak Shah Fakir
    Best Music Direction: M Jayachandran for Song Kaathirunnu Kaathirunnu for The Film Ennu Ninte Moideen
    Best Music Direction: Background Score Ilaiyaraaja For The Film Thaarai Thappattai
    Best Female Playback Singer: Monali Thakur for Moh Moh Ke Dhaage
    Best Makeup: Nank Shah Fakir team
    Best Jury Award: Kalki Koechlin for Margarita, with a Straw
    Best Lyricists: Varun Grover for Moh Moh Ke Dhaage from Dum Laga Ke Haisha
    Best Choreography: Remo D’Souza for Deewani Mastani song from Bajirao Mastani
    Best Cinematography -Sudeep Chaterjee for Bajirao Mastani
    Best Screenplay Writer (Original): Juhi Chaturvedi for “Piku” and Himanshu Sharm for “Tanu Weds Manu Returns”
    Best Screenplay Dialogues: Juhi Chaturvedi for “Piku” and Himanshu Sharma for “Tanu Weds Manu Returns”
    Special Mention – Ritika Singh for Irudhi Suttru
    Special Mention – Jayasurya for Su Su Sudhi Vathmeekam & Lukka Chuppi
    Special Mention – Rinku Rajguru For The Film Sairat
    Best Film Friendly State Award: Gujarat
    Best Film Friendly State Award: Special mention to Uttar Pradesh and Kerala
    Best Assamese Film – Kothanodi
    Best Bengali Film – Shankhachil
    Best Hindi Film: Dum Laga Ke Haisha
    Best Kannada Film – Thithi
    Best Konkani Film: Enemy
    Best Malayalam Film – Pathemari
    Best Marathi Film – Ringan
    Best Odiya Film: Pahada Ra Luha
    Best Tamil Film: Visaaranai
    Best Mizo Film – Kima’s Lode Beyond The Class
    Best Sanskrit Film -Priyamanasam
    Best Maithili Film -Mithila Makhaan
    Best Telugu Film -Kanche
    Best Manipuri Film -Eibusu Yaohanbiyu
    Best Wancho Film: The Head Hunter
    Best Bodo Film: Dau Huduni Methai
    Best Haryanvi Film: Satrangi
    Best Khasi Film: Onaatah
    Best Non Feature Film: Amdavad Ma Famous
    Best Art Cultural Film: A Far Afternoon – A Painted Saga
    Best Biographical: Life in a Metaphor
    Best Short Fiction Film: Aushad
    Best Music: ‘A Far Afternoon’ (Non feature)
    Best Special Effects: Baahubali – The Beginning
    Zuletzt geändert von Makkhi; 28.03.2016, 08:50.
    "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

    Das Lachen verrät den Charakter. Molière

    Kommentar


    • #32
      Ich frage mich, warum Baahubali als "Best Film" ausgezeichnet wurde. Ich mochte ihn, aber als besten Film kann ich ihn mir wirklich nicht vorstellen.

      Kommentar


      • #33
        Wird es besser wenn wir aus dem "Best Film" ein "Best Feature Film" machen und uns darauf konzentrieren das beim Telugu Cinema "Kanche" als "Best Film" hervorgegagen ist ?

        Nachtrag:

        Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen
        Best Telugu Film -Kanche
        Bin ich jetzt blind oder haben die den Film aus der Liste genommen.....
        http://movies.ndtv.com/bollywood/nat...inners-1291389



        Kanche Wins National Award, Krish Says "Didn't Expect It"
        http://movies.ndtv.com/regional/kanc...source=taboola
        Zuletzt geändert von -BOLLY-; 28.03.2016, 20:23.
        Status: Unter der Woche, auf unbestimmte Zeit, nur sporadisch online aber nicht aus der Welt.
        Info: Aufgrund des Forum-Transfers sind leider sämtliche Verlinkungen, betreff Filmo/Starthreads, inaktiv geworden. Ich werde mein bestes geben was die Überarbeitung angeht, bitte aber um Verständnis wenn ihr hier und da ins leere lauft.

        Kommentar


        • #34
          Sorry, für die gestiftete Verwirrung, NDTV hatte die Liste noch nicht veröffentlicht, da habe ich sie hier: http://www.indicine.com/movies/bolly...ers-full-list/
          kopiert und die Quelle nicht angegeben.
          "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

          Das Lachen verrät den Charakter. Molière

          Kommentar


          • #35
            Wie werden die National Awards ausgesucht

            Ein Blind-Item-ähnlicher Beitrag zur Bildung der Jury, dem Auswahlverfahren und warum vermutlich sichere Kandidaten nicht ausgewählt wurden.

            http://moifightclub.com/2016/03/31/x...e-inside-dope/
            "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

            Das Lachen verrät den Charakter. Molière

            Kommentar


            • #36
              Vorwürfe bzgl. den National Awards

              http://www.hindustantimes.com/region...JUMxbOzSN.html

              Der Regisseur von Chauthi Koot (Best Punjabi Film), Gurvinder Singh, bezeichnet die National Awards als Farce.
              Seiner Meinung nach wären bei den Awards vor allem
              Bollywood-Grossproduktionen bevorzugt worden.

              Kommentar


              • #37
                http://indiatoday.intoday.in/story/6.../1/922784.html

                Die diesjährigen Gewinner

                Kommentar


                • #38
                  Raja Sens Sichtweise auf die NA
                  http://movies.ndtv.com/opinion/opini...rd-for-1678833

                  Für mich die Patriotischen Awards
                  Wenn der Vorsitzende ein Freund/befreundeter Regisseur oder Verwandter ist haste gute Chancen. Es helfen auch öffentlich gemachte Spenden & enge zukünftige Zusammenarbeit mit der amtierenden Regierung.
                  Ein Sumpf.
                  Kein einziger award in Indien ist unabhängig.
                  Too far away (age of 74) my love. Like they say I am here for a good time not a long time
                  @iamsrk - 23:35 - 10. Okt. 2016

                  long live the dimples

                  Kommentar


                  • #39
                    Bezüglich Awards gibt es immer Diskussionen. Mal mehr, mal weniger, diesmal wohl mehr. Die politischen Verhältnisse sind schwierig in Indien. An Fairness, Unvoreingenommenheit oder Unabhängigkeit mag man glauben oder nicht. Kunst objektiv zu beurteilen ist ohnehin nicht möglich. Allen Recht getan ist eine Kunst, die niemand kann. Das alles sei dahingestellt...

                    Meiner Meinung nach völlig unangemessen sind allerdings Priyadarshans Kommentare als Jurychef im Nachhinein. Jemand sollte ihm dringend mal sagen, dass er sich 1. nicht rechtfertigen muss und das dies 2. Öl ins lodernde Feuer gießt und die Dinge zunehmend verschlimmert und er 3. mit seinem Verhalten die betroffenen Preisträger der Lächerlichkeit preisgibt. Er redet soviel Unsinn, dass man nur den Kopf schütteln kann und ich hab noch nicht mal Lust, hier Links reinzustellen (und hol das nach, falls ausdrücklich gewünscht).
                    Beispiele? "Nowadays we have seen people returning their awards. We didn’t want to take that risk." Alles klar. Zu Aligarh, den er übrigens nicht gesehen hat:"Homosexuality is a personal problem, not a social issue.” Junge, Junge, das muss doch schon wehtun....

                    Preisträger bekanntgeben, Klappe halten, mit Kontroversen leben. Alles andere verschlimmbessert nur, weil es weder für die Gewinner noch für die Verschmähten von Vorteil ist.
                    ☆ "I think we must give credit to Aamir for changing the language of cinema and given a new voice. ... He is the most outstanding producer and actor in the Indian film industry.” ☆ Karan Johar, 2017

                    ♡ "Genius should be used sparingly, but Aamir Khan deserves the label. He has a 5G broadband connection to the hearts of his audience." ♡ Anand Mahindra, 2016

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X