Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Diese off-topic-Rubrik kommt dem Bedürftnis nach Information zum Thema Indien im Allgemeinen nach. Bitte pro Themenbereich nur einen Thread öffnen, einfache Fragen können im "Indien Allgemein"-Thread erörtert werden.

Potentiell kontroverse Themen wie Politik, Religion, Pakistan/Indien etc. bitte ausschliesslich als Informationsthreads betrachten, ideal wäre ein semi-neutraler Stil à la Wikipedia. Nicht belegbare Meinungen sind zu unterlassen, ebenso die Herabsetzung anderer User, ihrer politischen, traditionellen oder religiösen Vorstellungen. Das gilt zwar für das ganze Forum, hat hier in einem sachlichen Informationsthread am aller wenigsten etwas zu suchen.

Erwünscht sind Information, Berichte aus erster Hand, Links zu Quellen und allenfalls eine Diskussion. Jeglicher Schlechtmacherei, Agitation und Propaganda wird entschieden entgegen gewirkt mit sofortiger (temporärer oder dauerhafter) Sperrung des Users.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Indien-Allgemein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bari
    antwortet
    fridays (nicht sundays!) for future - auch in indien: "what's the point of going to school, when ..."
    https://twitter.com/i/status/1173856123150974976

    Einen Kommentar schreiben:


  • clochette
    antwortet
    In Indien werden Internierungslager gebaut...für wen gedacht??? Hauptsächlich für Muslims, denen die Staatsbürgerschaft aberkannt wurde/werden wird, wenn sie nicht die erforderlichen Papiere beibringen können (angeblich als Maßnahme gegen illegale Einwanderung von Bangladesh aus) und ebenso angeblich vom Obersten Gerichtshof schon länger eingefordert...wie auch immer - es stinkt gewaltig.

    https://www.independent.co.uk/news/w...-a9099251.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • clochette
    antwortet
    Wer sich die Beiträge alle anschaut, wird wissen, was ich meine

    Einen Kommentar schreiben:


  • bari
    antwortet
    angesichts der immensen verschmutzung der gewässer in indien ist das hier wohl das ungeeignetste beispiel, "meinungsmache" anzuprangern. btw. hat der sabarmati in ahmedabad keine "gut zu reinigenden" bereiche.

    Einen Kommentar schreiben:


  • clochette
    antwortet
    Ich finde Meinungsmache - in jeder Form und in jeder Richtung - verwerflich. Hier ist nur ein kleines Beispiel - aktuell zum Ganesh Fest - dem ich heute morgen begegnet und dann nachgegangen bin...

    1. Ein Tweet in ShahRukhs @iamsrk-Timeline: https://twitter.com/FaziaKhan14/stat...01692689633281

    2. Ein Artikel zu dem im Tweet angesprochenen Vorwurf vom Ahmedabad Mirror: https://ahmedabadmirror.indiatimes.c...w/71053223.cms

    3. ein News-Beitrag auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=LidcEfri8gg ...wie so oft, Wiederholung derselben Bilder, Eintauchen der Statuen - trotz eines Verbotes - in einem abgemauerten (und gut zu reinigendem) Bereich des Flusses.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bari
    antwortet
    das von der modiregierung zum patriotismus-boosting auserwählte großprojekt mondlandung ist ja nun - vorerst - gescheitert (zumindest unter diesem vorzeichen).
    kritische geister haben von vornherein bemerkt, dass es mit der mobilisierung eines panindischen patriotismus schwierig wird:
    kashmiris - so sie denn hindu-patriotisch drauf sind - sind von kommunikationswegen ausgeschlossen. fast 2 millionen assamesen wurde der eintrag ins national register of citizens verwehrt - sie können also per definitonem gar keine patriotischen gefühle entwickeln ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • bari
    antwortet
    vor wenigen tagen sind zum x-ten mal fünf männer elend verreckt, die fäkaliengruben leeren, indem sie - einen eimer in der hand und ein seil um den leib - in die sch... tauchen. eine arbeit, die "selbstverständlich" den angehörigen der untersten kaste vorbehalten bleibt. anubhav sinha hat das in article 15 in einer kurzen bedrückenden szene gezeigt. die realität ist bedrückender, und wer ihr nicht ins gesicht sehen mag, muss sich den videoclip nicht ansehen:
    https://twitter.com/i/status/1167868281086038016

    Einen Kommentar schreiben:


  • bari
    antwortet
    Zitat von clochette Beitrag anzeigen
    Es ist einfach so, dass sich immer wieder dieselben Dinge in der Menschheitsgeschichte wiederholen...sozuagen ein Thema mit Variationen.
    ist das so? an welches thema hattest du denn speziell gedacht? #weltgeschichte101

    Einen Kommentar schreiben:


  • clochette
    antwortet
    Zitat von Tanita Beitrag anzeigen
    .....Eine beängstigende Situation und ein weiteres Beispiel für die rücksichtslose Vorgehensweise einer hindunationalen Partei.
    Und sie wird genauso geduldet werden wie schon viele vorherige Vorgehensweisen...in Indien und außerhalb.

    Danke für den Artikel, Makkhi. Es ist einfach so, dass sich immer wieder dieselben Dinge in der Menschheitsgeschichte wiederholen...sozuagen ein Thema mit Variationen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Makkhi
    antwortet
    Imhaslys Zusammenfassung und Ausblick zum Thema vom 5.8.2019 ist wie immer gut: https://www.journal21.ch/die-geburt-eines-hindu-staats

    Einen Kommentar schreiben:


  • Tanita
    antwortet
    Die Überrumpelungsaktion der Modi-Regierung , der von Indien kontrollierten Region Jammu und Kaschmir den Sonderstatus zu entziehen, hat dem Hindu/Moslem -Konflikt neue Nahrung gegeben. Und wenn Pakistan tatsächlich D. Trump als "Vermittler" einsetzen wird.....Eine beängstigende Situation und ein weiteres Beispiel für die rücksichtslose Vorgehensweise einer hindunationalen Partei.

    Einen Kommentar schreiben:


  • clochette
    antwortet
    "Eure"??? Ich denke doch, meine Beiträge hier beziehen sich nur auf die Sache/das Thema (das in Bezug auf Indien hochaktuell ist).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Makkhi
    antwortet
    Eure Profilierungsorgien überall sind einfach nur ermüdend...

    Einen Kommentar schreiben:


  • clochette
    antwortet
    Ein Artikel dazu im Spiegel

    https://www.spiegel.de/politik/ausla...a-1280541.html

    Was ich persönlich als ganz wichtigen Punkt empfinde, ist die Tatsache, dass nun Großunternehmer/Reiche/etc. in dieser Region Land erwerben können (ich gehöre zu denen, die bei solchen Aktionen nach den Vorteilen für die Großfinanz schauen, denn letzlich sind meisten sie, die die Politik eines Landes bestimmen).
    Zuletzt geändert von clochette; 06.08.2019, 07:14.

    Einen Kommentar schreiben:


  • bari
    antwortet
    vielleicht mal wieder regel #10 des forums beachten ...
    https://38972b900a6a-003066.vbulleti...n-sind#post358

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X