Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

In dieser Rubrik geht es um die regionalen Filmindustrien Indiens, nicht um Bollywood, das hat seine eigenen Rubrik(en).

Indien beheimatet neben dem in Mumbai produzierten Hindi-Mainstreamkino "Bollywood" noch eine Reihe von weiteren Filmschmieden, die über den Subkontinent verteilt sind. Dort wird meist in der jeweils gängigen Sprache produziert.

* Bengalen
* Punjab
* Telugu (Tollywood)
* Tamil (Kollywood)
* Malayalam
* Kannada
* Marathi (regionale Sprache in Maharashtra)
* Assam

Ausserdem kann hier auch über die Filme aus den Nachbarländern Indiens gepostet werden. z.B.
* Pakistan
* Bangladesh (Bengalen)
* Nepal

Zu den grossen asiatischen Kinoindustrien wie z.B. Korea oder Japan kann in der Rubrik Filme aus aller Welt gepostet werden.

Eine Bitte noch:
Bei Eröffnung eines Filmthreads im Bereich "Restliches Regionalkino" bitte als Threadtitel den Filmtitel (Schreibweise: Xxxx, nicht nur Grossbuchstaben), die Sprache aufnehmen.
Bei Personen bitte die Funktion (Schauspieler/in, Regisseur) mit aufnehmen.
Das macht den Überblick erheblich leichter.

Themen wie diesen hier bitte folgendermassen handhaben:
Das Original in den entsprechenden Tread (hier: Okkadu( telugu) in den Telugubereich)


Diese Rubrik wird streng moderiert. Unzutreffende Postings und Threads werden ohne Rücksprache VERSCHOBEN oder GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Jagapathi Babu (Schauspieler, Telugu)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jagapathi Babu (Schauspieler, Telugu)

    - Facebook

    Jagapathi Babu (bürgerlicher Name: Veeramachaneni Jagapathi Chowdhury), geb. am 12.02.1962 in Machilipatnam, Andhra Pradesh.
    Sein Vater ist der Regisseur V.B. Rajendra Prasad (1932-2015).

    Mehrere Nandi-Awards gehen auf sein Konto, darunter 2007 für seine Rolle als ACP Bose in "Lakshyam":
    • Best Supporting Actor - Anthahpuram
    • Best Actor - Manoharam
    • Best Actor - Maavi chiguru
    • Best Supporting Actor - Lakshyam
    • Best Juri Award - Adavilo Abhimanyudu
    • Best Actor - Gaayam
    • Best Juri Award - Sreekaram


    Der Mann mit den Wahnsinns-Augen hat eine sehr beeindruckende Filmografie (hier: aus Wikipedia): - nandini67 (23.04.2015)

    Upcoming Movies:

    2018 Nela Ticket
    2018 NGK (Tamil)
    2018 Odiyan (Malayalam)
    2018 Uppi Rupee (Kannada)
    2019 Sye Raa Narasimha Reddy

    * * *

    Filmografie:

    2018 Goodachari
    2018 Rangasthalam
    2018 Aadhi (Malayalam)
    2017
    Hello
    2017 Oxygen
    2017 Jaya Janaki Nayaka
    2017 Patel S. I. R.
    2017 Rarandoi Veduka Chudham
    2017 Winner
    2017 Om Namo Venkatesaya
    2017 Bairavaa (Tamil)
    2016 Kaththi Sandai (Tamil)
    2016 Jaguar (Kannada)
    2016 Ism
    2016 Pulimurugan (Malayalam)
    2016 Nannaku Prematho
    2015 Attack
    2015 Hitudu
    2014 Srimanthudu
    2014 O Manishi Katha
    2014 Lingaa (Tamil)
    2014 Pilla Nuvvu Leni Jeevitam
    2014 Current Theega
    2014 Ra Ra... Krishnayya
    2014 Legend
    2013 Operation Duryodhana 2
    2013 Bachchan (Kannada)
    2013 Puthagam (Tamil)
    2012 Six
    2012 Thaandavam (Tamil)
    2012 Nandeeswarudu
    2011 Kshetram
    2011 Key
    2011 Nagaram Nidrapotunna Vela
    2011 Chattam
    2011 Jai Bolo Telangana
    2010 Gaayam 2
    2010 Sadhyam
    2010 Maa Nanna Chiranjeevi
    2009 Pravarakhyudu
    2009 Ninnu Kalisaka (himself)
    2009 Bangaru Babu
    2009 Adhineta
    2009 Aakasamantha
    2009 Siddham
    2008 Raksha
    2008 Homam
    2008 Kathanayakudu
    2008 Bhale Dongalu
    2008 Nagaram
    2008 Swagatam
    2007 Lakshyam
    2006 Pellaina Kothalo
    2006 Gopi – Goda Meedha Pilli
    2006 Brahmastram
    2006 Madrasi (Tamil)
    2006 Samanyudu
    2005 That Is Pandu
    2005 Jagapati
    2005 Pandem
    2005 Anukokunda Oka Roju
    2004 Pedababu
    2004 Kushi Kushiga
    2004 Athade Oka Sainyam
    2003 Dham
    2003 Kabadi Kabadi
    2002 Sandade Sandadi
    2002 Siva Rama Raju
    2001 Hanuman Junction
    2001 Naalo Unna Prema
    2001 Family Circus
    2001 Budget Padmanabham
    2000 Bachi
    2000 Moodu Mukkalata
    2000 Choosoddaam Randi
    2000 Sardukupodaam Randi
    2000 Manoharam

    1999 Samudram
    1999 Ravoyi Chandamama
    1999 Alludugaaru Vachcharu
    1999 Manasulo Maata
    1999 Swapnalokam
    1998 Aaha
    1998 Srimathi Vellostha
    1998 Antahpuram
    1998 Pelli Peetalu
    1998 Pelli Kanuka
    1998 Maavidaakulu
    1997 Dongata
    1997 Oka Chinna Maata
    1997 Priyaragalu
    1997 Pelli Pandiri
    1997 Chilakkottudu
    1997 Subhakankshalu
    1996 Jabilamma Pelli
    1996 Maavichiguru
    1996 Maa Aavida Collector
    1996 Srikaram
    1995 Shubhamastu
    1995 Aayanaki Iddaru
    1995 Money Money (Cameo)
    1995 Sankalpam
    1995 Bhale Bullodu
    1995 Chilakapachcha Kaapuram
    1994 Theerpu
    1994 Subhalagnam
    1994 Jailor Gari Abbai
    1994 Allari Premikudu
    1994 Bhale Pellam
    1993 Gaayam
    1993 Aadarsham
    1993 Pillalu Diddina Kapuram
    1993 Aashayam
    1992 Balaramakrishnulu
    1992 Mother India
    1992 Raguluthunna Bharatham
    1992 Peddarikam
    1992 Asadhyulu
    1992 Sahasam
    1991 Jagannatakam
    1991 Parishkaram
    1991 Pandirimancham
    1990 Chinnari Muddula Papa
    1989 Adavilo Abhimanyudu
    1989 Simha Swapnam
    1974 Manchi Manushulu
    Zuletzt geändert von -BOLLY-; 08.08.2018, 22:46.
    ~~~~~zafarised~~~~~

    Ruairí, Kili, Mitchell and Dante

    #3
    http://www.youtube.com/watch?v=n8NYhZDW0nU Teil 1
    http://www.youtube.com/watch?v=qD1Oj...eature=channel Teil 2

    ich fand die lustig und man versteht auch ein wenig, weil er auch englisch spricht

    Kommentar


      #4
      http://www.chakpak.com/photo/jagapat...23353&index=13



      Zuletzt geändert von sylva; 27.10.2010, 22:28.

      Kommentar


        #5
        Treffer und versenkt!
        Ich liebe es, wenn er keine Fönfrisur hat.

        Sind die aus "Gaayam 2"?

        Kommentar


          #6
          Ich habe keine Ahnung, ob die aus Gaayam sind....ich kenne den Film noch nicht.

          Kommentar


            #7
            Bis auf das im weißen Anzug sind sie aus dem Film "Jagapathi".
            http://www.idlebrain.com/movie/photo.../jagapati.html
            Ziemlich peinlich, dass ich das nicht gleich erkannt habe ... ist ja nur einer meiner Lieblings-Jagapati-Babu-Filme!

            In "Gaayam 2" sieht er etwas anders aus:

            http://www.idlebrain.com/movie/photo...two/index.html


            Edit:
            Der weiße Anzug stammt aus Samanyudu: http://www.idlebrain.com/movie/photo...udu/index.html
            Zuletzt geändert von Chandra; 28.10.2010, 16:50.

            Kommentar


              #8
              @Chandra: Darf ich Dich bitten, ein paar Empfehlungen auszusprechen? Der Mann hat ja eine eindrucksvolle Filmografie. Gibt es Filme, die man getrost sein lassen kann und welche sind ein absolutes Muss?
              ~~~~~zafarised~~~~~

              Ruairí, Kili, Mitchell and Dante

              Kommentar


                #9
                Kann ich gerne machen. Schon weil es hier im Forum nur einen Thread zu dem überhaupt nicht empfehlenswerten Bangaru Babu gibt.

                Mit wenigen Ausnahmen kann man allerdings schon an seiner Frisur erkennen, ob der Film gut ist oder eher nicht.
                Gut:

                Nicht gut:

                Wenn man sie daran hält, kommt man schon ziemlich weit.

                Leider gibt es nur wenige seiner Filme untertitelt auf DVD - und viele von denen, die diese Hürde genommen haben, sind nicht besonders toll.
                Erstaunlicherweise sind gerade diejenigen kaum verfügbar, für die er Preise gewonnen hat.

                Am meisten mag ich (ohne Reihenfolge):
                Jagapathi, wo er einen korrupten Polzisten spielt, der sich in die falsche (oder richtige) Frau verliebt. Achtung: Nur die KAD-DVD hat Untertitel, die Moserbaer nicht.
                Gayam, eine frühe Maniratnam/Ram Gopal Varma-Zusammenarbeit mit der blutjungen Urmila Matondkar, der sein Durchbruch war und dessen Nachfolger gerade wieder ein Hit geworden ist. Die Hyderabad-DVD ist schlechter als manche Youtube-Kopie und hat nicht untertitelte Songs. Lieber zur gedubbten Hindi-Scheibe greifen!
                Anukokunda Oka Roju, meine Einstiegsdroge - und der erste Film, in dem Charmy beweisen konnte, dass sie eine richtige "Leading Lady" ist und nicht nur ein Anhängsel eines Hauptdarstellers!
                Lakshyam, Jagapathi Babu ist zwar nicht der Hauptdarsteller, aber seine Rolle und der Film sind gut. Seitdem mag ich auch Gopichand.
                Homan, das Telugu-Remake von "Infernal Affairs" aus Hongkong und dessen US-Remake "The Departed".
                Pellaina Kothalo, damit ich auch einen seiner Liebesfilme empfehle, die sonst nicht so mein Fall sind. Priyamanis Telugu-Durchbruch übrigens - völlig zurecht.

                Nicht empfehlen würde ich:
                Raksha: Remake von Phook - fürchterlich, ganz fürchterlich
                Kathanayakudu: ein ganz, ganz schwacher Rajnikanthfilm
                & für die, die "Ab Tak Chhappan" bereits kennen: dessen 1:1-Kopie Siddham, der ansonsten gar nicht schlecht ist ...

                Komödien
                Grundsätzlich würde ich auch einen weiten Bogen um seine albernen Komödien (Sandade Sandadi, Chilakottudu, Gopi... Goda Meedha Pilli, Hanuman Junction, Family Circus usw.) machen.

                Gastrollen
                In Akashamantha, Nagaram und Bhale Dongalu hat er nur kurze Auftritte, die sind in der Regel nicht extra den Kauf einer DVD wert.
                Ebenso bei dem Hindifilm Sanam Tere Hain Hum, der aber vermutlich auch nur der etwas aufgepeppte Dubb von Ravoyi Chandamama ist.
                Ausnahme:
                Anthapuram, für den er einen Nandi-Preis bekommen hat, ist das (bessere) Original von "Shakti - The Power". Soundarya als verfolgte Mutter, Prakash Raj als ihr böser Schwiegervater, Jagapathi Babu als "SRK".
                http://www.youtube.com/watch?v=AQXeAmRDnr8
                Leider habe ich keine Ahnung, ob die EVP-DVD Untertitel hat, die Shalimar hat keine.



                @nandini67: Einige der Links im Deinem Eingangspost führen nicht zu Filmen … und Madrasi, der übrigens auch ganz gut ist, ist ein bilingualer Film: Sivakasi hat andere Komiker und leider keine Untertitel.
                Zuletzt geändert von Chandra; 06.11.2010, 01:42.

                Kommentar


                  #10
                  'Chattam' Press Meet
                  http://www.indiaglitz.com/channels/t...nts/25457.html

                  Kommentar


                    #11
                    Jagapatibabu locks lips with Charmi

                    http://www.indiaglitz.com/channels/t...cle/67245.html

                    Kommentar


                      #12
                      Cinema Lokam - Jagapathi Babu
                      http://www.dailymotion.com/video/xj9...pathi-babu_fun

                      Jagapathi Babu as Ram & Durga - Jagapathi Babu &...
                      http://www.dailymotion.com/video/xjr...n-s-gayam2_fun

                      Kommentar


                        #13
                        Staub...wie gut, dass mir das nix ausmacht.

                        Da ich zukünftig mit Jagapati filmtechnisch mehr in Berührung komme spendiere ich mal ein Bildchen welches mir bei Facebook übern Weg gelaufen ist



                        soll recht aktuell sein. Schaut gut aus der Mann darin.
                        Es ist immer Hoffnung da, dass dein Leben anders werden kann,
                        denn du kannst jederzeit neue Erfahrungen machen und so Neues lernen.
                        Satir

                        Kommentar


                          #14
                          man das staubt aber wirklich mächtig (Fenster aufmachen geht).
                          Überarbeitung wird dann wohl meine nächste "Hausaufgabe".
                          25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
                          28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
                          Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
                          11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

                          Kommentar


                            #15
                            Aber nur wenn Leib und Seele bereit dazu sind
                            Es ist immer Hoffnung da, dass dein Leben anders werden kann,
                            denn du kannst jederzeit neue Erfahrungen machen und so Neues lernen.
                            Satir

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X