Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

In dieser Rubrik geht es um die regionalen Filmindustrien Indiens, nicht um Bollywood, das hat seine eigenen Rubrik(en).

Indien beheimatet neben dem in Mumbai produzierten Hindi-Mainstreamkino "Bollywood" noch eine Reihe von weiteren Filmschmieden, die über den Subkontinent verteilt sind. Dort wird meist in der jeweils gängigen Sprache produziert.

* Bengalen
* Punjab
* Telugu (Tollywood)
* Tamil (Kollywood)
* Malayalam
* Kannada
* Marathi (regionale Sprache in Maharashtra)
* Assam

Ausserdem kann hier auch über die Filme aus den Nachbarländern Indiens gepostet werden. z.B.
* Pakistan
* Bangladesh (Bengalen)
* Nepal

Zu den grossen asiatischen Kinoindustrien wie z.B. Korea oder Japan kann in der Rubrik Filme aus aller Welt gepostet werden.

Eine Bitte noch:
Bei Eröffnung eines Filmthreads im Bereich "Restliches Regionalkino" bitte als Threadtitel den Filmtitel (Schreibweise: Xxxx, nicht nur Grossbuchstaben), die Sprache aufnehmen.
Bei Personen bitte die Funktion (Schauspieler/in, Regisseur) mit aufnehmen.
Das macht den Überblick erheblich leichter.

Themen wie diesen hier bitte folgendermassen handhaben:
Das Original in den entsprechenden Tread (hier: Okkadu( telugu) in den Telugubereich)


Diese Rubrik wird streng moderiert. Unzutreffende Postings und Threads werden ohne Rücksprache VERSCHOBEN oder GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Dear Comrade (Telugu, 2019)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Vielen Dank für deine Zeilen !

    Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    @ Remake
    Wer will im hinduspachigen Teil Indiens schon Filme mit Vijay Devarakonda und Rashmika Mandanna sehen?
    Ich bezog mich eigentlich "nur" auf Vijay D. da er zum einen ja schon einmal für den Hindi Streifen "83" im Gespräch (dort aber nicht die zweite Geige spielen wollte) war und zum anderen offensichtlich ganz gerne mal in einem Karan Johar Film mitwirken möchte.

    Zitat von Peter Beitrag anzeigen
    Kennt doch keiner dort. Da kommen nicht mal die Dubbingkosten rein.
    Sagt wer ?! Ich für meinen Teil denke schon das er auch im Hindi Cinema seine Anhänger hat. Ob er dort allerdings auch Erfolg haben wird steht selbstverständlich auf einem anderen Blatt.
    Wir haben ja in der Vergangenheit gesehen was bei so manch anderen Süd-Inder unterm Strich raus kam. Bei "Dear Comrade" hätte allerdings den Vorteil das er dieselbe Rolle inne hätte und somit keinen Vergleich mit dem Original scheuen müsste. Aber das sind alles nur Gedankengänge meinerseits sprich Karan wird schon dafür sorge tragen das ein bekanntes Gesicht, des Hindi Cinema, diese Rolle übernimmt.

    Nachtrag:

    Gerade mal einige Beiträge unter dem Beitrag von Taran gelesen, da werden zum einen tatsächlich auch Rufe nach einem Hindi dubbing laut.
    Und in sehr vielen Beiträgen kommt die Frage auf weshalb Bollywood neuerdings immer mehr auf Remakes angewiesen sei und ob ihnen die guten Geschichtenschreibern anhanden gekommen seien.

    https://twitter.com/taran_adarsh/sta...61230956986369

    Auch findet der Marathi Film Sairat immer wieder Erwähnung mit dessen Remake so manch einer gar nicht zufrieden scheint.



    Zuletzt geändert von -BOLLY-; 28.07.2019, 17:45.
    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
    11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

    Kommentar


      #17
      sehr schöner Clip, in Bild und Ton, wobei mir die Malayalam Version a ticken besser gefällt.

      Yetu Pone Video Song
      Sänger: Kaala Bhairava



      Malayalam:
      Mazhamegham Video Song
      Sänger: Sooraj Santhosh

      Zuletzt geändert von -BOLLY-; 03.08.2019, 18:17.
      25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
      28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
      Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
      11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

      Kommentar


        #18
        Song: "O Kalala Kathala"
        gesungen von: Sathya Prakash & Chinmayi Sripaada

        25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
        28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
        Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
        11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

        Kommentar

        Lädt...
        X