Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

In dieser Rubrik geht es um die regionalen Filmindustrien Indiens, nicht um Bollywood, das hat seine eigenen Rubrik(en).

Indien beheimatet neben dem in Mumbai produzierten Hindi-Mainstreamkino "Bollywood" noch eine Reihe von weiteren Filmschmieden, die über den Subkontinent verteilt sind. Dort wird meist in der jeweils gängigen Sprache produziert.

* Bengalen
* Punjab
* Telugu (Tollywood)
* Tamil (Kollywood)
* Malayalam
* Kannada
* Marathi (regionale Sprache in Maharashtra)
* Assam

Ausserdem kann hier auch über die Filme aus den Nachbarländern Indiens gepostet werden. z.B.
* Pakistan
* Bangladesh (Bengalen)
* Nepal

Zu den grossen asiatischen Kinoindustrien wie z.B. Korea oder Japan kann in der Rubrik Filme aus aller Welt gepostet werden.

Eine Bitte noch:
Bei Eröffnung eines Filmthreads im Bereich "Restliches Regionalkino" bitte als Threadtitel den Filmtitel (Schreibweise: Xxxx, nicht nur Grossbuchstaben), die Sprache aufnehmen.
Bei Personen bitte die Funktion (Schauspieler/in, Regisseur) mit aufnehmen.
Das macht den Überblick erheblich leichter.

Themen wie diesen hier bitte folgendermassen handhaben:
Das Original in den entsprechenden Tread (hier: Okkadu( telugu) in den Telugubereich)


Diese Rubrik wird streng moderiert. Unzutreffende Postings und Threads werden ohne Rücksprache VERSCHOBEN oder GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Billa (2007)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Billa (2007)



    Billa
    Sprache: Tamil
    Director: Vishnuvardhan
    Produktion: L.Suresh
    Music: Yuvan Shankar Raja
    Release: 14. Dezember 2007

    Darsteller:

    Ajith Kumar.......David Billa/Saravana Velu
    Nayanthara.......Sasha
    Prabhu *.............DSP Jayaprakash
    Namitha............C. J.
    Adithya ...Anil Menon
    Rahman.............Jagdish/Gokulnath
    Hazel Keech.......Rhea


    Nach dem mich Shahrukhs Don enttäuscht hat, bin ich gespannt, was die Tamilen aus dem Stoff machen
    und ich muss sagen, da erwarte ich schon einiges mehr…
    Mit Ajith Kumar als Billa besteht wohl auch kaum Gefahr, dass der Film so gelackt und langweilig daher kommt wie sein Original.
    Ajith ist eher der Grobschlächtige Typ , also kaum zu vergleichen mit einem Shahrukh…
    Nayanthara als Roma kann ich mir gut vorstellen, nur mit Pooja als Anita hab ich etwas mühe.
    Nun, wir werden sehen…

    Da offenbar ein Weltweiter Kinostart geplant ist, hoffe ich,
    dass mit Billa endlich einmal ein Tamilischer Film mit UT in die Kinos kommt.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Billa_%282007_film%29
    Zuletzt geändert von -BOLLY-; 27.04.2016, 19:55.

    #2
    mal sehen wie der Film wird.. ich habe Don noch Billa (alte version) gesehen..
    Sind sie schon bei den Dreharbeiten?

    Kommentar


      #3
      Trailer:

      http://www.youtube.com/watch?v=xW-wt7nHN-k

      http://www.youtube.com/watch?v=H1fVNfSN8Yk

      ...und er kommt wohl doch schon an Diwali
      Zuletzt geändert von Nalini; 06.09.2007, 12:02.
      .na essiehcs thce sad hcis tröh nnad ,tleipsba sträwkcür seltaeB red mublA eßiew sad nam nneW :-)

      Wer nichts weiß, muss alles glauben ;-)

      Ich finde Elitegeseiere genau so scheisse, wie das Kastensystem! Weg damit!

      Kommentar


        #4
        Billa wird ist der erste Tamil Film sein, der mit englischem Untertitel im Kino startet…
        http://tamil.galatta.com/entertainme...ews/Billa.html

        Hoffen wir, dass der Bericht stimmt…

        Kommentar


          #5
          Oha!!! Das sind aber wirklich erfreuliche News. Dann könnte ich ja wieder einmal einen tamilischen Film im Kino sehen. Wäre doch toll...
          Sábio é o que se contenta com o espectáculo do mundo (Ricardo Reis)

          Kommentar


            #6
            SRKs Don fand ich eine langweilige Stielwichserei ohne Tempo.
            Meine Erwartungen an Billa waren da schon um einiges höher, leider konnte er diese nicht erfüllen.

            Meine Eindrücke

            Kommentar


              #7
              Hab da was für Lohmie…
              Nayanatara in Billa

              Nayantaras Auftritte im Tauchanzug und Bikini versetzte die Tamilen links von mir in Ekstase…

              Kommentar


                #8
                Fies! Sooo Fies!!
                Und du hast das auch noch auf der grossen Leinwand angeschaut ... *purer Neid*

                Der nächste Film wo man auf die DVD wartet und wartet und wartet ...

                Kommentar


                  #9
                  Gell Lohmie, Moloko ist so was von gemein !!! Richtig fies solche Bilder zu verlinken, wenn sie weiss, dass wir beide hier im Forum sind...

                  Grmbl, aber danke Moloko Das überbrückt immerhin die Wartezeit bis zu Dvd
                  Sábio é o que se contenta com o espectáculo do mundo (Ricardo Reis)

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von moloko Beitrag anzeigen
                    Nayantaras Auftritte im Tauchanzug und Bikini versetzte die Tamilen links von mir in Ekstase…
                    hiernach glaube ich dir das ganz ohne weitere Fragen... krass

                    Achtung! Boxen bissi leiser drehen
                    .na essiehcs thce sad hcis tröh nnad ,tleipsba sträwkcür seltaeB red mublA eßiew sad nam nneW :-)

                    Wer nichts weiß, muss alles glauben ;-)

                    Ich finde Elitegeseiere genau so scheisse, wie das Kastensystem! Weg damit!

                    Kommentar


                      #11
                      Donnerwetter ... die ticken ja genauso aus, als ob Rajnikanth auf die Leinwand krachen würde ...
                      Zuletzt geändert von Lohmie; 05.01.2008, 13:46.

                      Kommentar


                        #12
                        Nayantaras berüchtigter Bikini soll versteigert werden.
                        http://www.chennai365.com/movies/nay...-be-auctioned/

                        Hätte jemand Interesse…

                        Kommentar


                          #13
                          *hochzieh*

                          Sehe ich das richtig, dass sowohl das Original mit Rajnikanth, als auch dieses Remake hier auf DVD nur ohne UT erhältlich sind? *seufz*



                          *Im Kauderwelsch-Tamil Führer weiter lerne*
                          Mein Weblog: http://oliblog.blogg.de
                          Buch auf dem Nachttisch: "The Passage", Justin Cronin / "In Rough Country - Essays & Reviews", Joyce Carol Oates
                          Mitglied im alten Forum seit: 17.6.2003

                          Kommentar


                            #14
                            Was den Original Billa angeht habe ich keine Ahnung, aber das Remake mit Ajith wird sicher Untertitel haben.
                            Im Moment ist Billa aber erst von einem Billiglabel (vermutlich von Shruthilayam) zu haben und die haben nie UT.
                            Alle Ayngaran Filme erscheinen zuerst beim Ayngaran eigenen Billiglabel Shruthilayam, immer ohne UT!
                            Das ist die Südinische Art, den Raubkopierern zuvor zu kommen
                            Funktioniert eigentlich ganz gut, finde ich…
                            Danach folgt dann die Qualitativ bessere Ausgabe, mit UT von Ayngaran.

                            In seltenen Fällen lassen sie es bei der Shruthilayam Ausgabe und verzichten auf eine Hochwertige Ausgabe über das Ayngaran Label. (zB Pudhupettai)

                            Diskussion über diverse Tamilische DVD Hersteller

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von moloko Beitrag anzeigen
                              Alle Ayngaran Filme erscheinen zuerst beim Ayngaran eigenen Billiglabel Shruthilayam, immer ohne UT!
                              Danke für die Hinweise, Moloko! "Eigentlich" weiß ich das ja, vergesse es nur gerne immer wieder. Vermutlich, weil ich zu ungeduldig bin.

                              Dann werde ich auf "Billa (2007)" noch ein wenig warten; nimmt man Sivaji als Indikator, muss man insgesamt wohl ein Jahr veranschlagen. Der Original-"Billa" von 1980 wird aber wohl erstmal ohne UTs bleiben, fürchte ich.
                              Mein Weblog: http://oliblog.blogg.de
                              Buch auf dem Nachttisch: "The Passage", Justin Cronin / "In Rough Country - Essays & Reviews", Joyce Carol Oates
                              Mitglied im alten Forum seit: 17.6.2003

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X