Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

In dieser Rubrik geht es um die regionalen Filmindustrien Indiens, nicht um Bollywood, das hat seine eigenen Rubrik(en).

Indien beheimatet neben dem in Mumbai produzierten Hindi-Mainstreamkino "Bollywood" noch eine Reihe von weiteren Filmschmieden, die über den Subkontinent verteilt sind. Dort wird meist in der jeweils gängigen Sprache produziert.

* Bengalen
* Punjab
* Telugu (Tollywood)
* Tamil (Kollywood)
* Malayalam
* Kannada
* Marathi (regionale Sprache in Maharashtra)
* Assam

Ausserdem kann hier auch über die Filme aus den Nachbarländern Indiens gepostet werden. z.B.
* Pakistan
* Bangladesh (Bengalen)
* Nepal

Zu den grossen asiatischen Kinoindustrien wie z.B. Korea oder Japan kann in der Rubrik Filme aus aller Welt gepostet werden.

Eine Bitte noch:
Bei Eröffnung eines Filmthreads im Bereich "Restliches Regionalkino" bitte als Threadtitel den Filmtitel (Schreibweise: Xxxx, nicht nur Grossbuchstaben), die Sprache aufnehmen.
Bei Personen bitte die Funktion (Schauspieler/in, Regisseur) mit aufnehmen.
Das macht den Überblick erheblich leichter.

Themen wie diesen hier bitte folgendermassen handhaben:
Das Original in den entsprechenden Tread (hier: Okkadu( telugu) in den Telugubereich)


Diese Rubrik wird streng moderiert. Unzutreffende Postings und Threads werden ohne Rücksprache VERSCHOBEN oder GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Velaiilla Pattadhari 2 (Tamil, 2017)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    DVD istmittlerweile verfügbar.
    Bei Movie Time Video halt, wie gewohnt, nicht ganz billig sprich mit Porto kommt man auf ca 20 Dollar. Aber zumindest sind/wärec UT´s vorhanden was bei diesem Preis auch nicht immer gegeben ist.

    http://www.njmtv.com/product-view.php?Id=13036




    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
    11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

    Kommentar


      #32
      ^ Alos müsste ja auch eine BluRay erscheinen???
      Die Vernunft spricht leise, deshalb wird sie so oft nicht gehört.“

      (Jawaharlal Nehru indischer Politiker und von 1947 bis 1964 erster Ministerpräsident Indiens, 1889-1964)

      Kommentar


        #33
        Würde ich mich jetzt nicht unbedingt drauf verlassen aber nichts ist unmöglich. Bolly hält die Augen offen.
        25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
        28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
        Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
        11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

        Kommentar


          #34
          Hab den Film heute via tentkotta geschaut und mittlerweile ist bei wiki auch hinterlegt das Deepa Venkat das dubbing für Kajol sowohl in der Tamil als auch Telugu Fassung übernommen hat.

          Wenn ich mich recht entsinne kam Teil 2 bei den Kritikern nicht so gut an und auch bei tentkotta empfanden einige die Sichtung für verschwendete Zeit und waren, im Vergleich zu Teil 1, über diesem hier einfach nur endtäuscht.
          Ich für meinen Teil hab nur noch vage Erinnerungen an VIP 1, glaube aber mich zu erinnern das er um einiges düsterer daher kam. Bei VIP 2 geht es hier und da locker flockig zu Sache und man ist sich für kein Spässchen zuschade. Dhanushs Filmpapa, gespielt von Samuthirakani, kam hier deutlich besser weg als im Vorgänger und hat mir sehr gut gefallen. Über Saranya Ponvannan kleinen Cameo hab ich mich besonders gefreut. Die paar wenigen Szenen an der Seite von Raghu (Dhanush) taten gut, machten aber gleichzeitig traurig.

          Kajol wird bereits in den ersten sekunden in die Handlung eingeführt und darf sich so manch Schlagabtausch mit Dhanush liefern. Mir persönlich haben aber .....
          Spoiler!


          Zitat von OrientalDancer Beitrag anzeigen
          Ich glaube nicht dass zwischen Raghuvaran und Vasundhara was laufen wird.......
          Solltest recht behalten.
          Raghu bleibt seiner Shalini (Amala Paul) treu auch wenn diese am Anfang wirklich als kleiner Hausdrache bezeichnet werden könnte.
          Auf der einen seine fand ich es zwar irgendwie amüsant wie die drei Männer des Hauses vor ihr kuschten aber auf dauer strengten ihre ständigen Standpauken doch etwas an.
          Lag aber wohl auch einfach daran das sie mit ihrem derzeitigen Leben als Hausfrau nicht wirklich glücklich war und erst wieder auflebte als sie ins Berufsleben zurückkehrte. Das tat dann auch der Ehe gut.

          Ich bin defintiv kein Hardcore-Dhanush-Fan ^^ aber es bereitete erneut Spaß seinem Chara zufolgen welcher manchmal eine richtige kindliches verhalten an den Tag legte. Allein wenn ich nur an die Szenen mit seinem Drahtessel denke. Einfach nur herrlich.

          FAZIT: Wenn man auch nur einen der hier mitwirkenden Darsteller mag so macht man mit der Sichtung sicher nichts verkehrt aber beim Soundtrack gebe ich sify recht sprich "Anirudhs Abwesenheit ist hier deutlich zu spüren. Sean Roldans BGM ist angemessen, kommt aber nicht annähernd an die mass VIP-Score heran."
          25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
          28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
          Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
          11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

          Kommentar

          Lädt...
          X