Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

In dieser Rubrik geht es um die regionalen Filmindustrien Indiens, nicht um Bollywood, das hat seine eigenen Rubrik(en).

Indien beheimatet neben dem in Mumbai produzierten Hindi-Mainstreamkino "Bollywood" noch eine Reihe von weiteren Filmschmieden, die über den Subkontinent verteilt sind. Dort wird meist in der jeweils gängigen Sprache produziert.

* Bengalen
* Punjab
* Telugu (Tollywood)
* Tamil (Kollywood)
* Malayalam
* Kannada
* Marathi (regionale Sprache in Maharashtra)
* Assam

Ausserdem kann hier auch über die Filme aus den Nachbarländern Indiens gepostet werden. z.B.
* Pakistan
* Bangladesh (Bengalen)
* Nepal

Zu den grossen asiatischen Kinoindustrien wie z.B. Korea oder Japan kann in der Rubrik Filme aus aller Welt gepostet werden.

Eine Bitte noch:
Bei Eröffnung eines Filmthreads im Bereich "Restliches Regionalkino" bitte als Threadtitel den Filmtitel (Schreibweise: Xxxx, nicht nur Grossbuchstaben), die Sprache aufnehmen.
Bei Personen bitte die Funktion (Schauspieler/in, Regisseur) mit aufnehmen.
Das macht den Überblick erheblich leichter.

Themen wie diesen hier bitte folgendermassen handhaben:
Das Original in den entsprechenden Tread (hier: Okkadu( telugu) in den Telugubereich)


Diese Rubrik wird streng moderiert. Unzutreffende Postings und Threads werden ohne Rücksprache VERSCHOBEN oder GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Jallikattu (Malayalam, 2019)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jallikattu (Malayalam, 2019)

    der film hatte eben seine weltpremiere auf dem internationalen filmfest in toronto.
    regisseur lijo jose pellissery ist als choreograph des chaos bekannt - wegen seiner beeindruckenden filmischen umsetzung von massendynamiken. so offenbar auch hier.

    der film hat seinen namen von der - jüngst heftig in der kritik stehenden - tamilischen variante der stierhatz. nur dass hier der bulle nicht gewollt freigelassen wird, sondern entkommt und auf seiner flucht vor dem schlachter eine spur der verwüstung hinterlässt - sowohl am schauplatz des films, einem kleinen dorf in kerala und seiner umgebung, als auch bei den menschen, die während der jagd auf das tier selbst zu tieren werden ...

    einen trailer habe ich bis jetzt noch nicht gefunden - nur reviews, die neugierig machen:
    https://www.thequint.com/entertainme...sery-tiff-2019
    https://screenanarchy.com/2019/09/to...dissolves.html
    https://silverscreen.in/reviews/jall...an-it-lets-on/
    https://www.goombastomp.com/tiff-201...ikattu-review/
    und ein gespräch mit regisseur und teilen von cast und crew auf der bühne in toronto:
    https://www.youtube.com/watch?v=7ujh22EXdSM

    regie:
    lijo jose pellissery


    kamera:
    girish gangadharan


    musik:
    prashant pillai, renganaath ravee


    drehbuch:
    s. harish


    darsteller:
    chemban vinod jose (varkey)
    anthony varghese (anthony)
    sabumon abdusamad (kuttachan)
    ...
    Zuletzt geändert von -BOLLY-; 07.10.2019, 18:21.
    "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

    #2
    Zitat von bari Beitrag anzeigen
    einen trailer habe ich bis jetzt noch nicht gefunden -
    Seit Freitag ist zumindest ein Teaser in umlauf....



    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^

    Kommentar


      #3
      sieht wirklich nicht nach einem wohlfühl-film aus. auf dem tiff in toronto ist er wohlwollend augenommen worden, in indien soll er im oktober zu sehen sein. vielleicht. bis jetzt gibt es dazu keine offiziellen verlautbarungen ...
      https://www.pinkvilla.com/entertainm...estival-475004
      "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

      Kommentar


        #4
        Zitat von bari Beitrag anzeigen
        sieht wirklich nicht nach einem wohlfühl-film aus.
        Das sehe ich genauso.

        Hier der 30 sek längere Trailer

        25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
        28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
        Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^

        Kommentar


          #5
          Für Sa 12.Okt. gibt es Kinotermine in München, Karlsruhe und Berlin.
          Hab nach dem Trailer aber nicht so das Bedürfnis für ein Kinobesuch.

          Kommentar

          Lädt...
          X