Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

In dieser Rubrik geht es um die regionalen Filmindustrien Indiens, nicht um Bollywood, das hat seine eigenen Rubrik(en).

Indien beheimatet neben dem in Mumbai produzierten Hindi-Mainstreamkino "Bollywood" noch eine Reihe von weiteren Filmschmieden, die über den Subkontinent verteilt sind. Dort wird meist in der jeweils gängigen Sprache produziert.

* Bengalen
* Punjab
* Telugu (Tollywood)
* Tamil (Kollywood)
* Malayalam
* Kannada
* Marathi (regionale Sprache in Maharashtra)
* Assam

Ausserdem kann hier auch über die Filme aus den Nachbarländern Indiens gepostet werden. z.B.
* Pakistan
* Bangladesh (Bengalen)
* Nepal

Zu den grossen asiatischen Kinoindustrien wie z.B. Korea oder Japan kann in der Rubrik Filme aus aller Welt gepostet werden.

Eine Bitte noch:
Bei Eröffnung eines Filmthreads im Bereich "Restliches Regionalkino" bitte als Threadtitel den Filmtitel (Schreibweise: Xxxx, nicht nur Grossbuchstaben), die Sprache aufnehmen.
Bei Personen bitte die Funktion (Schauspieler/in, Regisseur) mit aufnehmen.
Das macht den Überblick erheblich leichter.

Themen wie diesen hier bitte folgendermassen handhaben:
Das Original in den entsprechenden Tread (hier: Okkadu( telugu) in den Telugubereich)


Diese Rubrik wird streng moderiert. Unzutreffende Postings und Threads werden ohne Rücksprache VERSCHOBEN oder GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

1983 (Malayalam, 2014)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    1983 (Malayalam, 2014)


    - wikipedia / IMDB

    Anmerkung:

    Der Film war einer der größten kommerziellen Erfolge des Jahres 2014 in Malayalam.
    Ausserdem erhielt er drei Kerala State Film Awards, darunter Bester Debüt-Regisseur für Abride Shine, Bester Schauspieler für Nivin Pauly und Zweitbester Schauspieler für Anoop Menon.

    * * *

    Besetzung:

    Nivin Pauly ... Rameshan
    Joy Mathew ... Gopi Aashaan
    Nikki Galrani ... Manjula
    Srinda Ashab ... Susheela
    Saiju Kurup ... Pappan
    Sanju Sivram ... Babukuttan
    Dinesh Nair ... Ambrose Saji
    Kalabhavan Prachod ... Mantle Johnny
    Neeraj Madhav .. .Prahaladan
    Shibu Maradu ... Mani
    Binoy Antony ... Basheer
    Arun
    Shereej K. Basheer ... Varkey
    Gokulan ... Kuttan
    Anoop Menon ... Vijay Menon
    Jacob Gregory ... Sachin (extended cameo)
    Joju George ... Cricket coach


    * * *

    Regie & Story: Abrid Shine
    Produzent: T. R. Shamsudheen
    Musik: Gopi Sunder
    Produktionhaus: Shams Films

    Drehbeginn: Mai 2013 in Ernakulam
    Veröffentlicht am: 31. Januar 2014


    * * *

    Story:

    Als Indien beim Cricket World Cup 1983 den Sieg erringt löst das bei den Jugendlichen in ländlichen Gebieten eine neue Leidenschaft für das Spiel aus.
    Einer von ihnen ist der zehnjährige Ramesan. Der Film begleitet ihn und seine Leidenschaft für Cricket bis ins Jahr 2014.

    * * *

    Ich bin vor einigen Monaten beim checken von Nivin Paulys Filmo über diesen Titel gestolpert. Leider scheint er derzeit nicht mehr auf DVD erhältlich zu sein. Umso erstaunter war ich als ich ihn heute, eher zufällig, zwischen lauter Tamil Filmen bei tentkotta entdeckte.
    Wie auch immer, nachdem ich mich mal wieder echt schwer damit tat eine passende Abendunterhaltung zu finden habe ich dann einfach "1983" gewählt. Mir stand zwar mehr der Sinn nach Action aber was solls. Will sagen rein vom Erzählstil kommt 1983 mal wieder in typischer Malayalam-Manier daher. Heißt...ruhig, beschaulich ohne großartige/unnötige Action und Drama. Kurz eine Handlung die aus dem Leben gegriffen scheint. Hier und da ein kleiner Joke der das ganze etwas auflockert. Die Schauspielerriege ist gut gewählt und hat durch die Bank weg gefallen. Jacob Gregorys Cameo Auftritt brachte mich zudem zum schmunzeln. Hätte ihn fasst nicht erkannt.

    Ich lass das ganze jetzt noch a bissl sacken und werde später vielleicht noch ein paar Zeilen hinzufügen. Schauen wir mal.

    Trailer

    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
Lädt...
X