Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

In dieser Rubrik geht es um die regionalen Filmindustrien Indiens, nicht um Bollywood, das hat seine eigenen Rubrik(en).

Indien beheimatet neben dem in Mumbai produzierten Hindi-Mainstreamkino "Bollywood" noch eine Reihe von weiteren Filmschmieden, die über den Subkontinent verteilt sind. Dort wird meist in der jeweils gängigen Sprache produziert.

* Bengalen
* Punjab
* Telugu (Tollywood)
* Tamil (Kollywood)
* Malayalam
* Kannada
* Marathi (regionale Sprache in Maharashtra)
* Assam

Ausserdem kann hier auch über die Filme aus den Nachbarländern Indiens gepostet werden. z.B.
* Pakistan
* Bangladesh (Bengalen)
* Nepal

Zu den grossen asiatischen Kinoindustrien wie z.B. Korea oder Japan kann in der Rubrik Filme aus aller Welt gepostet werden.

Eine Bitte noch:
Bei Eröffnung eines Filmthreads im Bereich "Restliches Regionalkino" bitte als Threadtitel den Filmtitel (Schreibweise: Xxxx, nicht nur Grossbuchstaben), die Sprache aufnehmen.
Bei Personen bitte die Funktion (Schauspieler/in, Regisseur) mit aufnehmen.
Das macht den Überblick erheblich leichter.

Themen wie diesen hier bitte folgendermassen handhaben:
Das Original in den entsprechenden Tread (hier: Okkadu( telugu) in den Telugubereich)


Diese Rubrik wird streng moderiert. Unzutreffende Postings und Threads werden ohne Rücksprache VERSCHOBEN oder GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Take Off (Malayalam, 2017)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • -BOLLY-
    kommentierte 's Antwort
    Randnotiz: hab den Film auf DVD gesehen. Bei YouTube wäre noch ein legaler Hindi dubbed Stream verfügbar.

  • -BOLLY-
    antwortet
    Zitat von -BOLLY- Beitrag anzeigen
    Kein Wohlfühlfilm aber ich nehme ihn trotzdem mal mit rein.

    based on the real life story of 19 Malayali nurses trapped in the war zones of Iraq in 2014.
    Wie gesagt, Wohlfühlfilm der mir einmal mehr vor Augen hält weshalb mir fiktive Geschichten dann doch um einiges lieber sind. Dennoch möchte ich die Sichtung nicht missen. "Take Off" ist wirklich gut gemacht und hat mich in mancherlei hinsicht an den Hindi-Streifen "Airlift" (2016) erinnert.

    Man fiebert mit den Protagonisten mit, zuckt bei jedem unerwartenden Geräusch zusammen und hofft inständig auf ein Happy End.
    Ich hab zwar am Ende wohl irgendwo nicht richtig aufgepasst sprich nicht direkt verstanden wie es Sameera schaffte....
    Spoiler!


    FAZIT: Ich kann mir vorstellen das viele von euch, aufgrund der Thematik, einen Bogen um diesen Streifen machen möchte ihn euch aber trotzdem wärmstens enpfehlen.
    Mir tun diese Filme auch nicht wirklich gut aber wie ich imer zu sagen pflege, gerade solche Projekte förd ern großartige schauspielerische Leistungen zutage und "Take Off" hat einige großartigen Schauspielern in Petto. Ich hatte den Film hauptsächlich wegen Parvathy und Fahadh Faasil auf dem Schirm, habe nun aber mit Kunchacko Boban (als Shaheed) noch einen weiteren Schauspieler mit auf den Weg bekommen.

    Nun noch kurz was zur Story....

    Take Off erzählt nicht "nur" von den in Tikrit festsitzenden Krankenschwestern .....
    Spoiler!


    Beim Soundtrack hält sich "Take Off" eher bedeckt, hat aber trotzdem ein paar schöne Stücke nebst BGM im Angebot. Mein Favo ist dieser hier.....

    Pulkodiyil Thoomani gesungen von Hesham Abdul Wahab.



    Audio Jukebox
    https://www.youtube.com/watch?v=CiqPsKvJYAE

    Einen Kommentar schreiben:


  • -BOLLY-
    hat ein Thema erstellt Take Off (Malayalam, 2017).

    Take Off (Malayalam, 2017)


    - wikipedia / Trailer

    Kein Wohlfühlfilm aber ich nehme ihn trotzdem mal mit rein.

    based on the real life story of 19 Malayali nurses trapped in the war zones of Iraq in 2014.

    * * *

    Cast:

    Parvathy ... Sameera
    Kunchacko Boban ... Shaheed
    Eric Zachariah ... Ibrahim aka Ibru
    Fahadh Faasil ... Manoj, Indian Ambassador to Iraq
    Divyaprabha ... Jincy
    Prakash Belawadi ... Secretary of External Affairs, Govt of India
    Asif Ali ... Faizal (extended cameo)
    Parvathi T ... Shaheed's Mutter
    Anjali Aneesh ... Shaheed's Schwester
    Prem Prakash ... Jayamohan, Crescent Group CEO
    Rukhsar Rehman
    Alencier Ley Lopez ... Sameera's Vater
    Devi Ajith ... Dr. Susan
    Sreeja Das ... Daisy
    Vishnu Prakash ... Sameera's Uncle
    Joju George ... Nurse's Ehemann (cameo)
    Sidhartha Siva ... Doctor (cameo)

    * * *

    Directed: Mahesh Narayan
    Produced: Anto Joseph, Shebin Backer & Megha Rajesh
    Written: Mahesh Narayan & P. V. Shajikumar
    Music by: Shaan Rahman & Gopi Sundern

    Release: 24. März 2017

    Language: Malayalam & English
    Running time: 139 min
    Zuletzt geändert von -BOLLY-; 08.09.2019, 11:03.
Lädt...
X