Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

In dieser Rubrik geht es um die regionalen Filmindustrien Indiens, nicht um Bollywood, das hat seine eigenen Rubrik(en).

Indien beheimatet neben dem in Mumbai produzierten Hindi-Mainstreamkino "Bollywood" noch eine Reihe von weiteren Filmschmieden, die über den Subkontinent verteilt sind. Dort wird meist in der jeweils gängigen Sprache produziert.

* Bengalen
* Punjab
* Telugu (Tollywood)
* Tamil (Kollywood)
* Malayalam
* Kannada
* Marathi (regionale Sprache in Maharashtra)
* Assam

Ausserdem kann hier auch über die Filme aus den Nachbarländern Indiens gepostet werden. z.B.
* Pakistan
* Bangladesh (Bengalen)
* Nepal

Zu den grossen asiatischen Kinoindustrien wie z.B. Korea oder Japan kann in der Rubrik Filme aus aller Welt gepostet werden.

Eine Bitte noch:
Bei Eröffnung eines Filmthreads im Bereich "Restliches Regionalkino" bitte als Threadtitel den Filmtitel (Schreibweise: Xxxx, nicht nur Grossbuchstaben), die Sprache aufnehmen.
Bei Personen bitte die Funktion (Schauspieler/in, Regisseur) mit aufnehmen.
Das macht den Überblick erheblich leichter.

Themen wie diesen hier bitte folgendermassen handhaben:
Das Original in den entsprechenden Tread (hier: Okkadu( telugu) in den Telugubereich)


Diese Rubrik wird streng moderiert. Unzutreffende Postings und Threads werden ohne Rücksprache VERSCHOBEN oder GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Einstieg in die Telugu-Filmwelt - Must see

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einstieg in die Telugu-Filmwelt - Must see

    Hallo miteinander,

    in Anlehnung an Lotus' Thread zum Tamil-Cinema, eröffne ich mal einen für Telugu.
    Da ja die Prabhas Welle grad die ein oder andere Ecke des Forums überrollt und ich einen solchen Thread leider nicht finden konnte, würde ich mich an dieser Stelle (und andere Interessenten vielleicht auch) über ein paar Tipps zum Perlen-Finden in diesem südindischen Bereich freuen

    Werde demnächst mit Billa starten, kenne bereits NN von Sid (von Sukadewa vor Eeeeewigkeiten beim Filmabend eingeschmissen).

    Ich persönlich kann dem südindischen Schnauzbart-Schönheitsideal nicht viel abgewinnen - es darf also auch gerne bartlos zugehen.

    Und sollte dieser Thread überflüssig sein, weil Telugu = Tamil bloß mit Syncro ist - sorry

    Also, her mit dem guten Zeugs
    Indien hin und zurück - Punjabi Travels Pvt. Ltd. - Taj Mahal /// Fotos
    Hochzeit auf Indisch - My Big Fat Hindu Wedding

    #2
    Zitat von Punjabi Beitrag anzeigen
    Und sollte dieser Thread überflüssig sein, weil Telugu = Tamil bloß mit Syncro ist - sorry
    pffff

    Ich weiß zwar nicht, ob du jetzt eher Action oder Romance magst, aber ich fange jetzt einfach mal an

    Okaaaay, ohne Bart... da fallen mir doch gleich mal Filme mit meinem Liebling Mahesh Babu ein
    Ich würde dir empfehlen:
    Athadu http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ead.php?t=1153
    Okkadu http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ead.php?t=1176
    Pokiri http://www.bollywoodforum.ch/forum/showthread.php?t=903

    Prabhas
    Varsham http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ead.php?t=6130
    Pournami http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ead.php?t=5755

    Parugu mit Allu Arjun http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ead.php?t=7757
    Magadheera http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ead.php?t=7749

    Also mit diesen Filmen habe ich eigentlich positive Erfahrungen mit Tollywood-Neulingen gemacht...
    Aber es gibt noch soooo viele gute Filme <:

    Ich persönlich kann dem südindischen Schnauzbart-Schönheitsideal
    kommt noch
    twitter https://twitter.com/maayaviii
    tumblr http://maayavi.tumblr.com

    Kommentar


      #3
      Nie nimmer nicht! Mein GöGa hat auch Schnauzbartverbot...naja...noch

      Vorab vielen Dank und bzgl Romance oder Action - solange es "gute Unterhaltung" ist, passts
      Indien hin und zurück - Punjabi Travels Pvt. Ltd. - Taj Mahal /// Fotos
      Hochzeit auf Indisch - My Big Fat Hindu Wedding

      Kommentar


        #4
        Zu Lauraaas Empfehlungen würde ich noch Mahesh Babus Arjun hinzufügen.

        Bei Einsteigern habe ich - neben den Prabhas- und Mahesh-Babu-Filmen - auch Erfolge mit eher ruhigeren Filmen erzielt. Kommt halt ein wenig auf den "Einsteiger" an.

        Godavari ist zum Beispiel ein wunderschöner Liebesfilm mit einer tollen Hauptdarstellerin: Karmalinee Mukherjee. Ebenso Anand.

        Anukokunda Oka Roju ist eher wie ein Thriller und mit Charmme und Jagabathi Babu. (Der spielt u.a. auch in dem Internal Affairs/Departed-Remake "Homam")

        Alles Filme, die das Vorurteil, Tollywood könne nur Mainstream-Masala-Gewalt oder Götterfilme gar nicht erst aufkommen lassen.
        Nicht, dass ich Ersteres nicht lieben würde ...

        Ach ja:
        Wenn Du unsagbar bunte Kostüme mit wirklich erstaunlichen Choreografien sehen magst, surf bei Youtube nach dem jungen Chiranjeevi. Das lohnt sich!
        Aber das mit ohne Bart wird bei älteren Filmen echt schwierig ...

        Kommentar


          #5
          um mal andere zu nennen

          schau dir STYLE (2006) Tanzfilm mit
          Lawrence Raghavendra und Prabhu Deva

          http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ead.php?t=2508

          und MASS (2004) mit Nagarjuna: http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ead.php?t=1847

          mit Prabhas auch noch CHAKRAM http://www.bollywoodforum.ch/forum/showthread.php?t=910
          ..............................running BANDIT QUEEN.......................................
          .............................Running is cheaper than therapie............................
          ................................In Erinnerung an Pfeili........................................
          **You must allow me to tell you how ardently I admired and loved you.**

          Kommentar


            #6
            Meine persönlichen Empfehlungen (die extrem abgespeckte Version):


            Siddharth
            : Bommarillu

            http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ght=Bommarillu


            AlluArjun: Arya2

            http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...highlight=arya

            Pawan Kalyan: Jalsa


            Prabhas:
            Munna

            http://www.bollywoodforum.ch/forum/s...ighlight=Munna

            Gopichand:
            Lakshyam und Andhrudu





            Zuletzt geändert von nandini67; 29.04.2010, 22:41.
            ~~~~~zafarised~~~~~

            Ruairí, Kili, Mitchell and Dante

            Kommentar


              #7
              Herrjemine!
              Danke für die vielen Empfehlungen

              Wenn jetzt der Sunil von BoomBoxIndia noch antworten würde und ich bestellen könnte, würde ich auch gleich ein paar mehr Filmchen bestellen.

              Habe jetzt - sofern es Threads gab - mal reingelesen, aber nur quer, da ich nicht so gespoilert werden möchte.

              Werde oben anfangen und (nebst Billa) mit Athadu beginnen und mir nochmal Nuvvo...N... zu Gemüte führen.
              Jedenfalls scheint das alles doch sehr vielversprechend zu sein und sich mal abzusetzen vom Hindi-Film-Allerlei (klar, es sind ja die Perlchen und nicht die C-Filme, die ihr hier empfehlt )...
              Indien hin und zurück - Punjabi Travels Pvt. Ltd. - Taj Mahal /// Fotos
              Hochzeit auf Indisch - My Big Fat Hindu Wedding

              Kommentar


                #8
                *huch* Deine Schnauzbartallergie hab ich überlesen: Die letzten Filmempfehlungen von mir bitte mit Vorsicht genießen. Sowohl Pawan als auch Gopi tragen Schnäuzer .. Wobei mir das persönlich besser gefällt als beispielsweise Allu Arjuns Ich-hab-meinen-Rasierer-verloren-Wildwuchs in "Arya". Allu ist in Arya 2 dagegen bedenkenlos zu empfehlen (und anzusabbern): Alles sehr gepflegt und yummy , aber Achtung: Die Mucke und Allus Tanzkünste haben großes Suchtpotential ...
                Zuletzt geändert von nandini67; 30.04.2010, 07:17.
                ~~~~~zafarised~~~~~

                Ruairí, Kili, Mitchell and Dante

                Kommentar


                  #9
                  Folgende Filme sind klasse:

                  Sainikudu (2007)
                  Parugu (2008)
                  Murari (2001)
                  Murari (2001)
                  Bekennender Mahesh Babu Fan.

                  "If I'm committed I never shrink back!" (Mahesh Babu in "Pokiri")


                  Molodezhnaja.ch Mitglied seit: 01.05.2005

                  Kommentar


                    #10
                    OK, hier muß ich mich aufhalten.

                    Kommentar


                      #11
                      Hab bis jetzt nur zwei Filme gesehen, nämlich "Arundhati" und "Bomarillu". Beide kann ich Einsteigern (wie mir) sehr empfehlen, da sie sehr verschieden aber gut sind. Letzterer wurde mir auch vorher von vielen empfohlen, aber die sture Mette musste sich ja sofort in einen angeblich sehr typischen, da mit viel Blut und Drama, Film reinstürzen. War für mich auch genau der richtige Weg, aber ich weiß nicht, ob das auch für andere passt.
                      www.limereviews.blogspot.com
                      Lime Reviews and Strawberry Confessions

                      Kommentar


                        #12
                        passt gerade so schön und alles andere durften alle "beiteiligten hautnah" miterlebt haben...sorry nochmal *lacht*

                        Spoiler!


                        Fakt ist das ich tatsächlich mittlerweile mehr bei den Südindern unterwegs bin und Akshay dabei etwas auf der Strecke bleibt. Aber das müssen "wir" jetzt durch.
                        25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
                        28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
                        Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
                        11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

                        Kommentar


                          #13
                          Haha, hier herrschte auch mal Schnautzbartallergie. Das haben wir ja auch überwunden na
                          Es ist immer Hoffnung da, dass dein Leben anders werden kann,
                          denn du kannst jederzeit neue Erfahrungen machen und so Neues lernen.
                          Satir

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X