Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shikara (2020)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Shikara (2020)

    Gerade angekündigt: https://twitter.com/VVCFilms/status/1167064404967313408

    Kinostart: 07. Februar 2020

    Produktion: Vidhu Vinod Chopra Films und foxstarhindi
    Regisseur: Vidhu Vinod Chopra

    Thema: a love letter from Kashmir
    Zuletzt geändert von -BOLLY-; 23.11.2019, 21:19. Grund: update
    Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern. André Malraux

    How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

    #2
    Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen
    Wird bereits am 9.11.2019 in die Kinos kommen
    Release wurde auf den 07. Februar 2020 verschoben....
    https://twitter.com/VVCFilms/status/1190884969880506370

    Und nachfolgender Bericht, aus dem Hause bollywoodhungama....

    Vidhu Vinod Chopra’s Shikara to go straight to OTT?
    https://www.bollywoodhungama.com/new...-straight-ott/

    ...mit den Worten "VVC laughs "the question mark '?' at the end of the article headline reminds me of our film Sanju " dementiert.
    https://twitter.com/VVCFilms/status/1197801552104148992
    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
    11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

    Kommentar


      #3
      Ehrlich...ich bin SEHR skeptisch, was diesen Film anbelangt. (laut Imdb soll an dem Film bereits seit 9 Jahren gearbeitet worden sein).

      Obwohl mich das Thema interessiert, ist VVChopra inzwischen eher 'ein rotes Tuch' für mich, aber ich denke, auf ner Streaming Plattform würd ich mir den Film trotzdem anchauen (sein Film Eklavya z.b. hatte mir ganz gut gefallen)
      ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

      Machmal ist Schweigen die beste Antwort. - Dalai Lama

      Kommentar


        #4
        Zitat von clochette Beitrag anzeigen
        Ehrlich...ich bin SEHR skeptisch, was diesen Film anbelangt. (laut Imdb soll an dem Film bereits seit 9 Jahren gearbeitet worden sein).
        Und wo genau sprich unter welcher Option hast du das gelesen ? Ich finde nämlich, auf die schnelle, nichts. Gerade mal gegoogelt und lediglich auf mehrere (die vermutlich alle nur einen Ausgangspunkt haben, Quellen gestossen in denen es heißt....

        The filming for "Shikara" reportedly began in March 2018 in Kashmir.
        https://www.indiatvnews.com/entertai...ew-film-560977



        25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
        28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
        Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
        11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

        Kommentar


          #5
          Oh entschuldige...ist bei imdb unter Trivia: https://www.imdb.com/title/tt1093058...ef_=tt_trv_trv (natürlich weiß ich nicht, ob das auch stimmt)
          ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

          Machmal ist Schweigen die beste Antwort. - Dalai Lama

          Kommentar


            #6
            Thanks.
            Durchaus möglich das man sich auf das Komplettpaket bezieht sprich jeder Film benötigt ja erstmal ein Script und möglicherweise wurde die ´Idee´zu diesem Film ja bereits vor 9 Jahren geboren. Aber wir werden sehen.
            25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
            28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
            Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
            11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

            Kommentar


              #7
              die trivia-rubrik gehört zu den teilen der imdb, die ausdrücklich keinerlei redaktionellen überprüfung unterzogen werden, d.h. dort kann jeder alles reinschreiben, auch ohne jegliche quellen ...

              agesehen davon liegt es - selbst bei den spärlichen bisherigen angaben zum inhalt - auf der hand, dass man so einen film angesichts der thematik nicht mal einfach so "hinrotzen" kann. das kashmirthema, zu dem vvc ja einen - wenn auch nicht ganz unmittelbaren - bezug hat, beschäftigte ihn ja explizit schon vor 20 iahren in mission kashmir.
              shikar ist die kashmirische kleine schwester des hausbootes auf den backwaters in kerala. der filmtitel lässt also zunächst weniger martialisch-dramatisches als vielleicht eher eine intimere darstellung der vertreibung von hindus aus dem kashmirtal nach den unruhen von 1990 vermuten ...
              irgendwann letztes jahr war zu lesen, chopra beabsichtige, den film weitgehend in den migrantencamps zu drehen, in denen die geflüchteten angesiedelt wurden - es er habe dafür auch bereits genehmigungen beim verwaltungsapparat in jammu eingeholt. was die nach der aufhebung des verfassungsparagraphen 370 noch wert sind, ist fraglich.

              irgendwo war auch mal ganz nebenbei die rede von einer literarischen vorlage bzw. wenigstens anregung. das könnte (!) eine kurze erzählung aus dem vor 8 jahren erschienenen sammelband "until my freedom has come: the new intifada in kashmir" handeln. sie trägt den gleichen untertitel wie der film und erzählt von einer handvoll junger muslimischer männer, die voller überzeugung auf der straße gegen die verhasste hindu-obrigkeit kämpfen und gleichzeitig heimlich in die neu eingesetzte chefin der lokalen polizeibehörde verliebt sind ...
              Zuletzt geändert von bari; 01.12.2019, 00:04.
              "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

              Kommentar


                #8
                Immer wieder dankbar über Zusatzinfos, für die ich gar keine Zeit habe, nach ihnen zu 'graben'
                ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                Machmal ist Schweigen die beste Antwort. - Dalai Lama

                Kommentar


                  #9
                  Hier ist der Trailer:

                  Kashmir-Saga: Vikram und Raja verlassen das Molo und gehen in die Welt.

                  May the malt be with you. Jadoo Ki Jhappi. Gandhigiri Zindabad. Don't worry, be Barfi. Wrong Number. I Am.

                  Kommentar


                    #10
                    vvc widmet den film seiner 2007 verstorbenen mutter. hier erzählt er die geschichte ihres besuchs in der alten heimat kashmir im jahr 2000, der dank der sicherheitsmaßnahmen rund um den "mission-kashmir"-dreh möglich war:
                    https://www.youtube.com/watch?v=I1qtN_J__ec
                    Zuletzt geändert von bari; 08.01.2020, 14:16.
                    "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                    Kommentar


                      #11
                      der zweite trailer:
                      https://www.youtube.com/watch?v=XAeVb6Of97M
                      "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X