Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shubh Mangal Zyada Saavdhan (2020)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Shubh Mangal Zyada Saavdhan (2020)

    - wikipedia / bollywoodhungama / IMDB


    * * *

    Besetzung:

    Ayushmann Khurrana ... Kartik Singh
    Jitendra Kumar... Aman Tripathi
    Neena Gupta ...Sunaina Tripathi
    Gajraj Rao ... Shankar Tripathi
    Manurishi Chaddha ... Chaman Tripathi
    Sunita Rajwar ... Champa Tripathi
    Maanvi Gagroo ... Google Tripathi
    Pankhuri Awasthy ... Kusum
    Neeraj Singh ... Keshav

    * * *

    Regisseur & Written: Hitesh Kewalya
    Produzenten: Aanand. L. Rai & Bhushan Kumar
    Musik:

    Genre: Comedy

    Drehbeginn: 10. September 2019
    Drehschluss:
    Veröffentlichung: 13. März 2020

    * * *

    aus dem Auyhmann Starthread entnommen:

    Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen
    Und noch eine romantische Komödie: Shubh Manga Zyada Saavdhan, produziert von Aanand L. Rai:
    https://www.bollywoodhungama.com/new...20-teaser-out/
    Hab jetzt noch nicht weiter über das Projekt informiert aber rein von Titel und Aufbau des Teasers her, scheint es sich im eine Fortsetzung zu "Shubh Mangal Saavdhan" (den ich immernoch nicht gesehen habe ) zu handeln.
    Von daher dachte ich gestern auch schon ich hätte den einen Beitrag, von dir, verfrüht mit in den "Bala" Thread übernommen. Aber bis auf Ayushmann scheinen noch keine weiteren namen betreffs Besetzung, gefallen zu sein.
    Zuletzt geändert von -BOLLY-; 19.09.2019, 16:45.
    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
    11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

    #2
    Noch scheint es nicht in Sack und Tüten zu sein sprich die Unterschrift fehlt noch, aber bollywoodhungama zufolge könnte Jitendra Kumar der Filmpartner an Ayuhmanns Seite werden.

    Die Macher wollen ein relativ frisches Gesicht und Jitendra Kumar wäre für den Film genau das/der Richtige.

    Shubh Mangal Zyada Saavdhan: Ayushmann Khurrana gets his love interest in The Viral Fever’s Jitendra Kumar
    https://www.bollywoodhungama.com/new...itendra-kumar/

    Ayushmann aüßerte sich zum Film wie folgt...

    "Es ist eine schöne Geschichte, die im typischen Aanand L. Rai-Stil des Filmemachens erzählt wird. Der Ihre Herzen berührt und ein Lächeln auf Ihrem Gesicht hinterlässt. It is one of the most brilliant films that I have read in a long time and it handles the subject of homosexuality really sensitively. It is a pleasure to collaborate again with the master storyteller of our times. It is an out and out entertaining film that will also make you think and that’s the hallmark of good cinema.” - bollywoodhungama
    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
    11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

    Kommentar


      #3
      Bin gespannt. Die Filme, die ich bisher aus Aanands Produktionshaus gesehen habe, waren jedesmal etwas Besonderes...und diesmal führt der Schreiber von Shub Mangal auch selbst Regie. Da glaube ich gerne, dass das Thema einfühlsam umgesetzt wird.
      ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

      Machmal ist Schweigen die beste Antwort. - Dalai Lama

      Kommentar


        #4
        nach dem desaster von zero hat sich aanand rai jetzt mit bhushan kumar, dem chef von t-series zusammengetan, um in einer erklärtermaßen auf dauer angelegten zusammenarbeit "inhaltsorientiertes kino, das von starker musik unterstützt wird" zu produzieren. shubh mangal zyada savdhaan wird die erste frucht dieser kooperation sein.
        http://bollyy.com/aanand-l-rai-colla...driven-cinema/

        Zitat von -BOLLY- Beitrag anzeigen
        Noch scheint es nicht in Sack und Tüten zu sein sprich die Unterschrift fehlt noch, aber bollywoodhungama zufolge könnte Jitendra Kumar der Filmpartner an Ayuhmanns Seite werden.
        im artikel werden neena gupta und gajraj rao als besetzungen gehandelt. (das wäre dann die erfolgsbesetzung von badhaai ho!)
        Zuletzt geändert von bari; 02.09.2019, 21:03.
        "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

        Kommentar


          #5
          Dreharbeiten haben am 10. September 2019 begonnen. Neuer Kinostart soll am 13. März 2020 sein. Schauen wir mal ob es dabei bleibt.

          https://twitter.com/itsBhushanKumar/...17084850016257
          https://twitter.com/BollyConInt/stat...80701574230017
          https://twitter.com/ieEntertainment/...26682596179968
          25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
          28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
          Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
          11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

          Kommentar


            #6
            Kleines Video in welchem uns die einzelnen Charaktere vorgestellt werden....


            25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
            28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
            Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
            11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

            Kommentar


              #7
              der trailer
              https://www.youtube.com/watch?time_c...ature=emb_logo
              und dieser artikel
              https://www.news18.com/news/movies/s...e-2465159.html
              machen hoffnung, dass auch diesem film gelingen könnte, was ek ladki ko dekha toh aisa laga gelungen ist: das thema homosexualität mainstremkompatibel-locker zu behandeln, ohne es plumper lächerlichkeit preiszugeben.
              trotzdem könnten regisseure ayushmann mal von dieser schiene runterholen ...
              "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

              Kommentar


                #8
                "pyaar tenu karda gabru" - t-series haben das erste song video veröffentlicht:
                https://www.youtube.com/watch?time_c...ature=emb_logo


                "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                Kommentar

                Lädt...
                X