Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Hier rein sollten wirklich nur Diskussionen über Filme, die vor dem Jahre 1990 veröffentlicht wurden. Aktuellere Filme haben ihre eigenen Rubriken.

Wenn ihr einen Thread aufmacht, nehmt ihr den Titel des Films als THEMA (Schreibweise: Xyyyyy, nicht alles gross bitte!!!) - darin wird dann über den Film diskutiert, werden eure Kritiken gepostet. Bitte orientiert euch an den bereits bestehenden Threads.

Alles was Film-Tratsch angeht, was Stars betrifft oder Kinostarts, postet ihr bitte in die entsprechenden Threads. Hier gehts um Filme. Basta.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT. Das gleiche gilt für doppelte Threads.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Silsila (1981)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Silsila (1981)





    Darsteller:
    Shashi Kapoor (Shekhar Malhotra)
    Amitabh Bachchan (Amit Malhotra)
    Jaya Bachchan (Shobha Malhotra)
    Rekha (Chandni)

    Veröffentlichung: 29. Juli 1981

    Regisseur: Yash Chopra
    Musik: Shiv-Hari



    .


    Inhalt

    Amit Malhotra (Amitabh Bachchan) ist ein Poet. In seinem Leben sind ihm zwei Menschen besonders wichtig: Die schöne Chandni (Rekha), in die er sich erst vor kurzem verliebt hat - und natürlich sein Bruder Shekhar (Shashi Kapoor), der seit dem Tod des Vaters die Stütze seines Lebens ist. Shekhar ist Kampfpilot und mit Shobha (Jaya Bachchan-Bhaduri) liiert. Die beiden wollen heiraten. Doch da stürzt Shekhar bei einem Manöver ab. Es stellt sich heraus, dass Shobha schwanger von ihm ist. Wer würde sie nun jemals heiraten? Amit fühlt sich verpflichtet, zu helfen. Er opfert seine eigene Liebe und heiratet Shobha. Sie hat zwar eine Fehlgeburt, aber langsam reift die Liebe zwischen dem Paar. Vor allem bei Shobha wird aus Dankbarkeit schnell Zuneigung. Doch da taucht Chandni auf. Sie ist inzwischen mit Dr. V. K. Anand (Sanjeev Kumar) verheiratet, die Liebe zu Amit flammt aber dennoch bald wieder auf ...


    Kritiken

    Marco: http://www.molodezhnaja.ch/india_s.htm#silsila

    Maria: http://www.mariakaefer.de/2006/07/11...k-silsila-810/

    http://eva-e.blogspot.com/2007/06/silsila.html

    http://www.filmigeek.net/2006/11/silsila_1981.html


    DVD

    Yash Raj Films, z.B. von:
    http://www.induna.com/1000000044-productdetails/
    http://store.nehaflix.com/silsiladvd.html

    Es gibt auch eine sehr empfehlenswerte Kombi mit Kabhi Kabhie:
    http://www.yashrajfilms.com/OnlineSt...f-37c671316c80
    Zuletzt geändert von soulsurfer; 03.04.2009, 17:51.
    Zuletzt gesehen: Bajirao Mastani, Dilwale, Tanu Weds Manu Returns, Drishyam, Kapoor & Sons, Ki & Ka, Fan, Bahubaali, Angry Indian Goddesses, Sultan, Dishoom, Baar Baar Dekho, Happy Ending, TE3N, Ram Leela, Ae Dil Hai Mushkil, Sirf Tum, Raees, Badlapur


    Indien lässt keinen unberührt. Es verändert die Sicht auf die Welt und sich selbst.

    #2
    SILSILA hat mich unglaublich beeindruckt. Wahrscheinlich auch deswegen, weil sich in dem Film Fiktion und Wirklichkeit irgendwie zu mischen scheinen - die Chemie zwischen Amitabh und Rekha fand ich unglaublich. Aber davon abgesehen hat der Streifen unheimlich viel zu bieten, einschließlich eines Soundtracks, der das "beste Holi-Lied aller Zeiten" beinhaltet: Rang Barso, gesungen von Amitabh. Rekha tanzt zudem mal wieder wunderbar.

    Der Inhalt (Liebe außerhalb der Ehe) ist für die damalige Zeiten ziemlich gewagt, seine Umsetzung gekonnt. Den etwas schwächeren Schluss schiebe ich mal in die Rubrik "Zugeständnis an die Konvention".

    Also: Angucken!




    .
    Zuletzt gesehen: Bajirao Mastani, Dilwale, Tanu Weds Manu Returns, Drishyam, Kapoor & Sons, Ki & Ka, Fan, Bahubaali, Angry Indian Goddesses, Sultan, Dishoom, Baar Baar Dekho, Happy Ending, TE3N, Ram Leela, Ae Dil Hai Mushkil, Sirf Tum, Raees, Badlapur


    Indien lässt keinen unberührt. Es verändert die Sicht auf die Welt und sich selbst.

    Kommentar


      #3
      Und ich war eigentlich nur gelangweilt. Solche tollen Schauspieler und so eine langweilige und vorhersehbare Story das hatte ich nicht erwartet.

      Habe vorher nichts über den Film gewußt und war mächtig gespannt wurde aber leider ziemlich enttäuscht. Beide Frauen Jaja und Rekha sind wunderschön anzusehen aber es hat mich keines der Schicksale auch nur annähernd berüht. Sonst leide ich ja immer mit aber hier keine Spur.

      Das Ende hab ich auch so erwartet alles andere wäre eine echte Überraschung gewesen. Einmal gesehen und ein zweites mal muß nicht wirklich sein.
      Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung.

      Kommentar


        #4
        Diese langsam reifende Liebe zwischen Amit und Shoba konnte ich nicht erkennen. Muss gestehen, dass mir der Bruder besser gefiel und ich es schade fand, dass er so schnell aus dem Film verschwunden ist.
        Besonders komisch hingegen fand ich die Duschszene, so viel Haare hab ich noch nie gesehen.
        Der Holi Song Rang Barse Bhege Chunarwali war diesmal der Grund mir diesen Film anzusehen und er hat mir gefallen. Zwar nicht einer der besten Filme für mich, aber schon allein wegen der Darsteller sehenswert.
        Geschädigter Fan!!!!!!!!
        Stand by your Khan...thank you,Farah
        When you blame and criticize others, you are avoiding some truth about yourself. - Deepak Chopra

        ______________________________________________

        Kommentar


          #5
          Besonders komisch hingegen fand ich die Duschszene, so viel Haare hab ich noch nie gesehen.
          O ja und ich wollte eigentlich von Big B nie soviel zu sehen bekommen....
          Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung.

          Kommentar


            #6
            Zitat von schehzra Beitrag anzeigen
            Muss gestehen, dass mir der Bruder besser gefiel und ich es schade fand, dass er so schnell aus dem Film verschwunden ist.
            Kein Grund zur Sorge, das ist der ganz normale Shashi-Kapoor-Faktor, neben Shashi verblasst halt einfach alles. Wobei ich diesen lauten, fröhlichen Typ, den Shashi hier mal wieder spielt, gar nicht so gern sehe...

            Aber zum Film: Ich hab den vor... uh... fast drei Jahren gesehen, die Erinnerung daran ist also schon etwas verblasst, aber damals fand ich ihn ziemlich toll. Aber ich bin ja auch generell ein Fan von Yash Chopra und den hier mitwirkenden Schauspielern. Vor allem die Lieder haben mir auch sehr gut gefallen, die Chemie zwischen Amitabh und Rekha passt ausgezeichnet, und auch Sanjeev Kumar und Jaya sind klasse.
            Ich verlink einfach mal meine Filmkritik von damals:
            http://www.mariakaefer.de/2006/07/11...k-silsila-810/
            www.mariakaefer.de - mein Blog über Bollywood und Anderes mit Reviews, Nachrichten und anderem Krimskrams
            Aktuell mit einer Themenreihe zu Devdas und Abhay Deol, in Vorbereitung auf Dev.D

            Kommentar


              #7
              Zitat von Maria Beitrag anzeigen
              Ich verlink einfach mal meine Filmkritik von damals:
              http://www.mariakaefer.de/2006/07/11...k-silsila-810/

              Upps, die hatte ich glatt ... äh ... übersehen? ... Jetzt steht sie aber auch oben mit drin.

              Ich habe so ein bisserl das Gefühl, dass das einer von den Filmen ist, die man entweder sehr gern mag - oder gar nicht.



              .
              Zuletzt gesehen: Bajirao Mastani, Dilwale, Tanu Weds Manu Returns, Drishyam, Kapoor & Sons, Ki & Ka, Fan, Bahubaali, Angry Indian Goddesses, Sultan, Dishoom, Baar Baar Dekho, Happy Ending, TE3N, Ram Leela, Ae Dil Hai Mushkil, Sirf Tum, Raees, Badlapur


              Indien lässt keinen unberührt. Es verändert die Sicht auf die Welt und sich selbst.

              Kommentar


                #8
                Zitat von soulsurfer Beitrag anzeigen

                Ich habe so ein bisserl das Gefühl, dass das einer von den Filmen ist, die man entweder sehr gern mag - oder gar nicht.
                Also, mich kann man da unter "gar nicht" einordnen. Das einzige Positive an dem Film (vielleicht mal abgesehen von der Musik, von der es aber innerhalb des Films selbst fuer meinen Geschmack zuviel gab; und ich stehe eigentlich auf die Sorte Film die in 2 Stunden 12 Lieder unterbringt) war, dass man Shashi doch laenger als erwartet zu Gesicht bekommt. Natuerlich spielen die Darsteller gut, aber ich bin mit den beiden angeblich so tragisch Verliebten einfach nicht warm geworden. Vielleicht habe ich einfach eine Allergie gegen depressive Dichter, die ihre Vergangenheit nicht loslassen koennen, ich fand Amit ja auch in Kabhi Kabhie schon eher unertraeglich.

                Ein Film, der sicherlich so schnell nicht wieder den Weg in meinen Dvd-Spieler finden wird, schon allein deswegen, weil ich beim zweiten Mal schauen vielleicht doch etwas werfe, und dafuer ist mir mein Bildschirm zu schade.
                Mein Geschmack ist schraeg und ich steh dazu. (Shashi, wo? Da war gerade ein Elefant im Bild. Govinda, wer? Da laeuft gerade eine Nonne durchs Bild)

                www.antarrasramblings.blogspot.com (Achtung Englisch)

                Antarra: Nicht farbecht, nicht kochfest. Bitte nur Handwaesche.

                Kommentar


                  #9
                  Ich muss gestehen, dass "Silsila" einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist, den ich mir alle paar Wochen ansehe. Also bin ich da vorgeschädigt. Wem er nicht gefällt, egal. Geschmäcker sind verschieden. Die Musik ist unglaublich gut, die prickelnde Erotik absolut spürbar. Zudem finde ich ihn für einen Hindifilm sehr gewagt, heutigen Filmen gegenüber, sowieso.Die Schauspieler sind durch die Bank weg, großartig.
                  Langweilig-überhaupt nicht.

                  Kommentar


                    #10
                    Silsila wäre vielleicht ein guter Film geworden, wenn... ja wenn was genau? Ich glaube, ich mochte Rekha einfach nicht in dem Film. Und die Rolle des aufopfernden Amit wäre besser gewesen, wenn er sich nicht für seinen Bruder aufgeopfert hätte, sondern seine verwitverte Schwägerin in spee einfach nur finanziell unterstützt hätte.
                    Vielleicht lag es auch daran, dass ich Amithab Bachchan nach Kabhi Kabhie nicht schon wieder in so einer depressiven Rolle sehen wollte, jedenfalls hat mich diese Geschichte von vorn bis hinten gelangweilt und genervt.
                    Fan vom Mann, der irgendwann das Internet löschen wird: Aamir Khan, the pint-sized perfectionist.

                    In den Schlaf gelacht.
                    Döst und Nieren - da einfach 'mal so reingerutscht.
                    And Bob's your uncle.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von paheli06 Beitrag anzeigen
                      Und ich war eigentlich nur gelangweilt.
                      Dito. Der Anfang war ja noch okay, aber irgendwie ist meine Interessenkurve danach steil gesunken. Die ganzen Lieder fand ich anstrengend, zumal es (außer zwei Ausnahmen) alles nur Balladen waren und langweilige noch dazu... Ich hatte das gefühl, der Film will und will nicht vorbeigehen. Gerade im Mittelteil hätte man wirklich einiges straffen können.

                      Beide Frauen Jaja und Rekha sind wunderschön anzusehen aber es hat mich keines der Schicksale auch nur annähernd berüht.
                      Seh ich ebenfalls genauso. Rekha ist einfach nur . Und ihre Art zu schauspielern hat mir ebenfalls gefallen, doch berührt hat sie mich nicht wirklich, genau wie alle anderen. Amitabh war mir dann sogar richtig unsympathisch und seine finale Entscheidung irgendwie nicht mehr nachvollziehbar.
                      Und das Ende... Naja... War ja klar.

                      Einmal gesehen und ein zweites mal muß nicht wirklich sein.
                      Dito again.
                      "Aber wirf dich nicht weg, Anna!"


                      http://elfogadunk.tumblr.com/

                      Kommentar


                        #12
                        Die ganzen Negativen Kritiken können es nicht ändern das dieser Film ein Ewiger Kult ist.Der Film gehört hinter Sholay und Neben Mard,Coolie & Majboor zu den Besten Filmen von Amitabh Bachchan.Der Film ist einfach nur schön.Und er ist einer der Besten Liebesfilmen aller Zeiten.
                        Amitabh Bachchan fand ich einfach nur klasse seine Leistung hier gehört zu seinen Besten in seiner Karriere.Rekha fand ich unglaublich sexy.
                        Und schauspielerisch hat sie mir ebenso gut gefallen.
                        Jaya Bachchan fand ich ebenfalls Perfekt ihr Schicksall hat mich wirklich berührt.Shahi Kapoor spielt hier seine Besten Rolle in seiner Karriere ich fand ihn einfach nur Wunderbar.Wer diesen Film nicht gesehen hat muss es unbedingt tuhen.
                        Bewertung (9/10)
                        Breaking Bad (Serie) 9/10

                        Kommentar


                          #13
                          Silsila hat mir sehr gut gefallen !!!

                          Ich habe mir den Film wegen Jaya, Rekha und Big B gekauft und bin wirklich überrascht, wie gut er ist

                          die drei harmonieren sehr gut!!!

                          Jaya ist wirklich eine sehr gute Schauspielerin

                          mehr kann und möchte ich nicht zu dem Film sagen, da ich ihn nicht zu ende gucken konnte!

                          Kann mir einer wohl per PN schreiben, wie der Film ausgeht??? meine yashraj(!) DVD ist defekt


                          Zuletzt geändert von MrKajolFan; 16.01.2011, 18:06.
                          K A J O L <3

                          tere dil mein meri saanson ko panha mil jaaye, tere ishq mein meri jaan fanaa ho jaaye

                          Kommentar


                            #14
                            Dieser Film ist ein wahrer Klassiker <333
                            Ein Muss-Film
                            Einfach nur perfekt...Die Story...Die Schauspieler :top:
                            Am meisten war ich beeindruckt von Rekha :boah:
                            Ich liebe diese Frau...Sie war einfach nur soooo wunderschön...Ihre Eleganz ist einfach WOW...Und sie passt definitiv am besten zu Big B

                            10 von 10 Punkten
                            Ranbir - Priyanka - Shahid =>My Bollywood Lovers
                            My Beauties: Deepika, Aishwarya, Katrina, Sonam, Jacqueline, Preity
                            My Heroes: Akshay, SRK, Imran, Aamir, Varun, Ranveer, John, Aditya
                            Ava => Ram Leela *_* <33
                            Tumblr => http://piggiechops.tumblr.com/

                            Kommentar


                              #15
                              https://38972b900a6a-003066.vbulleti...05#post2279705

                              Ich bin zu faul, meine Sätze korrekt hier zu hinterlegen.
                              "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

                              How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X