Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Hier rein sollten wirklich nur Diskussionen über Filme, die vor dem Jahre 1990 veröffentlicht wurden. Aktuellere Filme haben ihre eigenen Rubriken.

Wenn ihr einen Thread aufmacht, nehmt ihr den Titel des Films als THEMA (Schreibweise: Xyyyyy, nicht alles gross bitte!!!) - darin wird dann über den Film diskutiert, werden eure Kritiken gepostet. Bitte orientiert euch an den bereits bestehenden Threads.

Alles was Film-Tratsch angeht, was Stars betrifft oder Kinostarts, postet ihr bitte in die entsprechenden Threads. Hier gehts um Filme. Basta.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT. Das gleiche gilt für doppelte Threads.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Trishul (1978)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Trishul (1978)

    Cast:
    Amitabh Bachchan
    Shashi Kapoor
    Hema Malini
    Poonam Dhillon
    Rakhee
    Waheeda Rehman (Cameo)

    http://bollywooduday.blogspot.com/20...shul-1978.html

    Gibts leute die den film noch kennen?
    Breaking Bad (Serie) 9/10

    #2
    ... jetzt ich
    hier ist Marcos Review: http://www.molodezhnaja.ch/india_t.htm#trishul

    Story: Nach dem Tod seiner Mutter bricht Vijay (Amitabh Bachchan) in die Stadt auf - er will sich an seinem Vater R.K.Gupta rächen, der erst der mit Vijay schwangeren Shanti die Ehe versprach, nur um kurz danach eine reiche Erbin zu heiraten!
    Im Nullkommanix ist Vijays Bauimperium größer als das seines Vaters, aber dessen finanzieller Ruin reicht Vijay nicht aus - auch sein Halbbruder Shekhar (Shashi Kapoor) und seine Halbschwester 'Bubbly' sollen unglücklich sein und leiden!

    Warum der Film Trishul heißt (Dreizack) hat sich mir nicht erschlossen - sicher, er handelt von einem Vater und 2 Söhnen, aber einig handeln sie nur für ca. 5 Sekunden ...

    Aber egal, leider blieb der Film langweilig. Spannung kam für mich kaum auf, auch die songs habe ich nicht besonders in Erinnerung. Amitabh hatte zwar öfters mal triefige Augen, aber sein Schauspiel empfand ich als oberflächlich, zusammen mit der geradlinig unspannenden Inszenierung der Grund für meine Langeweile. Richtig rausgebracht aus der Erzählung hat mich allerdings die Szene, als Shekhar endlich merkt, dass Vijay keine guten Absichten hat; die beiden treffen in einem Faustkampf aufeinander - aber in zu schneller Geschwindigkeit! Sie hüpfen fast eichhörnchenähnlich herum, das war so ulkig!

    Fazit: Bitte auch nicht gruseln vor tieeeefen Hemdausschnitten, aus denen eine unfassbar behaarte Männerbrust hervorschaut
    .... siglos!

    Kommentar


      #3
      Zitat von Rena Beitrag anzeigen
      Fazit: Bitte auch nicht gruseln vor tieeeefen Hemdausschnitten, aus denen eine unfassbar behaarte Männerbrust hervorschaut
      *leeeeeeeechzt*

      Das doch mal ne gelungene Filmempfehlung

      Es ist immer Hoffnung da, dass dein Leben anders werden kann,
      denn du kannst jederzeit neue Erfahrungen machen und so Neues lernen.
      Satir

      Kommentar


        #4
        ... für Horrorfilm-Liebhaber
        .... siglos!

        Kommentar


          #5
          Trishul wird mir nicht unbedingt in Erinnerung bleiben. Der Film wirkt teilweise träge. Wenn ich die anderen Filme der 70er von Amitabh anschaue, fällt Trishul nicht besonders auf. Manche Szenen erscheinen plötzlich. Wenn ich die Handlung durchgehe, hate es ziemlich Ähnlichkeiten mit dem Film "Vijay 1988." Einige unlogische Szenen gab es auch: Als Amitabhs 'Shanti Construction "die Firma Sanjeev Kumars für einen Vertrag schlägt, sagt Sanjeev Kumar, dass dies das erste Mal seit 22 Jahren passiert ist, seit er die Firma gegründet hat?
          Oder: Er wurde die Firma von seinem Schwiegervater übergeben, für den er Waheeda Rehman verließ - wann gründete er die Firma? Sanjeev sagt, dass er seit 7 Jahren eine Grundstück nicht kaufen kann wegen Banditen. Soe ein steinreicher, starker Mann kann sich nicht gegen Banditen durchsetzten. Da kommt ein Vijay mit Krankenwagen und zeigt paar Schlägereien, schwups hate er den Grundstück. Na ja......Shahsi Kapoor nennt Raakhee im Film "Computer" Gab es überhaupt 1978 in Indien ein Computer?

          Amitabh wurde für den Filmfare-Preis als bester Schauspieler nominiert, verlor sich jedoch 1978 für Don. Ja gut, wie immer spielt er souverän, aber um Gottes Willen nicht besser als Don.

          Die indischen Filmmacher sollen bei der Rollenverteilung glaubwürdig reagieren. Sanjeev Kumar und Shashi Kapoor sind gleich alt. Die junge Zeit von Sanjeev passte zu ihm gar nicht. Er war zu pummelig. Dilip Kumar sollte die Rolle von M.R. Gupta übernehmen, sollte abgelehnt haben. Schade, hätte altersgemäß besser gepasst als Sanjeev.

          Wie immer bei Bollywood haben die Frauen wenig zu tun. Die stärkste war unter denen Raakhee gewesen. Hema Malini in der jungen Zeit war ziemlich hübsch, aber hatte ganz wenig zu tun gehabt, genau wie Poonam Dhillon.

          Ich schließe mich Rena an. Warum heißt der Film Trishul? Ich habe keinerlei Merkmale gesehen im Film. Marco hat es mit 3 Sternen bewertet. Für mich reicht es für 2,5 Sterne, also durchschnittlich, und das dank Big B.

          Kommentar

          Lädt...
          X