Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Hier rein sollten wirklich nur Diskussionen über Filme, die vor dem Jahre 1990 veröffentlicht wurden. Aktuellere Filme haben ihre eigenen Rubriken.

Wenn ihr einen Thread aufmacht, nehmt ihr den Titel des Films als THEMA (Schreibweise: Xyyyyy, nicht alles gross bitte!!!) - darin wird dann über den Film diskutiert, werden eure Kritiken gepostet. Bitte orientiert euch an den bereits bestehenden Threads.

Alles was Film-Tratsch angeht, was Stars betrifft oder Kinostarts, postet ihr bitte in die entsprechenden Threads. Hier gehts um Filme. Basta.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT. Das gleiche gilt für doppelte Threads.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Amar Akbar Anthony (1977)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Kann mich pkg voll und gaz anschliessen - wurde ich doch von ihr in diesen Film eingeführt
    Für mich definitiv die Einstiegsdroge für ältere Bollywoodfilme
    "Mit euch macht Geld ausgeben Spass." (Siddhu, Frankfurt 18.4.09)

    "Life laughs at you when you are unhappy and smiles at you when you are happy. But life salutes you when you make others happy." (Charlie Chaplin)

    "Give me a smart idiot over a stupid genius any day." Samuel Goldwyn
    Wir müssen einfach Vertrauen haben, dass der Meister weiß was er tut. Immer.

    Kommentar


      #17
      Der Film hat mir irre viel spaß gemacht. Was hab ich gelacht über so viele "Zufälle". Eine Familie die sich verliert, sucht und wieder findet ist ja nicht neu aber ich fand das so gut erzählt das ich mich nicht eine Minute lang gelangweilt habe.

      Ich fand es nicht schlecht zu sehen wie unterschiedlich die Kinder sich entwickeln. Amitabh als Kleinganove war einfach superkomisch und liebenswert ich mochte ihn auf anhieb. Vinod Khanna als Polizist war auch sehr überzeugend. Die Prügelszene zwischen Big B und Vinod fand ich sehr lustig da beide zu dem Zeitpunkt nicht wußten das sie Brüder sind und Big B so einiges einstecken mußte. Rishi Kapoor fand ich etwas blass. Er hatte ausser singen und musizieren leider nicht allzuviel zu tun.

      Ich bin so froh das ich den Tipp bekommen habe diesen Film anzuschauen. Endlich hatte ich wieder ein schöner typischer Bollywoodfilm. Solche Filme vermisse ich in letzter Zeit.
      als dieser neumodische auf Hochglanz polierte Mist, den man derzeit vorgesetzt bekommt.
      Stimmt leider nur zu sehr. Ich finde es schade was uns in letzter Zeit zugemutet wird. Wird leider mehr Mist produziert als man vertragen kann....
      Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung.

      Kommentar


        #18
        Die Logiklöcher bei dem Film sind mir schnurz. Die gehören glatt dazu. Und sind ja auch völlig egal. Das ist einer der Klassiker, den ich immer mal wieder angucken muss. Und beim Titelsong rutsch ich regelmäßig vom Sessel vor Gegacker. Ohne Rückspulen geht da gar nix. Auch nicht beim xten Mal. Excuse me pleeeez.
        Chuck Norris hat bis Unendlich gezählt. Zweimal. Na und? Das macht Aamir Khan täglich. Rückwärts.

        Even if you're paranoid, it doesn't mean they're not after you - Ian Rankin.

        I bought the airline. It seemed neater.

        Kommentar


          #19
          Der Film ist einfach zu gut für diese Welt. Er ist das perfekte Masalaerlebnis.
          Wenn man bei dem Film nicht Oldiefan wird, weiss ich auch nicht weiter....

          Kommentar


            #20
            Zitat von Nuray Beitrag anzeigen
            Wenn man bei dem Film nicht Oldiefan wird, weiss ich auch nicht weiter....
            Wenn man's bei dem Film nicht wird, wird man's nie. Es sei denn, man hat's nicht so mit dem irren Humor. Der ist in AAA schließlich ein Hauptbestandteil der Gewürzmischung .
            Chuck Norris hat bis Unendlich gezählt. Zweimal. Na und? Das macht Aamir Khan täglich. Rückwärts.

            Even if you're paranoid, it doesn't mean they're not after you - Ian Rankin.

            I bought the airline. It seemed neater.

            Kommentar


              #21
              hi

              ja ich liebe diesen Film warum einfach der film hat alles komödie big b einfach zum kaputt lachen , action spannung tolle music und vorallen die chemie stimmt

              uns noch viel spass

              Kommentar


                #22
                Ich hatte schon oft gehört, dass das ein Klassiker des indischen Films sei, aber ich war nicht wirklich überzeugt - bis man mir die DVD in die Hand drückte und sagte, ich sollte ihn unbedingt schauen. Einige Tage später tat ich das auch und war hellauf begeistert. Ein toller, lustiger Film. Das Beste daran: er hat sich selbst nicht so ganz ernst genommen. Das gefällt mir sehr an dem Film. V.a. aber das letzte Lied.
                Fan vom Mann, der irgendwann das Internet löschen wird: Aamir Khan, the pint-sized perfectionist.

                In den Schlaf gelacht.
                Döst und Nieren - da einfach 'mal so reingerutscht.
                And Bob's your uncle.

                Kommentar


                  #23
                  Jetzt habe auch ich diese unverzeihliche Wissenslücke geschlossen . Wirklich ein ganz toller Masalaspaß mit hohem Maa-Faktor. Wer hatte nur die köstliche Idee, eine mollige, pausbäckige und vor Gesundheit strotzende Nirupa Roy als unterernährtes TBC-Opfer zu besetzen ? Ein Geniestreich! Pran und Jeevan chargieren sich ebenso göttlich durch ihre Vater/Bösewicht-Rollen.

                  Wie auch pkg hätte ich gerne mehr von Vinod und Shabana gesehen. Ihre Story war einfach herrlich stereotyp und gleichzeitig charmant (starker Mann befreit armes Mädchen aus der Not).

                  Von den hat Songs sind Rishi Kapoors "Parda Hai Parda" (Mohammad Rafi) und der Titeltrack echte Ohrwürmer - Amaaar, Akbaaaar, Anthoooonyyyyyyyyyyy! sing along! Was vielleicht ein bisschen im Film gefehlt hat war ein klassischer Tanz, aber was soll's.

                  Fazit: Mein zweitliebster Masalaschinken nach dem unschlagbaren Suhaag, den er aber an Verschwandtschaftschaos mühelos übertrifft .


                  PS: Bekleidungs- und verkleidungstechnisch wird aus dem Vollen geschöpft, da kommt kein BW-Blockbuster heutzutage ran .
                  Zuletzt geändert von Lekhani; 17.05.2010, 13:58.
                  Stellvertretende Schriftführerin des Aamir-und-wir-Zentralkomitees (AUWZK).

                  Ich lasse den Salat weg, ich bin auf Diät.

                  Kommentar


                    #24
                    Amar Akbar Anthony ist eine der besten Filme dieser Zeit. Es kommt nie Langeweile auf während ich ihn schaue. Der Film ist auch wirklich super besetzt. Es sind soviele lustige Szenen, das ich teilweise schon Bauchschmerzen vom Lachen hatte, z.B. die Szenen zum Ende hin wo sich alle drei Brüder verkleidet im Hause des Bösewichts Robert versammeln, um Anthony`s Geliebte zu "befreien". Da fand ich Rishi besonders lustig .
                    Die Musik ist ebenfalls richtig super.
                    Phloe ♥ Calzona ♥ Broe ♥ Lani ♥ Danloe

                    *Like sands through the hourglass, so are the days of our lives.*

                    Some things are going to work out as if they were destined to happen, as if they were just meant to be.

                    Kommentar


                      #25
                      Herrliche Perle der 70er. Ich hatte gestern meinen Spaß beim Sichten!

                      Die Story ist zwar wirklich nicht spektakulär, aber doch mit einigen Wendungen zwischendurch, die ich nicht erwartet hatte.

                      Die drei Helden waren allesamt klasse. Und die dazugehörigen Handtaschen (Original Pan) ganz süß.
                      Am besten hat mir Amitabh gefallen. Sein Style, seine Präsenz, sein Sinn für Humor sind klasse. Vor allem von seinen Klamotten war ich hellauf begeistert:

                      Vinod Khanna sah auch recht schmuck aus in Uniform, blieb aber sonst recht blass, genau wie seine Liebeskiste mit der schönen Shabana.
                      Rishi war total süß mit seinen Löckchen unterm Mützchen, dem Strich-Schnauzer und immer Paan kauend.

                      Bei den Klopperei-Szenen musste ich jedesmal herzlich lachen. Die waren so herrlich ungelenk und dienten für mich als Komikrelief. Ob nun beabsichtigt oder nicht

                      Eine einzige Sache hat mich genervt. Die Mutter.
                      Spoiler!
                      Aber das ist auch der einzige negative Punkt.

                      Bei den Songs gab es einige Aha-Erlebnisse:
                      Der beste Song ist natürlich der von Amitabhji - My Name Is Anthony Gonsalves. Wohl einer seiner berühmtesten und seine Sprecheinlagen und die Melone auf seinem Kopf bleiben unvergessen.
                      Der Titelsong Amar Akbar Anthony (Anhoni Ko Honi Karde) ist super. Vor allem die Verkleidungen der drei Helden. Und die wiederholte Phrase mit 'Amar Akbar Anthonyyyyyy' bleibt im Ohr
                      Rishis Konzert Parda Hai Parda ist auch recht berühmt und ich habe zumindest einmal schon eine Hommage auf der Bühne in Awardshows von seinem Sohn Ranbir gesehen.
                      Und bei dem Straßensong von Rishi Tayyab Ali Pyar Ka klingelte es bei mir. Den hatte ich doch erst neulich - bei OUATIMD tanzt Imran genauso zu fast gleichen Klängen als Muslim vor dem Haus der Geliebten seines Freundes (wie kompliziert): Tayyab Ali Pyar Ka Dushman
                      Es gab noch ein paar andere Songs, die blieben aber nicht hängen.

                      Alles in Allem wärmste Empfehlung von mir. Gut aufgelegte Schauspieler, herrliche Klamotten und Kloppereien, tolle Songs. Nicht viel denken, einfach genießen, denn wie @mataji schon richtig anmerkt: der Film nimmt sich selbst nicht ernst
                      variety is the spice of life
                      ...ich freu mich...
                      in dunkelnichtweiss...oder vielleicht gar blue? Bunt ist die schönste Farbe. Pogonophile. Nicht-Fan-Stilzchen. Kein Tag ohne das Gedudel! by Königskind und Prinzessin

                      Kommentar


                        #26
                        Ach super diese wie nemo immer so toll sagt Perle. Ein warer Schatz eines Klassikers. Auch ich habe mich bestens unterhalten gefühlt und fand unsere 3 Helden einfach wunderbar. Die Songs sind wirklich klasse und Tayyab Ali Pyar Ka ist ein fieser Ohrwurm.

                        Auf jeden Fall sehenswert!
                        Es ist immer Hoffnung da, dass dein Leben anders werden kann,
                        denn du kannst jederzeit neue Erfahrungen machen und so Neues lernen.
                        Satir

                        Kommentar


                          #27
                          witzige review zu diesem fimbonbon, die wohl nur jemand schreiben konnte, der aaa zum erstenmal gesehen hat.
                          https://www.thequint.com/movie-revie...-akbar-anthony
                          "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X