Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jai Ho (2014)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jai Ho (2014)


    REVIEW
    Der erste richtig große Film und Kassenschlager von 2014 "JAI HO" mit Salman Khan in der Hauptrolle.

    Es ist einer der besseren "Salman Khan" Masala Streifen. Das muss ich schon sagen. Um genau zu sein, es ist der beste !
    Was dieser Film hat, was alle anderen nicht haben ist die wirklich tolle Botschaft, die ihn von allen anderen abhebt. Lasst euch vom Trailer nicht täuschen, der eigentlich nur aneinander gereihte Action Szenen beinhaltet. Es ist kein sinnloser Action Masala wie viele andere Filme seiner Art. Es steckt ein bisschen mehr dahinter.

    Er hat eine wirklich tolle Botschaft, die den Film ausmacht. Hat mir sehr gefallen. Aber da kommen auch die Probleme auf, die ich mit dem Film habe. Denn ich kann mich mit dieser seriösen und ernstgemeinten Botschaft und gleichzeitig den typischen Masala Ton nicht anfreunden. Das geht nicht, für mich klappt es einfach nicht. Denn es ist und bleibt ein Masala-Action-Film a la Salman Khan. Zwar ein etwas besserer der sich aus die Masse ein wenig heraus reißen will, aber dennoch. Es bleibt das gleiche Genre. Ich kann aber Salman und die Macher verstehen, wenigstens hier kann ich es nachvollziehen. Bei vielen anderen Filme dieser Art kann ich es nicht. Weil ich sie einfach gnadenlos schlecht finde. Der Film hat Herz und Seele. Das hat er wirklich. Nicht alles ist hier plump. Aber dennoch funktioniert manches für mich einfach nicht. Aber immerhin gut gemeint.

    Die Songs sind ganz OK. Nichts besonderes, nett inszeniert. Bleibt aber kaum was im Ohr hängen. "Baaki Sab" gefällt mir am besten. Kann man nebenbei mal laufen lassen die Tracks. Dafür sind sie allemal in Ordnung. Sie sind wirklich nur Beiwerk.
    Beiwerk ist auch seine Partnerin im Film namens Daisy Shah. Gut bewegen kann sie sich ja. Nette Erscheinung aber bleibt komplett Farblos und unwichtig. Tabu hat eine wirklich nette kleine Nebenrolle als seine Schwester. Sunil Shetty hatte auch ne kleine Rolle.

    Die Locations sind Gut. Auch besser gefilmt als viele dieser Filme. Was das Setting angeht, brauch man bei Indischen Filme oft gar nicht mehr erwähnen. Die sind meisten Stilvoll in Szene gesetzt.
    Bild, Ton, Kamera ist alles OK. Der Sound in den Action Szenen ist auch besser als sonst. Es wirkt frischer und kraftvoller. Es tut auch mehr weh. Alles wirklich ganz Solide. Und diesmal keine so vielen Zeitlupen Einstellungen oder Aufnahmen vom Gesicht, immer hinterlegt mit einer bedrohlichen Musik. Wie das nervt. Hier ist es alles dezenter geschnitten.

    Salman Khan macht natürlich den Film aus. Von Anfang bis Ende. Er geht und fällt mit ihm. Und er tut es wie immer im typischen Salman Style. Aber ich muss sagen, hier gefällt er mir ebenfalls besser als in so manch anderen Film wie "Bodyguard" und solch Zeugs. Er wirkt echter. Und er liefert auch schauspielerisch hier ein bisschen mehr ab, als in den letzten Filmen. Keine große Performance, aber Gut.

    Diesmal konnte sogar die Action bei mir punkten. Natürlich übertrieben bis zum geht nicht mehr. Und in diesen hier haben sie manches wirklich extrem dargestellt. Aber sowas brauch man auch nicht mehr erwähnen. Typisch Masala halt. Aber hier war sie stylischer als in den anderen Salman Filmen. Auch der Härte Grad war mehr. Sie hat mehr weh getan, war härter und noch ein Stück überzogener, aber zugleich weniger Amateurhaft. Aber deshalb vielleicht auch wieder besser. Lieber kreativ, heftig und unrealistisch in so ein Film, als Unkreativ und ebenfalls unrealistisch und schlecht gemacht. Und er musste auch mal einstecken. Es waren auch mehr Emotionen drin. Wie gesagt, diesmal hat mir sogar das durchaus gefallen. Ich ziehe realistischere Action zwar immer noch vor, aber das ist ja die Entscheidung der Macher. Aber bei so ein etwas ernsteren Film, wäre realistische Action mal toll gewesen. Aber egal.

    Wieder mal die typischen Nebendarsteller am Werk. Nichts besonderes. Alles nur schwarz und Weiß. Abziehbilder an Bösewichte.
    Und wie so oft empfand ich keinerlei Spannung für so ein Werk, weil man einfach weiß wie es ausgeht. Und die Inszenierung es auch einfach nicht zulässt.

    Die Aussage und Thema des Films zusammen gewürfelt mit Masala ist gewöhnungsbedürftig, konnte man machen. Haben sie auch gemacht. Ich hätte mir eine andere Inszenierung gewünscht aber ist in Ordnung. Der Film hätte mehr sein können. Es hätte Salmans "Swades" oder "3 Idiots" sein können. Ist er auch irgendwie. Aber die Umsetzung lässt es nicht zu, das er auch nur halbwegs an die Qualität der anderen heranreicht. Ohne die Masala Elemente würde er viel mehr Bedeutung haben. So ist und bleibt es nunmal ein stupider, aber durchaus gelungener und etwas besserer Masala Action Film als sonst, mit einer wirklich schön Botschaft.
    Kraftvollen Dialoge die so nur Salman Khan sagen kann gibt es natürlich auch wieder. Ein typischer Salman Film will ich sagen. Dennoch mit der Besonderheit der wirklich wunderbaren Botschaft die mit diesen Film vermittelt werden wollte.

    Kann man sich anschauen. Für die Botschaft, Masala und Salman Khan Fans ist alles dabei. Er hat Gefühle und ist nicht so Farblos. Für mich besser als Salman´s vorherige Filme des selbigen Genre´s wie "Wanted" "Bodyguard" "Dabangg 1&2". Jai Ho sticht da wirklich ein wenig hervor. Wenn auch nicht sehr viel. Für Salman Khan Fans sicherlich ein muss. Und für den Rest, man kann ihn sich ansehen wenn man mit dem Genre oder der Botschaft was anfangen kann. Er ist definitiv nicht schlecht gemacht. Zusammen mit "Ek Tha Tiger" einer der bessere Salman Khan Filme aus den letzten Jahren. Würde trotzdem gerne mal wieder was andere sehen. In letzter Zeit sieht man aber, das dass Genre Masala Action wieder etwas nachlässt. Hin und wieder mal so ein Film ist ja ganz Nett. Aber in den letzten Jahren gab es für mein Geschmack viel zu viele davon.

    Movie Rating: **1/2
    Zuletzt geändert von Kajol_Admirer; 23.07.2014, 22:23.

    Kommentar


    • GECs Ratings highlights: Star Plus inches close to 800 mn viewership in week 16
      http://www.televisionpost.com/televi...ip-in-week-16/

      Die TV Ausstrahlung von Jai Ho hatte die höchste Zuschauerzahl aller Zeiten und erzielte ein historisches Ergebnis.
      What you seek is seeking you. - Rumi

      You hate people calling you Sallu too...

      It’s not my f***ing name! F***ing is not a bad word, by the way (winks). But Sallu is not my name. I remember how it started… with Jackie (Shroff) calling me Sallu. And then, everyone started calling me Sallu! I don’t like it… I don’t like it at all.

      Kommentar


      • Ich bin wirklich begeistert von diesem Film! Das ist wirklich der beste Salman Khan-Masala-Streifen, bis jetzt. ❤️ Jai Ho fand ich sehr spannend und die Geschichte mit der Botschaft hat mich gerührt.

        In der Story steckt auch etwas über Salman selbst ... Hilfsbereitschaft, Gerechtigkeit, Familienliebe und -leben sowie Coolness. ❤️

        Ich war sehr überrascht Genelia in diesem Streifen zu sehen. Es war sehr mutig von ihr diese Rolle zu übernehmen.

        "Jai Ho Titelsong" und "I love you till the end" mag ich besonders, super Lieder! ❤️

        Love it! ❤️❤️
        ❤️ "Please read your holy books in the language you understand and read the others religion too, so that you know that they say the same things." - Salman Khan ❤️

        ❤️ "When you put good will out there it's amazing what can be accomplished." - AngelWalker ❤️
        In loving memory of Paul Walker ❤️ (1973-2013)

        Kommentar


        • Gibts den Film schon offiziel auf DVD oder noch nicht? Teile der Szenen wurden in meiner Heimatstadt gedreht in Rumänien. Deshalb noch mehr als interessant für mich.....
          ********************A dream will never die:*******************
          *************Take me on stage, I wanna dance with you SRK***************

          Wann werd ich nu endlich mit Dir on stage hüpfen? Wann nu?

          Mitglied im alten Forum seit: 25.04.2005
          Shah Rukh? Ich mag ihn einfach!!

          Kommentar


          • Hier kannst du ihn kaufen http://indofilms.de/bollywooddvd/2010/jaiho2014.php
            You're not a true fan unless you hang from the ceiling and spin around in circles, providing cool air for everyone around you.

            Parineeti Chopra German FC https://twitter.com/PariGermany

            Ani by @PreitySRKFan ♥♥♥

            Kommentar


            • Ich hatte vor ner ganzen Weile Jai Ho gesehen gehabt, wirklich Gefallen konnte ich nicht an dem Film finden (aber danke im Nachhinein für diese herrliche Review ala vigil idiot, die sehe ich jetzt erst) aber dafür überkommen mich gerade wieder Erkenntnisse aus den tiefen des südindischen Kinos. Jai Ho ist das (sogar offizielle) Remake von Stalin (mit Chiranjeevi und Trisha) und ich erfreue mich gerade an 1:1 Vorlagen.
              Dumme rennen, Kluge warten,
              Weise gehen durch den Garten. - Tagore

              Kommentar


              • Marco an molodezhnaja vor 19 Min
                Kritik online -> http://molodezhnaja.ch/jai-ho.htm
                Löse ein Teil meiner Magazin-Sammlung auf. Bei Interesse bitte --> hier entlang !

                Info: Aufgrund des Forum-Transfers sind leider sämtliche Verlinkungen, betreff Filmo/Starthreads, inaktiv geworden. Ich werde mein bestes geben was die Überarbeitung angeht, bitte aber um Verständnis wenn ihr hier und da ins leere lauft.

                Kommentar

                Lädt...
                X