Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Badla (2019)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Badla (2019)


    - wikipedia

    * * *

    Regie:
    Sujoy Ghosh

    Besetzung:

    Amitabh Bachchan ... Badal Gupta
    Taapsee Pannu ... Naina
    Amrita Singh ... Rani
    Tony Luke ... Arjun Joseph
    Manav Kaul ... Jimmy Punjabi
    Tanveer Ghani ... Nirmal
    Denzil Smith ... Detective Sodhi

    * * *

    Produzenten:
    • Gauri Khan
    • Sunir Khetarpal
    • Akshai Puri
    • Gaurav Verma

    Basierend auf
    "The Invisible Guest" von Oriol Paulo

    Musik:
    Anupam Roy, Clinton Cerejo &Amaal Mallik

    Drehbeginn:
    14. Juni 2018 in Glasgow, Scotland

    Veröffentlochung geplant am:
    08. März 2019

    * * *

    2012

    Nach Kahaani plant Sujoy Ghosh eine Adaption des Romans "Aranyer Din Ratri" des bengalischen Schriftstellers Sunil Gangopadhyay mit Vidya and Amitabh in den Hauptrollen.

    Der Roman wurde bereits 1970 von Satyajit Ray schon einmal verfilmt.

    http://timesofindia.indiatimes.com/e...w/12533239.cms
    Zuletzt geändert von -BOLLY-; 09.03.2019, 20:21.
    Cupid is a lavish lad, thus to make poor females mad.

    I'm not 40. I'm 18 with 22 years experience

    The same thing we do every night, Pinky - try and take over the world *narf*

    #2
    Sujoy Ghosh widerspricht den Gerüchten, daß Vidya und AB 1.0 schon feststünden. Er hätte noch nicht mal das Drehbuch fertig, geschweige denn den Cast.

    Vidya, Big B not doing a film together
    http://www.hindustantimes.com/Entert...e1-837403.aspx
    Cupid is a lavish lad, thus to make poor females mad.

    I'm not 40. I'm 18 with 22 years experience

    The same thing we do every night, Pinky - try and take over the world *narf*

    Kommentar


      #3
      .
      Sujoy Ghosh announces next film title with Big B
      http://timesofindia.indiatimes.com/e...w/13996700.cms


      Nach eigener Aussage von Sujoy Ghosh schreibt er den Film für BigB in der Hauptrolle und wenn es gut laufe, werden auch Vidya Balan und Naseeruddin Shah dabei sein. Es ist kein 'Kahaani'-Sequel.

      Der Film wird Badla heißen.


      Ghosh's Tweets:
      the script that i'm writing for sir is called BADLA, which, if i write well, will have sir and naseer ji & the balan. all depends on script.
      and finally.. BADLA is not the sequel to Kahaani. thats another story altogether. I hope this helps in bringing down the telephone bill
      https://twitter.com/#!/sujoy_g
      "Teach me!" (Dr. Stephen Strange)

      Kommentar


        #4
        Bin gerade wieder a bissl mit Aufräumarbeiten unter "Zukünftigen Filme" beschäftigt und konnte nun, nach unzähligen Nieten, einen Treffer bei Badla erzielen.
        Allerdings scheint es sich nicht mehr um das selbe Projekt, auch wenn der Regisseur der selbe ist. zu handeln welches anno 2012 angekündigt wurde.Amitabh hatte ihn erst im Juni letzten Jahres bestätigt....

        Amitabh Bachchan announces new film with Sujoy Ghosh, titled Badla
        https://www.hindustantimes.com/bolly...3oBzgmpNJ.html

        Laut Wiki soll der Film am 08. März 2019 veröffentlicht werden. Amitabh Bachhan ist also immer noch im Boot nur bei den Damen hat sich was geändert. Da steht nun Taapsee Pannu.
        Weiter heißt es, es handele sich um ein Remake des spanischen Thrillers "Contratiempo" aus dem Jahr 2016.

        https://en.wikipedia.org/wiki/Badla_(2019_film)
        25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
        28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
        Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^

        Kommentar


          #5
          Oh, jetzt schon im März? Ich kann mich erinnern, dass der Film voriges Jahr als (Co-)Produktion von RedChillies angekündigt wurde. Und wenn es tatsächlich ein Remake von Contratiempo (Der unsichtbare Gast) ist, dann könnte uns ein spannender Thriller erwarten...zumindest der Originalfilm ist Klasse (und wer an Badla interessiert ist, sollte sich auf keinen Fall über den Plot bei Wikipedia informieren - die veraten mal wieder alles).
          Ich kenne auch den ersten Film, den der span. Regisseur gemacht hat...ebenfalls ein spannender Thriller.

          Menno, da muss ich ja wieder bis zum Streaming warten...
          ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

          “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

          Kommentar


            #6
            first look...von hinten

            https://pbs.twimg.com/media/Dw2qOGSXgAAWPKH.jpg
            ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

            “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

            Kommentar


              #7
              Der Trailer von Badla ist da:
              ** wenn man mal nix zu sagen hat: einfach mal Fresse halten (Dieter Nuhr)**
              ** karma is a bitch, baby (dola on molo)**

              Die indische eierlegende Wollmilchsau (Bharat ElWomSa) BEWS, credit to tanita

              Kommentar


                #8
                Kyun Rabba - Song (Armaan Malik - Sänger, Amaal Mallik - Komponist, Text - Kumar)

                https://www.youtube.com/watch?v=9aaRllt7VP0

                ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                Kommentar


                  #9
                  Der Shahenshah ist unter die Rapper gegangen:
                  https://scroll.in/reel/915042/song-c...aat-from-badla
                  ** wenn man mal nix zu sagen hat: einfach mal Fresse halten (Dieter Nuhr)**
                  ** karma is a bitch, baby (dola on molo)**

                  Die indische eierlegende Wollmilchsau (Bharat ElWomSa) BEWS, credit to tanita

                  Kommentar


                    #10
                    https://www.youtube.com/watch?v=NvY-eQc13rk



                    untertitelt :-))) (englisch)
                    ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                    “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                    Kommentar


                      #11
                      Das Poster hier gefällt mir gut:

                      https://pbs.twimg.com/media/DzLb1wKUYAIo8MB.jpg
                      ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                      “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                      Kommentar


                        #12
                        https://edtimes.in/amitabh-bachchan-...spanish-movie/
                        It really cleared up for me exactly why I liked the trailer so much, because the makers put almost little to no effort in it. They simply picked up the template that the original film gave them and just changed around a few minor details and voila: a wonderful trailer at hand. [...] So basically, the only minute change they did was change the genders. Have to give kudos to the creativity of Bollywood filmmakers. [...] Honestly, I’m slightly relieved, since I kept wondering, exactly how did Bollywood manage to make such a good trailer and gripping film. Now it all makes sense. And all is right with the world.

                        na da kann man ja gespannt sein. das original gibt es zum vergleich ja auf netflix.
                        "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                        "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
                        "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

                        Kommentar


                          #13
                          Das Tendenziöse des zitierten Artikels - in eine (bewusst???) negative Richtung - macht sich allerdings besonders in diesen Zeilen bemerkbar (ich zitiere aus demselben Artikel):

                          Now, while it has been said that Badla is some kind of a remake of the film The Invisible Guest, it has not been reported or stated in any of the official announcements I could find. It is not there on the official Wikipedia page of Badla, nor is it in official media reports how the Bollywood film is a remake or adaptation of this Spanish movie.
                          Angeblich wäre das nicht offiziell als Remake gekennzeichnet und auch nicht auf der Wikipedia Seite vermerkt.
                          Soviel zur journalistischen Sorgfalt... (mal gespannt, wieviel/was noch geschrieben wird, um entweder den Film schlecht zu machen oder ihn zu spoilern)

                          Wikipedia (seit der Film voriges Jahr angekündigt wurde): "The movie is an official adaptation of the 2017 Spanish movie Contratiempo The Invisible Guest.[4][5]"
                          und der dazugehörige Artikel vom Juni vorigen Jahres:
                          Bhushan, Nyay (19 June 2018). "Amitabh Bachchan to Star in Bollywood Remake of Spanish Thriller 'The Invisible Guest'". Hollywood Reporter.

                          Spoiler!

                          Zuletzt geändert von clochette; 05.03.2019, 07:06.
                          ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                          “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                          Kommentar


                            #14
                            teil 2 der promotion ist so öde wie sein vorgänger und hat nichts mit dem film zu tun.
                            https://twitter.com/RedChilliesEnt/s...56368549687296
                            und ich frag mich, wann der große moment kommt, an dem taapsee aus ihrer rolle als doofe praktikantin heraustreten darf, der "mann" alles dreimal erklärt, nur damit sie es beim vierten mal doch vermasselt. ich mein - immerhin ist filmrelease am 8. märz. (aber bestimmt kommt der große durchbruch in der nächsten folge ...)
                            "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                            "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
                            "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

                            Kommentar


                              #15
                              Ich hoff ja noch auf eine untertitelte Version, da sich bis dahin wohl nur Hindi-Kundige eine Meinung bilden können.
                              ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                              “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X