Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Joker (2012)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ein weiterer Film aus Sirishs Kunder Hand. Es ist schon richtig, wer Tees Maar Khan mochte wird mit dem Film klar kommen. Der Humor ist ähnlich gelagert. Mit Jaan-E-Mann also bitte, das DARF man nicht vergleichen! Sollte unter Strafe verboten werden! Und die doofen Zwerge na mei, meinetwegen aber bitte nur die (und auch noch Akshays grenzdebile Lache dazu schieb).
    Das Masterding schlechthin ist Joker nicht aber den Zerriss hat er nicht verdient. Das war bei TMK ja leider nicht anders und ich bin auch davon überzeugt, dass Sirishs weniger vorhandene Beliebtheit dazu beigetragen hat. Das wird der Leistung eines ganzen Filmteams nicht gerecht und ist schlicht kein fairplay. Es könnte aber auch sein, dass ich einen absolut verschrobenen Geschmack habe und solche Filme nur für einen kleinen Teil Menschen gemacht wurde. Wer weiß das schon? Joker ist so ein Film auf den man sich einfach einlassen sollte. Tiefe ist keine zu erwarten und mitleiden braucht man auch mit niemanden. Da er eine knappe Laufzeit besitzt ist er als Pausensnack zu genießen oder wer sagte das hier so nett? Bügelfilm?

    Die Story ist natürlich ganz schön abgedreht und wurde wohl mit den Aliens zusammen auf die Erde bzw. in dieses kleine Niemandsdorf geschickt. Der Klamauk ist mehr als vorhanden aber ich mag diese Art Humor. Ich habe schon öfters lachen können:
    Spoiler!


    Ich fand die Besetzung durchwegs gelungen. Alle Beteiligten hatte offensichtlich ihren Spaß an der Geschichte und das überträgt sich auch auf den Film. Ich konnte an keiner Stelle sehen, dass einer der Schauspieler gelangweilt wäre oder dergleichen.

    Beim ersten sehen hatte ich Probleme mit den Matschfarben. Sirish steht auf irgendeine Verrückheit in seinen Filmen. In JEM wars der schiefe Hintergrund und hier sind die Erdfarben die dominieren selbst wenn Brillen und sämtliches tragbares Zubehör in den grellsten Kreischfarben getragen wurden. Überhaupt die Kostümbildner haben ganze Arbeit geleistet.

    Die Songs sind nett anzuhören und knallen je nachdem zwischen den gedeckten Farben ganz schön in die Sehnerven.
    "Kafirana" mag ich und den Gastauftritt von Chitrangda Singh fand ich toll. Sie ist eine der Frauen in Bollywood wo ich froh bin, dass es sie gibt. Eine Item-Nummer bekommen nicht nur die jungen Damen auf die Reihe. Bravo an dieser Stelle!
    "Jugnu" hatte erschreckend viel was von Swades. Aber schön ruhig gehalten mit Akshay und Sonakshi die für mich eine erfrischend nette Paarung abgeben. Man darf sie gerne wie Bolly so hübsch sagt tot casten da Sonakshi eines der wenigen jüngeren Frauen ist die mit Akshay im Film chemietechnisch zusammen passt.
    "Sing Raja" passt wohl am besten zum Klang des Filmes. Ziemlich schräg, geile Kostüme, bunt, völlig pagal. Das gleiche gilt für "Yeh Joker".
    Der Aspannsong ist ganz gängig, "Dance in English and boogie in Hindi". Guter Abschluss.
    Es ist immer Hoffnung da, dass dein Leben anders werden kann,
    denn du kannst jederzeit neue Erfahrungen machen und so Neues lernen.
    Satir

    Kommentar


      So dann möchte ich mich auch mal zu Wort melden !
      Habe ja immer noch einige Akki Filmchen aufzuarbeiten und da "Special 26" gestreikt hat *schnief* viel die Wahl diesmal auf "Joker".
      Man hatte mir zwar im Vorfeld gesagt das ich den Film getrost als einen der letzten schauen kann aber ich habe mich die Tage dann doch "getraut".

      @Pan
      Vielen Dank das du mir den Weg geebnet hast *knuddel*

      Da du gerade "Tees Maar Khan" ansprichst, ohne mich zu weit aus dem Fenster lehnen zu wollen, aber Akki hat mir in "Joker" fasst besser gefallen.

      Zitat von Pan Beitrag anzeigen
      Joker ist so ein Film auf den man sich einfach einlassen sollte. Tiefe ist keine zu erwarten und mitleiden braucht man auch mit niemanden. Da er eine knappe Laufzeit besitzt ist er als Pausensnack zu genießen oder wer sagte das hier so nett? Bügelfilm?
      Stimmt, angenehme Länge und "leichte" Kost bei der man seine grauen Zellen in keinsterweise anstrengen mus. In der Tat ein Pausensnack. ^^

      Spoiler!


      Da muste ich auch mehr als einmal schmunzeln. ^^

      Die Songs sind nett anzuhören und knallen je nachdem zwischen den gedeckten Farben ganz schön in die Sehnerven.
      hihi
      Also ich mochte ja bereits zu Promo Zeiten den Song "Jugnu", sowie das dazugehörige Video, sehr. Mit dem Rest des OST bin ich erst im Film auf Tuchfühlung gegangen. Beim ersten mal waren vor allen "Sing Raja" & "Yeh Joker" noch recht gewöhnungsbedürftig aber bereits nach dem zweiten mal fand ich sie einfach nur toll.

      ...Aber schön ruhig gehalten mit Akshay und Sonakshi die für mich eine erfrischend nette Paarung abgeben. Man darf sie gerne wie Bolly so hübsch sagt tot casten da Sonakshi eines der wenigen jüngeren Frauen ist die mit Akshay im Film chemietechnisch zusammen passt.
      Naja was das angeht werde ich wohl noch eine Weile brauchen bis wir auf einen nenner kommen. Ich habe immer noch so meine "Problemchen" mit der Dame aber hier hat sie mir tatsächlich mal richtig gut gefallen und einen Pluspunkt gesammelt. (was mich selbst etwas verwundert)

      Was Akki und Marco´s Review angeht so hatte ich im übrigen nicht das Gefühl das er hier spürbar lustlos am Werk gewesen sei. Im Gegenteil, auf mich machte er eigentlich den Eindruck Spass gehabt zu haben. Aber ist ja jetzt auch egal.

      FAZIT: Nicht unbedingt ein Film den ich einem Akki Neueinsteiger empfehlen würde aber meiner einer wird die DVD öfter in Händen halten. Und sei es nur zum zappen. *lol*
      25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
      28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
      Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
      11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

      Kommentar


        Ich hatte gestern herrlichen Spaß an dieser Perle. Und für mich ist das kein Bügelfilm! Den muss man voll und ganz genießen und nicht zwischendurch noch ein Hemd bügeln
        Wie in den Kommentaren über mir schon vielfach bemerkt: Diese Perle ist der Welt enthoben. Die Story, die Kulisse, die Klamotten - alles bissle crazy. Die Schauspieler hatten Spaß, Akki sah verboten gut aus. Sonakshi hat klasse reingepasst und sah schön aus.
        Die Songs waren allesamt nicht schlecht. Allerdings war ich beim letzten Feiersong leicht genervt und die grellen Neon-Farben prallten zu arg in die Augen. Aber Jugnu (hier leider nur die Promo) ist wunderschön und erinnert wirklich etwas an Swades, der mir auch sehr gefällt und im Ansatz ein ähnliches Thema hat
        Diese schräge Sache, die Shirish immer einbaut - hier der erd-farbene Filter - find ich genial. Da kann der Mann sich noch solch Unbeliebtheit erfreuen, er hat gute Ideen und ich mag es, wenns schräg ist

        Weitere Kommentare hab ich in einem kleinen ungeplanten Liveticker in der Akshay-Rubrik festgehalten. Achtung Spoilergefahr!!
        variety is the spice of life
        ...ich freu mich...
        in dunkelnichtweiss...oder vielleicht gar blue? Bunt ist die schönste Farbe. Pogonophile. Nicht-Fan-Stilzchen. Kein Tag ohne das Gedudel! by Königskind und Prinzessin

        Kommentar


          Zitat von nemo Beitrag anzeigen
          Diese schräge Sache, die Shirish immer einbaut - hier der erd-farbene Filter - find ich genial. Da kann der Mann sich noch solch Unbeliebtheit erfreuen, er hat gute Ideen und ich mag es, wenns schräg ist
          Das hat mir schon bei Jaan-E-Man so gut gefallen...das Schräge
          (schön, dich mal wieder zu lesen, Kapitän )

          Kommentar


            Zitat von clochette Beitrag anzeigen
            Das hat mir schon bei Jaan-E-Man so gut gefallen...das Schräge
            ...und der sweete Farishta-Akki. Nur die Heulszene gegen Schluss war unerträglich. Sowas gab es hier bei Joker zum Glück nicht, auch keine Liebesgeschichte. Ich habs genossen

            (Wieder mal zu lesen? Dabei schreibe ich gar nicht soo wenig. Die Schnittmenge der Interessen ist zu klein, würde ich sagen...)
            variety is the spice of life
            ...ich freu mich...
            in dunkelnichtweiss...oder vielleicht gar blue? Bunt ist die schönste Farbe. Pogonophile. Nicht-Fan-Stilzchen. Kein Tag ohne das Gedudel! by Königskind und Prinzessin

            Kommentar


              Nach einem Jahr erneute Sichtung, diesmal in Gesellschaft im Chat. Die meisten Kommentare bestanden aus den Worten: süß, sieht gut aus, genial, klasse, oh, awww....
              Dazu haben wir kopfschüttelnd die ganzen german/Hitler/Nazi Erwähnungen registriert
              Und ich war erstaunt, wie schnell der Film rum war, obwohl ich wusste, dass er nicht einmal zwei Stunden vollkriegt. Tolle, schräge Unterhaltung!

              Danke an Pan für den Guckspaß und die ungewöhnlich flächendeckende Einigkeit der Königskinder
              variety is the spice of life
              ...ich freu mich...
              in dunkelnichtweiss...oder vielleicht gar blue? Bunt ist die schönste Farbe. Pogonophile. Nicht-Fan-Stilzchen. Kein Tag ohne das Gedudel! by Königskind und Prinzessin

              Kommentar


                ob flächendeckend oder nicht, immer wieder gerne Yaar

                noch anzumerken unter meinem Lieblingskomentar: Entertain them!

                Joker ist einfach ein Spaß-mach-Film und soll nur eines tun, Spaß machen
                Es ist immer Hoffnung da, dass dein Leben anders werden kann,
                denn du kannst jederzeit neue Erfahrungen machen und so Neues lernen.
                Satir

                Kommentar


                  es war ein trashiger Spaßfilm…..In machen Momenten war ich etwas unkonzentriert. Dennoch ging es eigentlich. Ich denke man muss in so einer Stimmung und dann geht es. Sonakshi war eher hübsches Beiwerk. Akshay fand ich an sich ganz gut. Shreyas Spache hat mich irgendwann gestört und Minisha war ok.

                  Kommentar


                    Zitat von Rena Beitrag anzeigen
                    Wie oft habe ich gelacht..... äähhhh.... keinmal

                    Das Lustigste an Joker war..... die Nacherzählung von 'The Vigil Idiot'

                    werde ich den Film noch mal anschauen..... eher nicht!

                    Ich weiß ja, Filmgucken ist ne subjektive Sache, manches Mal entscheidet auch die Tagesform des Anschauenden ungerecht über einen Film - aber ehrlich, der Film hat mich wirklich enttäuscht!!! Ja, es gab skurrile Szenen, ja, es gab Seitenhiebe auf die Regierung, auf die Medien, auf die Armee, was weiß ich....

                    Fazit: Für eine Komödie zu unlustig, für ein Drama zu dünn, für einen Kinderfilm nicht kindgerecht, für einen Erwachsenenfilm zu seicht!
                    .... in einer Sache habe ich mich bei meiner damaligen Beurteilung doch getäuscht. Ich habe den Film noch einmal angesehen - heute. Alles andere passt!
                    .... siglos!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X