Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bala (2019)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Bala (2019)


    - bollywoodhungama / IMDB


    * * *

    Besetzung:

    Ayushmann Khurrana
    Bhumi Pednekar

    * * *

    Regisseur: Amar Kaushik
    Produzent: Dinesh Vijan
    Musik:

    Genre: Comedy Romatik

    Drehbeginn: 06. Mai 2019
    Drehschluss: 07. Juli 2019
    Veröffentlichung: 07. November 2019

    * * *

    Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen
    Und noch eine romantische Komödie mit Bhumi Pedenakr in der Pipeline:
    http://www.bollywoodhungama.com/news...mantic-comedy/
    Sieht man mal darüber hinweg das im nachfolgenden Artikel ein anderer Regisseur benannt wird so scheint es sich um das selbe Projekt, mit dem Arbeitstitel "Bala", zu handeln.

    Demnach widmet sich Ayushmann in "Bala" dem Thema, vorzeitiger Glatze bei Männern.
    In einem Gespräch mit Dainik Bhaskar sagte Ayushmann: „Wir probieren unterschiedliche Looks für den Film aus und schauen welcher am besten zum Charakter passt. Ich habe keine Angst, den Kopf zu rasieren, wenn dies für die Rolle erforderlich ist. Ich habe mir während des Theaters zweimal den Kopf rasiert. Also werde ich keine Probleme damit haben.“

    Ayushmann meinte weiter, er sei überrascht dass das Thema vorzeitiger Haarausfall noch nie zuvor im Hindi-Kino behandelt wurde.
    Er betonte auch dass die ultimative Absicht des Films darin besteht klar zu machen, dass Kahlköpfigkeit keinen Einfluss auf das Denken haben sollte.

    ‘I’ll shave my head if needed’: Ayushmann Khurrana talks about his role in next film
    February 19, 2019 - dbpost.com

    Spoiler!
    Zuletzt geändert von -BOLLY-; 10.10.2019, 19:12.
    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
    11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

    #2
    Die Dreharbeiten haben noch nicht einmal begonnen und schon gibts den ersten Stress in Form eines Plagiat-Vorwurfes.
    Laut einem Bericht in der Navbharat Times wurden Ayushmann Khurrana, Produzent Dinesh Vijan und Regisseur Amar Kaushik beschuldigt die Geschichte gestohlen zu haben.
    Kläger ist Kamal Kant Chandra der meint die Story sei seinem kreativen Projekt Wig entnommen worden. Er habe bereits beim Obersten Gerichtshof von Bombay Klage eingereicht.

    Kamal Kant, der Assistent von Sudhir Mishra bei "Daas Dev" war, erklärte dass er via WhatsApp die Geschichte mit Ayushmann geteilt habe. Ayushmann hatte die Idee offenbar gefallen und rief Kamal Kant zu einem Treffen, welches aber nie zustande kam. Danach wären alle Nachrichten an Ayushmann untbeantwortet geblieben.

    Regisseur Amar Kaushik äusserte sich zu den Vorwürfen und meinte keine Ahnung zu haben. Man würde bereits seit 4-5 Monaten an der Geschichte schreiben. Gut möglich das parallelen beständen. Betreffs Rechtsfall werden sich die Produzenten kümmern.

    Quelle: TOI

    --> Ayushmann Khurrana and makers of 'Bala' accused of stealing story, case filed in Bombay HC


    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
    11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

    Kommentar


      #3
      Dreharbeiten zum Film, der die oberflächliche Definition von Schönheit auf unterhaltsame Weise in Frage stellt, sind beendet und soll im November 2019 den Weg auf die Leinwand finden....
      https://twitter.com/ayushmannk/statu...35710515912704
      25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
      28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
      Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
      11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

      Kommentar


        #4
        Bolly, Du bist fleißig...Ayushmann ebenfalls... Deine Arbeit macht mir Freude... seine genieße ich auch (wenn ich sie zu sehen bekomme ) Danke an Dich (und schönen Sonntag )
        ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

        Machmal ist Schweigen die beste Antwort. - Dalai Lama

        Kommentar


        • -BOLLY-
          -BOLLY- kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Besten Dank für diese Streicheleinheit !

        #5
        und hier wäre dann auch schon ein kleiner Teaser als Vorgeschmack:
        https://scroll.in/reel/935213/bala-t...hmann-khurrana

        Der Film ist für den 22. November angesetzt.
        Ayushmann hat da eine Nische für sich entdeckt, indem er in seinen Filmen meistens gewöhnliche Menschen mit ungewöhnlichen (bzw. speziellen) Problemen spielt.
        Die Rollen wiederum sind aber so vielfältig, dass es immer wieder neu und nie langweilig wird.
        ** wenn man mal nix zu sagen hat: einfach mal Fresse halten (Dieter Nuhr)**
        ** karma is a bitch, baby (dola on molo)**

        Die indische eierlegende Wollmilchsau (Bharat ElWomSa) BEWS, credit to tanita

        Kommentar


          #6
          Also mich brachte der kleine Vorgeschmack dieser Tage zum schmunzeln.
          Hab ihn dann auch gleich Pan unter die Nase gerieben. Die Reaktion darauf war jetzt nicht so der brüller aber geschaut wird er mit Sicherheit.
          25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
          28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
          Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
          11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

          Kommentar


            #7
            release ist um eine woche vorverlegt: 15. november 2019.
            "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

            Kommentar


              #8
              was für ein "zufall": gerade mal eine woche vorher, am 8. november, hat ujda chaman premiere, von seinem hauptdarsteller sunny singh auf twitter als "erster film über einen glatzkopf" bezeichnet.
              https://www.youtube.com/watch?v=ls7RHTnCuiY
              und der wiederum ist ein 1:1-remake des kannada-streifens ondu motteya kath von 2017.
              ich werde dieses abkupfern nie verstehen - zumal wenn man nicht mal eine gewisse "anstandsfrist" verstreichen lässt ...
              "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

              Kommentar


                #9
                Nich lachen aber ich bin heute mindestens ein halbes dutzendmal an diesem Trailer vorbei gerauscht (hab aber keinen Blick riskiert) ohne auch nur im entferntesten an "Bala" zu denken.

                Zitat von bari Beitrag anzeigen
                ich werde dieses abkupfern nie verstehen - zumal wenn man nicht mal eine gewisse "anstandsfrist" verstreichen lässt ...
                Nun ja, ich kanns zumindest teilweise verstehen bzw mittlerweile nachvollziehen das jede Sprachregion ihr eigenes Süppchen kochen möchte. (So hat bspw das Malayalam Cinema im Juni ihr Remake zu besagtem Kannada Streifen ins Rennen geschickt)

                Nicht nachvollziehen kann ich wenn man, wie hier, in ein und derselben Landessprache einen art wettbewerb am laufen zu haben scheint. Ich gehe jetzt zwar mal davon aus das "Bala" eine andere Story inne haben wird aber allein dieses "erster film über einen glatzkopf" klingt wie eine Kampfansage.

                25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
                28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
                Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
                11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

                Kommentar


                  #10
                  Zitat von -BOLLY- Beitrag anzeigen
                  Ich gehe jetzt zwar mal davon aus das "Bala" eine andere Story inne haben wird
                  der trailer-teaser-vergleich stimmt mich da wenig optimistisch ...
                  Zuletzt geändert von bari; 03.10.2019, 01:11.
                  "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                  Kommentar


                    #11
                    Zitat von -BOLLY- Beitrag anzeigen
                    gibts den ersten Stress in Form eines Plagiat-Vorwurfes. [...] Kamal Kant, der Assistent von Sudhir Mishra bei "Daas Dev" war, erklärte dass er via WhatsApp die Geschichte mit Ayushmann geteilt habe. Ayushmann hatte die Idee offenbar gefallen und rief Kamal Kant zu einem Treffen, welches aber nie zustande kam. Danach wären alle Nachrichten an Ayushmann untbeantwortet geblieben.
                    ujda chaman wird dieser plagiatsvorwurf scheinbar nicht gemacht.
                    anand kumar (der regisseur von delhi heights) schrieb gestern auf twitter (ohne expliziten bezug auf den konkreten fall): "filmemacher werden sich wohl in zukunft davor hüten, schauspielern ein script zu erzählen - kommt der deal nicht zustande, müssen sie sonst fürchten, dass die besten szenen weg sind ..."

                    "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                    Kommentar


                      #12
                      der trailer, vollgepackt mit anspielungen von amitabh bis hin zu ekta-kapoor-tv-serien:
                      https://youtu.be/veJ6ejMjzgE
                      "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                      Kommentar


                        #13
                        Der Film zum gleichen Thema ("Ujda Chaman") soll laut Trailer ( https://www.youtube.com/watch?v=ls7RHTnCuiY ) einen Tag später als Bala in die Kinos kommen...

                        Nachtrag: Ich hab mir interessehalber mal beide Trailer angeschaut...das Thema scheint durchaus etwas unterschiedlich umgesetzt zu werden, aber es gibt auch deckungsgleiche Erzählpunkte.
                        Auf den ersten Blick bevorzuge ich zu diesem Zeitpunkt eher den etwas ruhigeren Film mit Sunny Singh
                        Zuletzt geändert von clochette; 10.10.2019, 17:41.
                        ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                        Machmal ist Schweigen die beste Antwort. - Dalai Lama

                        Kommentar


                          #14
                          Zitat von bari Beitrag anzeigen
                          ujda chaman wird dieser plagiatsvorwurf scheinbar nicht gemacht.
                          kleine einschränkung: der stand-up-comedian vinay sharma (@vinaycomedy) hat vor einer woche via twitter beklagt, der film hätte zwei gags aus seinen programmen geklaut. noch am gleichen tag hat ihn eine erklärung des drehbuchautors allerdings zu der einsicht gebracht, die ähnlichkeiten könnten durchaus darauf beruhen können, dass "zwei autoren ähnliche gedanken hatten".
                          "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                          Kommentar


                            #15
                            @Release
                            Hab auch eben gedacht, hähhhh.....07. November ?!
                            https://twitter.com/ayushmannk/statu...399972864?s=19
                            Jetzt wollen sie es aber genau wissen, wa ?!

                            @Trailer
                            Gefällt mir eigentlich ganz gut (den Ujda Chaman hab ich noch nicht angesehen), wobei Ayushmann schon a bissl gewöhnungsbedürftig ausschaut.
                            Allerdings finde ich das so noch a ticken mehr ersichtlich ist wer sein Bruder ist. Nicht das dieser einen Kahlschlag hätte. ^^
                            25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
                            28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
                            Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
                            11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X