Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Zoya Factor (2019)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Aber dafür gibts a paar schicke Promoten Tour - Bilder aus New Delhi .....
    https://twitter.com/gavvamedia/statu...89619995635712
    https://twitter.com/film77square/sta...99805810671616
    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
    11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

    Kommentar


      #17
      Die NAMR-Kritik:
      Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern. André Malraux

      How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

      Kommentar


        #18
        Danke, Makkhi (les ich gerne nach Sichtung des Films ... frage mich nach wie vor, warum sie das "not a movie review" nennt...aber okay, jedem Tierchen sein Pläsierchen )
        ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

        “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

        Kommentar


          #19
          Zitat von clochette Beitrag anzeigen
          frage mich nach wie vor, warum sie das "not a movie review" nennt

          warum wundert mich das nicht?
          "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

          Kommentar


            #20
            genau
            ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

            “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

            Kommentar


              #21
              Für diejenigen, die es interessiert:

              ohne Spoiler: https://dontcallitbollywood.com/2019...ioned-rom-com/

              mit Spoiler: https://dontcallitbollywood.com/2019...h/#more-137486
              ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

              “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

              Kommentar


                #22
                gesichtet via netflix:

                Kenne die Buchvorlage nicht aber der Film fand gefallen und hat, hauptsächlich in der ersten hälfte, Spaß gemacht.
                Nach der Intermission kommt ja meist der etwas dramatischere Teil und da bildet dieser Film keine Ausnahme. Story wird fasst a bissl anstrengend aber ich habs dennoch ins Ziel geschafft.

                Sonam und Dulquer agieren relativ gut miteinander aber trotzdem wollen sie für mich, weshalb auch immer, nicht so recht als Filmpaar passen
                Auch der übrige Cast, spich das Cricket Team und Zoyas Familie, fanden gefallen und liefern eine gut performance ab.

                @"Pepsi Ki Kasam" Song
                Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen
                Also, ich komm da mit dir mit: Schleichwerbung, bzw. pp in einem einfalllslosen Song, der weder vom "dramaturgischen Aufbau" noch von der Musik her etwas Neues bietet - und noch nicht mal romantisch ist --- also, wem soll das gefallen, mir jedenfalls auch nicht.
                Nach der Filmsichtung sieht man das ganze aus einem etwas anderen Blickwinkel sprich PEPSI funkiert als Sponsor des Cricket Teams. Der Song selbst sagt mir zwar immer noch nicht wirklich zu aber da er lediglich im Abspann zum Einsatz kommt fällt er nicht weiter ins Gewicht.
                25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
                28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
                Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^
                11.12.2019: verabschiede mich auf unbestimmte Zeit aus dem molo und sage bye bye !

                Kommentar


                  #23
                  Ich fand das mit Pepsi mehr als sowas wie ein Augenzwinkern ... Dulquer hat mir gut gefallen...mit Sonam (warum auch immer) kann ich nicht richtig 'warm' werden. Letzten Endes ist mir das Buch lieber (hab halt so meine eigenen Phantasiewelten)
                  ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                  “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                  Kommentar


                    #24
                    Ich hab mir den Film dann auch mal gestern Abend auf Netflix angesehen und ich muss sagen, dass er mir sogar ganz gut gefallen hat, jedenfalls bin ich bis zum Schluss drangeblieben.

                    In dem Film waren soviele Product Placements, da war es fast wie ein lustiges Suchspiel: "Finde die Reklame"
                    Von Asics über Pepsi, Nerolac, Cadbury zu einer Betonfirma und sicher noch diversen anderen, die wir so garnicht ausmachen konnten....
                    Was wäre Cricket ohne Werbung, passt also.

                    Eine federleichte Feelgood-Märchenkomödie, die man sich mal gut zum Abschalten anschauen kann.
                    Dulquer war natürlich Dulquer und fast der einzige "ernste" Charakter in diesem ganzen ganzen Gefühls- und Cricket Chaos.
                    Sanjay Kapoor (der übrigens seinem Bruder immer ähnlicher wird) als Zoyas Vater und Sikander Kher als ihr Bruder hatten ganz witzige Rollen, aber von den Cricketern gefielen mir Shivi und Harry als abergläubiges Comic-Duo sogar richtig gut.

                    Viele Schimpfen auf Sonams Talentlosigkeit, aber ihr Schauspiel fand ich sogar recht nuanciert; da gibt es schlechtere Schauspielerinnen im Hindi-Kino. Diese etwas ungeschickten aber liebenswürdigen Charas gibt sie oft, aber auch recht überzeugend.

                    Also alles in allem kein grosses Kino, aber netter Zeitvertreib.....und so war der Film ja auch angelegt
                    ** wenn man mal nix zu sagen hat: einfach mal Fresse halten (Dieter Nuhr)**
                    ** karma is a bitch, baby (dola on molo)**

                    Die indische eierlegende Wollmilchsau (Bharat ElWomSa) BEWS, credit to tanita

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X