Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Thugs of Hindostan (2018)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
    Jetzt wirds komplett irre! Meister reitet auf seinem Esel (oder Muli oder was auch immer das ist) auf GoogleMaps herum und führt dich zum Ziel.
    Shrek trifft Sancho Panza... oder so.


    Zuletzt geändert von Makkhi; 01.11.2018, 21:52.
    "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

    How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

    Kommentar


      Makkhi und die Ohren!


      36 Sekunden geschnitten gegenüber der ersten Version, aber es ist wieder da:








      "Once every year or so in the past few decades the world has been exposed to a phenomenon that affects millions of people for the better in India and around the world, often with long-lasting impact. That phenomenon is the arrival of an Aamir Khan film."
      Forbes, October 2017

      Kommentar





        The army behind the armour
        We go behind the scenes to find out what went into making this ‘Thugs Of Hindostan’
        https://www.livemint.com/Leisure/vDw...he-armour.html


        Diesmal war es die Rolle...
        This is perhaps the only time in my career that I have selected a film based on the character; that’s how much I fell in love with the character Firangi. Basically, he is a self-serving, selfish mercenary who will sell his own mother for money. His only redeeming quality is that he is funny. In fact, there is a line in the film which describes him the best where he says, ‘Jab tak kisi ka bharosa jeet na lo, use dhoka nahin de sakte.’ I am hoping he is likeable in the end.
        https://www.femina.in/celebs/indian/...an-108402.html
        Zuletzt geändert von Krümel; 04.11.2018, 08:59.
        "Once every year or so in the past few decades the world has been exposed to a phenomenon that affects millions of people for the better in India and around the world, often with long-lasting impact. That phenomenon is the arrival of an Aamir Khan film."
        Forbes, October 2017

        Kommentar


          Ich freu mich auf den Film, aber etwas geht mir gewaltig gegen den Strich: Es passiert mir immer wieder, dass, wenn ich eine Webseiten öffne, nicht nur der You-Tube Thugs-Trailer als Werbebild gezeigt wird (was ich durchaus okay finde), sondern der Trailer fängt unangeklickt an zu laufen, ich kann ihn nicht abstellen und wenn ich längere Zeit auf derselben Seite bin, dann läuft er von alleine immer wieder von Neuem an... Geht das anderen hier auch so?
          ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

          “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

          Kommentar


            die reviews sind nahezu komplett verheerend. aamirs performance ist meistens das einzige, was dem film positiv angerechnet wird. der rest: desaströs.
            "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
            "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
            "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

            Kommentar


              Ich hab aber inzwischen auch begeisterte Zuschauermeinungen gelesen...also denke ich mal, das Beste ist, sich selbst ein Bild zu machen...
              ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

              “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

              Kommentar


                War gerade in Stuttgart im Kino. Kurzfassung: prachtvolle Räuberpistole, hab mich großartig unterhalten. Langfassung folgt morgen.
                „Ein guter Romanautor führt seine Figuren nicht, er folgt ihnen. Ein guter Autor erfindet keine Ereignisse, er beobachtet, wie sie geschehen und schreibt dann auf, was er sieht. Einem guten Autoren ist bewusst, dass er ein Sekretär ist - und nicht Gott.“ (Stephen King)

                "If life's a highway, Sanjay Dutt has been cruising the autobahn." (GQIndia)

                Kommentar


                  Löckchen hält den Film zusammen, wir wurden mit Wort und Witz gut unterhalten, es war einfach nur viel zu laut (Ohren klingeln noch...). Jetzt werde ich mal einige Kritiken lesen...
                  "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

                  How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

                  Kommentar


                    Großes Kino - mit kleinen Fehlern

                    Donnerstag um 19.30 Uhr ist das Kino im Stuttgarter CINEMAXX zu gut Dreivierteln gefüllt - vielleicht ein halbes Dutzend Deutsche, der Rest sind Inder.

                    Spoiler!

                    Fazit: nicht perfekt, aber ausgesprochen unterhaltsam. Auch mein nicht gerade bollywood-affiner Mann, den ich mit ins Kino geschleift habe, hat sich keineswegs gelangweilt, sondern das glänzend gefilmte Popcorn-Kino trotz der einen oder anderen Schwäche sehr genossen.

                    8/10.




                    Zuletzt geändert von hakawati; 09.11.2018, 14:16.
                    „Ein guter Romanautor führt seine Figuren nicht, er folgt ihnen. Ein guter Autor erfindet keine Ereignisse, er beobachtet, wie sie geschehen und schreibt dann auf, was er sieht. Einem guten Autoren ist bewusst, dass er ein Sekretär ist - und nicht Gott.“ (Stephen King)

                    "If life's a highway, Sanjay Dutt has been cruising the autobahn." (GQIndia)

                    Kommentar


                      "Es muss nicht immer Tiefgang sein, manchmal darf es auch einfach „nur“ geil aussehen und mich unterhalten. Und das tut Thugs of Hindostan, aber wie!"

                      Der Satz aus dem Spoiler hat mir besonders gefallen
                      ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                      “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                      Kommentar


                        die indischen ffilmfreaks aus meiner virtuellen peer group sind durchweg der meinung, der film sei ein desaster. offenbar haben sie etwas andere ansprüche an filme mit dem miester.
                        "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                        "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
                        "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

                        Kommentar


                          Also ich hatte auch mehr erwartet. Amir war sehr gut, wie eigentlich immer. Mir war den Film viel zu langatmig.Viel zu viele Wendungen. Zu viele Kampfszenen. Erstaunlich gute Spezial Effekte. Die Musik passte leider so gar nicht zu 17 hundert und noch was. Direkt gelangweilt habe ich mich aber auch nicht.
                          "It's not Fashion it's your Passion!" KJ
                          Mitglied im alten Forum seit:
                          07.06.2005

                          Kommentar


                            Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen

                            Shrek trifft Sancho Panza... oder so.

                            Mich hat es hier dran erinnert: https://youtu.be/3PCM3ZO5Wxg
                            "It's not Fashion it's your Passion!" KJ
                            Mitglied im alten Forum seit:
                            07.06.2005

                            Kommentar


                              Ein genialer Film, Kash (also der Schuh-Film)

                              Wie hoch waren bei Euch die Ticketpreise? In der Schweiz 22 Franken + Reservierung (war Vorschrift...halbe Stunde vorher kaufen...warum auch immer)...war als Event gekennzeichnet, nicht als reguläre Kinovorführung.

                              Kann das jemand bestätigen, dass in Indien die Ticketpreise in den Multiplex bis zu 600 Rupien waren?

                              Auch einem Meister kann mal was daneben gehen, oder?...und auf der groooooßen Leinwand gesehen ist einiges da, an dem man sich erfreuen kann, wenn man sogenannte 'Mantel-und-Degen' - Filme mag...außerdem ist er nun wirklich nicht der Alleinverantwortliche für den Film...denke ich mal.
                              Zuletzt geändert von clochette; 09.11.2018, 17:35.
                              ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                              “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                              Kommentar


                                Wir haben 12 Euro bezahlt. Amir hat mir ja gefallen.
                                "It's not Fashion it's your Passion!" KJ
                                Mitglied im alten Forum seit:
                                07.06.2005

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X