Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dishoom (2016)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    DVD seit heute bei Sunil (boomboxindia) erhältlich....
    http://www.ebay.de/itm/DISHOOM-2016-...item2374d7a2f2
    25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
    28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
    Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^

    Kommentar


      #32
      Es ist schon wieder eine Weile her, dass ich im Kino war… mal sehen ob ich noch alles zusammen bekomme
      Der Film hat mir generell gefallen auch wenn er nicht ganz homogen war. Zwischendurch hatte man immer wieder das Gefühl, dass eine sinnvolle Verknüpfung fehlt (speziell beim John-Varun-Plot).

      Was meiner Meinung nach super funktioniert ist der Handlungsstrang um den Kricketspieler. Hier findet der Regisseur das richtige Tempo, baut Spannung auf und hat gute Darsteller.
      Der zweite Handlungsstrang um unsere beiden Cops fügt sich oft gut ein… aber nicht immer. Hier kommt die Handlung immer wieder ins Stocken (bestes Beispiel: die Szenen in der Wüstenstadt! Wozu waren die gleich noch da???) und auch bei den Darstellern/Figuren gibt’s Abzüge. Bei Varun habe ich nichts zu meckern… allerdings hat er mit dem leicht überdrehten, Herz auf der Zunge tragenden Nachwuchscop eine Rolle auf den Leib geschrieben bekommen.
      Generell passt auch die Rolle des harten Kerl mit den tief vergrabenen Gefühlen gut zu John, aber er übertreibt es etwas mit dem „hart“ sein. Also rennt er komplett stoisch durch den halben Film und verzieht keine Miene. Auch nicht hilfreich, dass sie seine Einführung mal 1:1 aus Last Boyscout geklaut haben und Bruce Willis den Part 1000 mal besser meistert.
      Kommen wir zu Jaqueline (bzw ihrer Figur), die meiner Meinung nach nicht nur komplett überflüssig sondern über weite Strecken einfach nur nervig ist.
      Wenn man diesen Handlungsstrang etwas gekürzt hätte wäre ein Spitzenfilm herausgekommen; so finde ich ihn zwar generell noch gut aber es bleibt auch ein leichtes Bedauern wegen der verpassten Möglichkeit. (-> schönes Projekt für die Cutter von ZeeOne )

      Akshay hat ein kleines Cameo, welches ich super witzig fand Neben dem Cricket-Spieler-Plot und Varun das Beste am Film (manchen vielleicht etwas zu „over-the-top“ )

      Die Musik war soweit ganz ok… der Waffensong in der Umsetzung etwas „naja“ und das Schlusslied hat musikalisch jetzt nix hergegeben (außerdem hatten wir lustige Untertitel „du wirst meine Kinder austragen“ )

      Alles in allem reichts aber noch für eine Empfehlung.
      What are we going to do tonight, Brain?

      Kommentar


        #33
        Dishoom the movie is very thrilling and action sequence
        John Abraham acting was superb i Watched this movie 10+ times this is my favorite movie too

        Kommentar

        Lädt...
        X