Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik
Diese Rubrik wird strenger gehandhabt als bisher.
Hier rein sollten wirklich nur Diskussionen über neue Filme - das heisst alle aktuell laufenden, zukünftig laufenden und noch nicht zu alten Filme (ab 2000). Wenn ihr einen Thread aufmacht, nehmt ihr den Titel des Films als THEMA (Schreibweise: Xyyyyy, nicht alles gross bitte!!!) - darin wird dann über den Film diskutiert, werden eure Kritiken gepostet. Bitte orientiert euch an den bisher existierenden Threads.

Alles was Film-Tratsch angeht, was Stars betrifft oder Kinostarts, schiebt ihr bitte in die entsprechenden Threads. Hier gehts um Filme. Basta.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Ek Rishtaa: The Bond Of Love (2001)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Auf der Gefühlsebene war Ek Rishtaa ja fast schon ein Karan-Johar-Revival-Film schöön. Ich konnte sogar ein paar Tränchen verdrücken,,, das hatte ich schon länger nicht mehr!

    Das Ende war aber schon sehr krass

    Spoiler!


    Amitabh hat mir zu Beginn des Films nicht so sehr gefallen, da hat er zu arg chargiert, aber seine Schlussrede zu Rajesh war toll! und Akshay war super, ich habe mitgelitten... und ein paar Mal in dem Film hat er wirklich zum Hinknien gut ausgesehen!!!!!!!!!

    EDIT: ganz vergessen, die Songs find ich alle ganz okay, aber der absolute Knüller ist Dil Lagane Ki, das Lied kann ich rauf- und runterhören - und es schadet nicht, dass Akki dermaßen heiß aussieht
    Zuletzt geändert von Rena; 03.07.2012, 20:37. Grund: link erneuert
    .... siglos!

    Kommentar


      #17
      ... ich natürlich wieder als Letzte hier reingeschrieben...

      Erneutes Sehen hat ergeben: Mir gefällt an Ek Rishta die Darstellung der familiären Beziehungen, die Zeichnung der Charaktere und ihre Entwicklung, hin zum Rauswurf von Ajay und dem Zusammenbruch der Firma. Und dann die große Enthüllung von Rajesh - das ist toll gemacht! Ich zumindest hatte damit nicht gerechnet - jedenfalls nicht vor dem zweiten Mal anschauen

      @ Naina81: Es gibt ein Mausam-Erlebnis Singt er doch "ich bin verrückt nach dir, nie-hiemals will ich dich verla-assen" und -zack- schon sind sie getrennt und was lehrt uns das? Streite niemals mit einer schwangeren Frau!!!

      Eine Szene hat mir besonders gut gefallen: Rajesh und Vijay sitzen an einem Tisch, einer trinkt eine Cola, die Pepsi-Flasche groß im Bild.... und der anderen eine Coca-Cola, auch groß im Bild... das ist so schön salomonisch

      Die Sache mit dem Baby-Klau kann ich immer noch nicht verknusen.... unverzeihlich , aber dafür hat Amitabh die Schlussabrechnung mit Rajesh wirklich mit Grandeur gebracht - ich hab's ihm gegönnt

      Fazit: Den Film habe ich zu Unrecht vergessen, er ist wirklich gut gemacht
      .... siglos!

      Kommentar


        #18
        Zitat von Rena Beitrag anzeigen
        ... ich natürlich wieder als Letzte hier reingeschrieben...
        Kommt mir nicht unbekannt vor ^^

        Ich mag den Film auch und hatte ihn schon ein paar Mal gesehen und gestern habe ich ihn mal wieder vorgekramt und weil mir danach war habe ich nen Liveticker gemacht. Ich hole ihn mal aus dem Akshay Bereich damit er nicht verschüttet geht falls der langweilige Chefkoh doch noch irgendwann im Archiv landet weil ihn eh keiner kennt.

        *******
        Ich mag den Film, so viel vorweg! Aber er hat fiese Längen wenn es um die Liebesgeschichten geht und auch ab und an ist das Familiengemehr einfach too much, besonders die Emotionen aber Hallo! Wir reden hier von einen waschechten Bollywoodfilm wie es sich Außenstehende vorstellen. Kitschig, viel Heulerei und singen mit Getanze. Verunklimpfungen, böse Kommentare und Übertreibungen sind wie immer Ausdruck meiner kranken Meinung.
        Mehr dann im Spoiler und ich wünsche viel Spaß! Ich werde ihn bestimmt haben.
        (PS: bitte nicht so sehr auf die Rechtschreibung achten, gucken und schreiben ist eine ganz eigene Kunstform des Unsinns)

        Spoiler!


        Und da Bolly noch nicht so weit war mit lesen spendiere ich selber ein paar Bildchen Das ist das Filmheft dazu

        Es ist immer Hoffnung da, dass dein Leben anders werden kann,
        denn du kannst jederzeit neue Erfahrungen machen und so Neues lernen.
        Satir

        Kommentar


          #19
          Der Film war ganz gut und die Story hat mir auch gefallen. Ich fand es nur manchmal zu emotional und das fand ich etwas übertrieben. Die schauspielerische Leistung war klasse.

          Kommentar

          Lädt...
          X