Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik
Diese Rubrik wird strenger gehandhabt als bisher.
Hier rein sollten wirklich nur Diskussionen über neue Filme - das heisst alle aktuell laufenden, zukünftig laufenden und noch nicht zu alten Filme (ab 2000). Wenn ihr einen Thread aufmacht, nehmt ihr den Titel des Films als THEMA (Schreibweise: Xyyyyy, nicht alles gross bitte!!!) - darin wird dann über den Film diskutiert, werden eure Kritiken gepostet. Bitte orientiert euch an den bisher existierenden Threads.

Alles was Film-Tratsch angeht, was Stars betrifft oder Kinostarts, schiebt ihr bitte in die entsprechenden Threads. Hier gehts um Filme. Basta.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Bhagam Bhag (2006)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Ich muss auch sagen, dass Bhagam Bhag der bis jetzt mit Abstand langweiligste Priyadarshan-Film ist, den ich von ihm gesehen habe.
    Ich hatte mich auf einen witzigen, unterhaltsamen Film eingestellt, aber Lacher gab es bei mir wenige bis fast gar keine. Und obwohl ich Akshay normalerweise sehr, sehr gerne zusehe, hab ich nach kurzer Zeit gedacht, wann ist dieser Film bloß zu Ende!?!
    Seine Zeit kann man echt mit besseren Filmen verbringen!
    Mein Sohn, Ajay Devgan und Bruce Springsteen haben eins gemeinsam: Sie dominieren mein Leben. :-)

    ...Me and crazy Janey was makin´ love in the dirt singin´our birthday song... - Bruce Springsteen

    Altes molo-Forum: Alina / seit Feb 2005 / 493 Beiträge

    Kommentar


      #17
      Ich habe den Film grade angeschaut und muss sagen, dass ich ihn super fand- besonders die erste Hälfte...der Schluss war aber wirklich nicht berauschend...ziemlich overacted. Aber ich fand ihn insgesamt echt sehenswert und bin zum Schluss gekommen, dass ich Akshay nach diesem Film besser finde wie davor =) seine Grimassen ...echt spitze!
      …and those who were seen dancing were thought to be crazy by those who could not hear the music.

      Kommentar


        #18
        endlich habe ich den film gesehen *yipiiiieee* man sind Govinda und Akki zusammen ned einer der besten Comedy Paare!!!??? die waren so witzig ...
        Lara war soo hübsch .. wah .. sie hat toll gespielt
        am ende war ich bissel verwirrt doch später wurde ja alles aufgelöst .... und dann sagt man doch "das war ein suppi film!"
        Ich fands halt schön .. die songs waren joa gut ... nur 4 ...
        das erste ist voll Ohrwurm *jump in the air!*

        Für Akki-Lara-Govinda-Fans ein mussssss...........
        Icon by Asif! Dippz&Neil <33

        zuletzt geshen: My Name is Khan | Singh is Kinng | Tees Maar Khan | NOKJ | Band Baaja Baarat | Baava | Action Replay

        Follow me on Twitter: twitter.com/yaybasanti

        Kommentar


          #19
          Bhagam Bhag

          Ich habe den Film diese Woche gesehen und er hat mir sehr gefallen.
          Der erste Song hat mir auch sehr gefallen aber genauso das Azraam Lied.
          Die anderen beiden haben mir nicht so getaugt aber das ist denke ich mal mein Empfinden.

          Die Schauspieler haben mich sehr überzeugt, Lara ist in diesem Film wirklich wunderschön anzusehen. Govinda ist wirklich ein guter Comedian aber das weiß ich nach Salaam e Ishq auch schon

          6/10
          zuletzt gesehen: Rocket Singh, Ajab Prem Ki Gazab Kahani, Jail(2009),All the Best, Daddy Cool, Dulha Mil Gaya, Life Partner, Acid Factory, uvm.

          Kommentar


            #20
            ich fand den film so mittelmäßig, einige stellen waren echt witzig, andere aber
            waren alles andere als witzig
            meine bewertung: 7/10

            Kommentar


              #21
              Bhagam Bhag 3/10

              Habe auch gerade den Film geschaut und muss sagen, daß mir der Humor nicht so gefallen hat. Ich frage mich immer wieder, wie die Schauspieler sowas noch spielen können, warum sie sich nicht weigern. Das geht nicht in meinen Kopf rein. Akshay und Govinda gefielen mir in ihrer Darbietung schon, sie können ja nichts für das schlechte Drehbuch. Auch Jackie in einem neueren Film anzusehen war sehr schön. Ich wollte dem Film eigentlich eine sehr geringe Punktzahl geben, aber dann kam die Item-Nummer im Abspann und diese hat für mich den Film doch etwas sehenswerter gemacht. Der Song/Clip gefiel mir wunderbar, Aki und Govi sind darin echt cool. Die Tänzerinnen die den beiden so nah an die Wäsche dürfen sind zu beneiden.

              Bye, Anksuni
              "Sanju - my strength in dark hours, my survival guide, my love." ~
              "Each day is one day closer to freedom."

              Antaheen (8/10) - Son of Sardar (8/10) - Kahaani (8/10) - Eega (8/10) - Ek Tha Tiger (8/10)

              Kommentar


                #22
                Ich habe mir deh Film jetzt auchmal angesehen.
                Akshay & Govinda sind schon ein Lustiges Gespann,derFilm hatte schon an manchen Stellen einpaar lustige Szenen aber das war auch schon langweilig,die Handlung von dem Film war irgendwie dann auch langweilig,kein wunder das ich 2 kurz eingenickt war.
                aber ich finde Akshay sah richtig gut aus in dem Film und ich finde Lara hat auch schon bessere Rollen gespielt,

                Kommentar


                  #23
                  "Bhagam Bhag" ist kaum Witzig wie erwartet.Ich bin das eigendlich gewohnt mit diesen No-Brain-Komödien.Priyadarshan hat keine Ahnung von Komödien wie es schon Marco bestätigtSharat Saxena stürst sich in ein schlechtes Nivea als Gangster.Arbaaz Khan hat keine Ahnung.Shakti Kapoor muss wie immer den Idioten in Komödien spielen.Jackie Shroff muss den Polizisten spielen und das zimlich Mieß.Lara Dutta konnte mit ihrer schönheit nicht viel ändern.Akshay Kumar kann keine Komödien spielen und das hat er hier wieder bewießen.Govinda war schrecklich .Und Nervend.Die Songs sind gut ist auch das einzige was ich Positives Sagen kann.Ansonsten ist der Film ein Mießer Scheiß Dreck.
                  Bewertung (2/10)
                  Breaking Bad (Serie) 9/10

                  Kommentar


                    #24
                    Ich hab den Film in der mitte zugemacht. Hatte einfach keine Lust weiter zu schauen. Bin auch kein Fan von Priyadarshan und seine Films nerven eher als das sie mich zum lachen bringen. (bin deshalb auch in sorge um Srks Billoo Barber ) Akshay kann in einem guten Film ziemlich komisch sein , aber er hat auch viele Schrott -komödien wie dieser, womit er in komischen Rollen bei mir auch schon mal überdruss erzeugt.
                    Zuletzt geändert von phryne; 24.08.2008, 16:24.
                    20

                    Kommentar


                      #25
                      phryne, da gehts mir wie dir, habe den Film auch noch nicht im Ganzen gesehen. Der Humor hat mich so gar nicht vom Sockel gehauen und darum frage ich mich schon die ganze Zeit, warum Shahrukh unbedingt einen Film mit Priyadarshan machen will.
                      Geschädigter Fan!!!!!!!!
                      Stand by your Khan...thank you,Farah
                      When you blame and criticize others, you are avoiding some truth about yourself. - Deepak Chopra

                      ______________________________________________

                      Kommentar


                        #26
                        Soeben Bhagbam Bhag und ein weiteres Mal hat mich Priyadarshan erst beim zweiten Mal überzeugen können. Mit dem aufgestauten und dann plötzlich los gelösten Chaos in fast jeden seiner Filme kann ich nach wie vor nix anfangen aber hier habe ich sogar jeden Handlungsstrang mitverfolgen können.
                        Interessant war diesmal auch, dass mir trotz der beachtlichen Lauflänge nicht einmal langweilig war aber einige Szenen zogen sich etwas aber hier gibt es eine crime-story die mich gefesselt hat, auch beim zweiten Mal weil ich schon wieder alles vergessen habe. Das Gemehr um Shakti Kapoor hätte defintiv nicht sein müssen aber gut, das bekommt man auch iwi rum.
                        Alle Schauspieler haben gut gespielt und lachen konnte ich auch ein paar Mal ganz herzlich besonders am Anfang wenn Akki und Govinda jeweils darauf bestehen, dass der andere bestraft wird, mit Wäsche waschen und kochen.
                        Signal Pyar Ka gefällt mir am besten. Weniger wegen der Umsetzung aber der hat fiese Ohrwurmeigenschaften.
                        Afreen ist nicht schlecht inziniert aber geht es nur mir so und ich muss gerade am Anfang sehr an Main Hoon Don denken.
                        Bhagam Bhag da weiß ich nicht genau was ich von halten soll, ist ganz ok.
                        Tere Bin ist zwar schön gemacht aber etwas lahm.
                        Dumme rennen, Kluge warten,
                        Weise gehen durch den Garten. - Tagore

                        Kommentar


                          #27
                          Ne, diese Perle war nicht schön. Ich fand die Sichtung gestern Abend anstrengend. Es ist eine Komödie und eigentlich lache ich gern. Aber diese Art von Komödie, die auf Biegen und Brechen völlig sinnbefreit und durch Anhäufung von kuddelmuddel-machenden Menschen witzig sein will, nein, das ist nix für mich.

                          Mühsam hab ich die verwickelte crime story mitverfolgt, die gar nicht so unspannend ist. Ich wollte wirklich wissen, wie die Geschichte um Lara aufgedrösselt wird, aber die ganzen kleinen Nebenstränge mit Shakti als Guru und dem Taxifahrer und dem Drogendealer Ghandi wirkten auf mich wie die dicke Hornbrille, die Paresh hier im Film versehntlich aufsetzt. Alles anstrengend verschwommen durch Geschrei, Gezappel, Verwechslung und Dummheit, die alle, aber auch alle Akteuere in den entsprechenden Szenen hervorbringen.

                          Die kleine Mini-Romanze von Akki und Lara war zwischendurch so richtig erholsam und ich finde auch ihren Song Tere Bin am Schönsten. Durch Lara wurde Akki wenigstens ein bisschen sympathischer. Sonst rennt er nämilich wie ein Depp durch Londons Straßen, heckt nur Dummheiten aus und schreit und zappelt. Ich werde nie verstehen, warum die Inder ihn unbedingt so sehen wollen.
                          Mir war hier sogar Govinda fast eine Spur sympathischer. Er ist derjenige, der am gescheitesten agiert und hat mir ein bisschen leid getan, dass es am Ende 1 zu 2 für ihn stand in dem Spielchen mit dem punishment Er musste Geschirr waschen UND kochen, Akki dagegen musste nur schmutzige Wäsche waschen

                          Das ersehnte Ende, welches das Kuddelmuddel ein wenig entwirrte, setzt dem sinnlosen Ding noch eins oben drauf mit dem schwingenden Kran und zwar so heftig, dass alle Beteiligen ihren wohlverdienten Lohn bekommen. Mir hat ja am meisten die Palme leid getan, die blöderweise ihre Blätter hergeben musste, um Shaktis Randalen aufzufangen, die eigentlich nach 'Germany, Germany' wollten. Seufz, gut dass sie es nicht geschafft haben. Sowas brauchma hier net


                          Keine Empfehlung von mir. Ich hab mir das Ding nur angesehen, weil ich möglichst alle Perlen von Akshay sehen will. Und mir graut es vor den anderen ach so tollen und erfolgreichen Komödien des Akki-Priyadarshan-Gespannes

                          Ach, und zu den anderen Songs: Signal ist akkutisch ein Ohrwurm, visuell leitet er die Peinlichkeiten im Film ein Bei Afreen hat mir die Aufmachung gut gefallen und den Abspannsong hätte man sich sparen können, obwohl Akki mit Hut immer lecker aussieht
                          Zuletzt geändert von nemo; 09.07.2014, 17:30.
                          variety is the spice of life
                          ...ich freu mich...
                          in dunkelnichtweiss...oder vielleicht gar blue? Bunt ist die schönste Farbe. Pogonophile. Nicht-Fan-Stilzchen. Kein Tag ohne das Gedudel! by Königskind und Prinzessin

                          Kommentar


                            #28
                            Habe den Film gestern mal wieder eingelgt, so kam meine schicke DVD Ausgabe mit Special DVD auch mal zum Einsatz. ^^ Gefällt mir immer noch aber die Stellen mit Shakti, den beiden Trotteln mit ihren Drogen und immer dann wenn weggelaufen wurde habe ich gespult. Dafür habe ich keine Nerven gehabt.

                            Zitat von nemo Beitrag anzeigen
                            Mir war hier sogar Govinda fast eine Spur sympathischer. Er ist derjenige, der am gescheitesten agiert und hat mir ein bisschen leid getan, dass es am Ende 1 zu 2 für ihn stand in dem Spielchen mit dem punishment Er musste Geschirr waschen UND kochen, Akki dagegen musste nur schmutzige Wäsche waschen
                            Sehe ich ganz genauso. Akshay spielt in diesen Komödien der 2000er iwi immer den unsympathischen Mistkerl. Das ist hier nicht anders und ich bin schon froh, dass er weitensgehend seinen eigenen Humor entwickelt hat den er inzwischen darstellt.
                            Das Spielchen mit dem punishment steht dennoch 1:1. Akshay muss die Wäschen waschen weil er seine Kollegin belästigt hat und Govinda muss kochen weil er durchs Türfenster gespannert hat. Ein drittes Mal ist mir nicht aufgefallen, kurz darauf rennen die beiden zusammen mit Paresh ja kopflos durch London. Am Ende auf der Feuerwehrleiter musste ich dann auch richtig lachen. Das ist so schlecht gemacht und alle schreien so gestellt, köstlich.
                            Dumme rennen, Kluge warten,
                            Weise gehen durch den Garten. - Tagore

                            Kommentar


                              #29
                              10.02.2019 = Zee.One

                              Ich fand den Film ziemlich lustig...manchmal hatte er aber auch Längen und es dreht sich im Kreis. Dennoch war er sehr Unterhaltsam...Die Schauspieler haben in ihrer Rolle hineingepasst.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X