Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Hier rein sollten wirklich nur Diskussionen über Filme, die im Zeitraum 1990 bis 1999 veröffentlicht wurden. Oldies und aktuellere Filme haben ihre eigenen Rubriken.

Wenn ihr einen Thread aufmacht, nehmt ihr den Titel des Films als THEMA (Schreibweise: Xyyyyy, nicht alles gross bitte!!!) - darin wird dann über den Film diskutiert, werden eure Kritiken gepostet. Bitte orientiert euch an den bereits vorhandenen Threads.

Alles was Film-Tratsch angeht, was Stars betrifft oder Kinostarts, postet ihr bitte in die entsprechenden Threads. Hier gehts um Filme. Basta.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT. Das gleiche gilt für doppelte Threads.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Jo Jeeta Wohi Sikandar (1992)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Nicht nur unsymphatisch. Ich weiß auch nicht, aber die ganze Frau an sich wirkte auf mich wie ein Stock.
    -Lagaan is the Best of the Best

    -Wir müssen einfach Vertrauen haben, dass der Meister weiß was er tut. Immer.

    Kommentar


      #17
      Damit alles seine Richtigkeit hat nehm ich die Songs mal mit hier rüber!

      http://www.youtube.com/watch?v=G6zTsDgXPqI

      http://de.youtube.com/watch?v=Jmw0ghOvLDc
      1947 Earth - in pink, lila und türkis

      Auf der TimeLord-Akademie: "ES IST UNMÖGLICH ES GEHT NICHT!" "Aber Herr Lehrer was ist wenn ich den Knopf hier drücke?" "Oh scheiße!"

      Kommentar


        #18
        Hach ja...Pehla Nasha... Ich weiß auch nicht wieso ich diesen Song so klasse finde. Schon wenn ich die ersten Töne höre, fang ich an zu träumern.
        -Lagaan is the Best of the Best

        -Wir müssen einfach Vertrauen haben, dass der Meister weiß was er tut. Immer.

        Kommentar


          #19
          Ist der kleine Junge, der den jungen Amir khan spielt vielleicht Imran Khan??der sieht ihm so ähnlich..
          Today is the Beautiful Yesterday of 2morrow....

          Kommentar


            #20
            Der Kanditat hat 100 Punkte
            ..............................running BANDIT QUEEN.......................................
            .............................Running is cheaper than therapie............................
            ................................In Erinnerung an Pfeili........................................
            **You must allow me to tell you how ardently I admired and loved you.**

            Kommentar


              #21
              So, nun habe ich auch diesen Film endlich gesehen. Hat ja lang genug gedauert.
              Schöne Film mit liebenswerten Charakteren und großartige Songs. Was will man/Frau mehr.

              Zitat von Bhuvan Beitrag anzeigen
              Stimmt, was den Frauengeschmack angeht, so kann ich den auch nicht nachvollzíehen. Die Tante, auf die er da stand, ging ja nun gar nicht.
              Also das habe ich ehrlich gesagt auch gedacht. Im Vergleich zu ihr war/ist Anjali (Ayesha Jhulka) ja eine Augenweide !
              25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
              28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
              Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^

              Kommentar


                #22
                Dank Bollys Empfehlung: Welche Filme von Aamir kann sich Pan wirklich angucken ohne völlig geschockt im Sessel zu sitzen kam ich nun zu Jo Jeeta Wohi Sikandar und ja, der hat mir gefallen.
                Ich steh ja mal so gar nicht auf Sportfilme (wenn wir schon dabei sind, Lagaan kann so großartig und meisterhaft sein wie es will, ich finde Kricket nicht berauschend und die letzten 45 Minuten waren Krampf!) und nach 15 Minuten dachte ich mir nur ohje, bleibt das jetzt etwa so? Nein blieb nicht so und es wurde doch noch recht unterhaltsam und echt nett. Die Geschichte ist klar vorhersehbar aber das will nun wirklich nichts ausmachen. Sanjus Streiche waren raffiniert bis ähm so ein Schlingel . Süß das mit den Briefen. Die mehr oder weniger dramatische Wendung fand ich passend aber nicht wirklich überzeugend. Was mich auch etwas gestört hat war dieser Wettbewerbsgedanke und das dazugehörige Angebereigehabe. Das die Jugend sich so verhält wenns ums Umwerben der Mädels geht hat bekanntermaßen Tradition aber diese Verbissenheit vom Papa ging mir auf die Nerven und vermittelt für mich eine falsche Botschaft. Wettbewerb um den "armen" Einheimischen vorzuführen und Kampf dem Voruteil der nur durch Sieg errungen werden kann? Nö das passt für mich nicht aber höchstwahrscheinlich interpretiere ich das wieder völlig falsch.

                Aamir in jung. Karottenjeans? Hey, ich muss sagen für 1992 echt ertragbare Herrenmode da immerhin nicht quitschbunt oder YMCA-mäßig und es gab nur einmal einen Wollpullover! Ich weiß zumindest jetzt, dass er freihändig Fahrrad fahren kann und er durchgeschwitzt im Achselshirt auch ein ganz hebsches Bild abgibt. Warum er ausgerechnet Devika nachgestiegen ist scheint ein unlösbares Rätsel und ich schiebe es auf ihr schönstes Körperteil: ihre langen Beine. Ich will sicherlich nicht lästern aber Pooja Bedi wäre jetzt nicht mein Frauentraum sofern ich männlich wäre oder anders gepolt. Dafür fand ich Ayesha Jhulka als Anjali total bezaubernd, da käme umpolen in Frage. Nein also sie war ganz toll. Deepak Tijori - also gäbe es überhaupt jemand der den wirklich gut findet? Ja. Ich! (als ran mit den Sonderlingen, alles zu Pan, die nimmt jeden!) Mich hat er egal in welchen Film noch nie gestört und hier als Fiesling war er sogar gut. Jetzt werde ich mir sogar Department besorgen weil der Mann da tatsächlich mitspielt. Will mal sehen wie er sich gemacht hat denn den ältesten Film mit ihn den ich kenne ist Dulhan Hum Le Jayenge. Auch sehr nett gespielt hat Mamik Singh als großer Bruder von Sanju. Ach ja, Imran Khan habe ich auch gleich entdeckt und ähm, süßer Popes.

                Gegen die Prügelszenen ist absolut nichts einzuwenden da ich "sowas" gerade in den älteren Filmen mag und wenn sie so wie hier gut gemacht sind habe ich Spaß dabei.
                Ein Logikloch in Radgröße war ja dann am Ende schon da oder sind die anderen Teilnehmer zwischendurch im Cafe Käse-Toast essen gegangen? Macht aber nichts aus. Eine wirklich süße Story die trotz der nicht gerade geringen Länge von 176 Minuten eigentlich nie langweilig wird aber trotzdem hätte man etwas kürzen dürfen aber eigentlich auch wieder nicht da alles als Gesamtpaket unterhaltsam.

                Die Songs sind wirklich alle nett und mal nicht dem Blechkasten entsprungen. "Pehla Nasha" hat es sogar auf mein Handy geschafft. Und auch Inder kennen Phil Collins.
                Dumme rennen, Kluge warten,
                Weise gehen durch den Garten. - Tagore

                Kommentar


                  #23
                  Als Aamir damals auf seinem Blog noch so richtig aktiv war und nicht alles Richtung FB geschoben hatte, haben überraschend viele Blogger JJWS als ihren absoluten Aamir-Lieblingsfilm bezeichnet. Und er mag ihn auch sehr, wenn ich mich recht erinnere.
                  'Unterschätze nie die Macht dummer Leute, die einer Meinung sind.' - Tucholsky
                  Lee Hwa Shin - Manse!
                  And Bob's your uncle. / Wir müssen einfach Vertrauen haben, dass der Meister weiß, was er tut. Immer!
                  >pics & gifs: credit to the owner<

                  Kommentar


                    #24
                    Ja er ist aus diesem Film und ich liebe den Song Pehla Nasha: https://www.youtube.com/watch?v=bRUzf7LgjLM
                    Dumme rennen, Kluge warten,
                    Weise gehen durch den Garten. - Tagore

                    Kommentar


                      #25
                      Also ich kann @Bolly nur zustimmen. Der Film ist wirklich liebenswert! Er gehört zwar nicht zu meinen Topfavoriten von Aamir aber unter die ersten 10 ist er auf jeden Fall!

                      Die Songs sind alle toll aber ROOTH KE HUMSE ist mein absoluter Liebling! Aamir ist da so emotional und total süß! Hach.. zum niederknien!

                      Die Story finde ich sehr nett und da läßt sich wie man merkt ja auch einiges einbauen, Action, Liebe, Enttäuschung und viel Kampf sind ja auch junge Männer und Frauen. Durch den Sport kommt gleich noch mehr Testosteron rein in die Geschichte und dass der Meister supersüß aussieht ist noch das Tüpfelchen auf dem i. (Obwohl er immer unglaublich gut aussieht).

                      Die Chemie zwischen Aamir und Mamik passt toll und man wünscht sich auch einen großen Bruder wie Ratanlal. Aamir als Lausejunge ist ja sowieso meins auch ...

                      Spoiler!


                      Anjali ist ein nettes, liebes Mädchen und hat mich etwas an Gauris Rolle in Laagan erinnert. Devika hingegen war wie ich auch schon mehrmals hier gelesen habe, entsetzlich steif und unecht. Der konnte ich die Rolle überhaupt nicht abnehmen. Was Sanjaylal an der gefunden hat weiß der Himmel!

                      Insgesamt waren alle Schauspieler sehr gut besetzt und Deepak in der Rolle des Shekhar mochte ich auch.

                      Ein Film wo man sich so richtig reinfühlen und mitgehen kann..

                      Spoiler!


                      Das Rennen zum Schluß ist megaspannend, obwohl das Rad und der Radhelm absolut nichts für Aamir tut. Er hat auf dem Rad O-Beine und seine Ohren stehen furchtbar ab. Aber wie gesagt, der Meister sieht immer umwerfend aus...

                      Ich hab in den letzten Runden meine Fingernägel abgeknabbert und konnte meine Beine kaum stillhalten.

                      Besonderes Zuckerl: Der Meister beim Training... verschwitzt, kämpfend und super sexy!! und Brustbehaarung hat er auch noch *schluck*

                      Also man liest es hat mir gefallen...

                      Ach ja und einen Kuss gibts auch zwar nicht so heiß wie in Raja Hindustani aber immerhin Liplock!
                      Zuletzt geändert von Ladschi; 30.08.2016, 20:53.
                      🌟🌟 Maturity is not when we start speaking big things, it is when we start understanding small things - Aamir Khan 🌟🌟

                      Kommentar


                        #26
                        Ich fand den Film richtig gut...lustig, emotional und der Film war richtig spannend.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X