Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Hier rein sollten wirklich nur Diskussionen über Filme, die im Zeitraum 1990 bis 1999 veröffentlicht wurden. Oldies und aktuellere Filme haben ihre eigenen Rubriken.

Wenn ihr einen Thread aufmacht, nehmt ihr den Titel des Films als THEMA (Schreibweise: Xyyyyy, nicht alles gross bitte!!!) - darin wird dann über den Film diskutiert, werden eure Kritiken gepostet. Bitte orientiert euch an den bereits vorhandenen Threads.

Alles was Film-Tratsch angeht, was Stars betrifft oder Kinostarts, postet ihr bitte in die entsprechenden Threads. Hier gehts um Filme. Basta.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT. Das gleiche gilt für doppelte Threads.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Allgemeine Fragen zu Filmen 1990-1999

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Allgemeine Fragen zu Filmen 1990-1999

    Hier darf alles rein, was zu keinem konkreten Film passt.

    Ihr sucht einen Film, erinnert euch aber nicht mehr an den Titel? - Hier könnt ihr fragen. (Und wenn ihr Glück habt, bekommt ihr Antwort. )

    Ihr sucht Filmtipps zu einem bestimmten Thema? - Auch hier rein damit.
    I have not lost my mind. It's backed up on disk somewhere.

    http://zuckerkick.twoday.net/

    #2
    Angeblich hat Ram Gopal Verma Mitte der 1990er Jahre einen Film namens Nayak mit Sanjay Dutt gedreht. Die Dreharbeiten mussten nach Sanjays Verhaftung 1993 unterbrochen werden; dann drehte Verma vorübergehend ohne Sanjay weiter, bis nur noch die restlichen Szenen mit ihm fehlten. Nach Sanjays Freilassung hätten also nur noch diese restlichen Szenen gedreht zu werden brauchen, und alle Welt ging davon aus, dass dies auch bald geschehen würde; Nayak galt sogar, da Verma damals sehr angesagt war, als todsicherer Tipp für den Film, der Sanjay nach seiner mehrmonatigen Abwesenheit zum Comeback verhelfen würde.

    So habe ich mir das alles aus mehreren Berichten und Interviews aus jenen Jahren zusammengestellt. Danach jedoch verliert sich jede Spur von diesem Film. Mein erster Verdacht, Verma habe ihn vielleicht mit einem anderen Schauspieler als Sanjay beendet, fand zumindest bei IMDb keine Bestätigung: Dort gibt es in Ram Gopal Vermas Filmographie kein Werk namens Nayak. Und bei Sanjay auch nicht.

    Hat jemand eine Ahnung, was aus diesem Film geworden ist bzw. warum er letztlich nicht fertiggestellt wurde?
    Kashmir-Saga: Vikram und Raja verlassen das Molo und gehen in die Welt.

    May the malt be with you. Jadoo Ki Jhappi. Gandhigiri Zindabad. Don't worry, be Barfi. Wrong Number. I Am.

    Kommentar


      #3
      Ist damit villeicht "Khalnayak" von 1993 gemeint? Der ist zwar ohne Ram Gopal Varma dafür aber mit Sanjay.

      Kommentar


        #4
        Nein, ganz sicher nicht. Khalnayak lief 1993 bereits mit großem Erfolg in den Kinos, während das ominöse Nayak-Projekt ja 1995 immer noch der Fertigstellung harrte.
        Kashmir-Saga: Vikram und Raja verlassen das Molo und gehen in die Welt.

        May the malt be with you. Jadoo Ki Jhappi. Gandhigiri Zindabad. Don't worry, be Barfi. Wrong Number. I Am.

        Kommentar


          #5
          Ich bin auf der Suche nach Neunziger-Jahre Filmen mit Dreiecksgeschichten.
          Ich kenn jetzt Har dil jo pyar karega und dil hai tumhaara z.B.
          Wollt fragen ob ihr noch welche gute kennt.
          12.02.10 Es war wie ein Traum....

          Kommentar


            #6
            Die beiden sind aber nicht aus den Neunzigern

            mhm vielleicht Dil to pagal hai oder Pardes? Oder was meinst du mit Dreiecksgeschichten?

            Kommentar


              #7
              Darf ich mich mal schnell dazwischendrängeln? Ich hatte hier vor einiger Zeit mal nach dem Schicksal des unvollendeten RGV-Filmes Nayak geforscht und bin inzwischen einen Schritt weiter mit meinen Ermittlungen. Im Mai 1996 wurde offenbar der gesamte Plot umgeschrieben (basierend auf Speed) und der Film in Raftaar umbenannt. Neben Sanjay Dutt und Urmila Matondkar (die bereits für Nayak gedreht hatten) sollten bei dem Projekt, wie ich von Sukadewa erfahren habe, auch Akshay Kumar, Tabu und Suniel Shetty mitwirken.

              Damit ist die Frage nach Nayak beantwortet. Allerdings wurde auch das Raftaar-Projekt nie verwirklicht. Vielleicht scheiterte es an Terminschwierigkeiten. Oder Ram Gopal Varma ließ es letztlich fallen zugunsten des Films Daud mit Urmila und Sanjay, den er 1997 rausbrachte.


              Okay, zurück zu den Dreiecksgeschichten. Eine der schönsten aus den 90ern ist bestimmt Rangeela (auch wenn ich Varma für den Schluss noch immer killen könnte). KKHH ist genaugenommen sogar eine doppelte Dreiecksgeschichte . Und die vielleicht schönste überhaupt ist Saajan - da stimmt einfach alles (auch das Ende ).
              Zuletzt geändert von Diwali; 06.06.2007, 11:21.
              Kashmir-Saga: Vikram und Raja verlassen das Molo und gehen in die Welt.

              May the malt be with you. Jadoo Ki Jhappi. Gandhigiri Zindabad. Don't worry, be Barfi. Wrong Number. I Am.

              Kommentar


                #8
                ich würde mal gerne wissen was für euch die besten filme von 1990-1999 sind.
                vlt. sind welche dabei,die ich nochnicht gesehen habe,dann werde ich mir ein paar davon zulegen

                Kommentar


                  #9
                  Ich hab kürzlich einige szenen eines Filme gesehen , wo Amitabh und Rajini mitspielten ( wußte gar nicht das die überhaupt mal ein Film zusammen hatten ), wenn ich mich nicht irre auch Govinda ( keiner ahnung ob der Film vor oder nach 1990 war ? wüßte gern um welchen Film es handelt .
                  20

                  Kommentar


                    #10
                    IndiaInteracts hat eine Liste von 60 Filmen veröffentlicht, die ihrer Ansicht nach wegweisend für das Hindi Cinema waren:
                    http://indiainteracts.com/columnist/...iaIndia-at-60/

                    Vielleicht bietet diese Liste ja dem einen oder anderen von euch auch Entscheidungshilfen auf der Suche nach interessanten Filmen.
                    Kashmir-Saga: Vikram und Raja verlassen das Molo und gehen in die Welt.

                    May the malt be with you. Jadoo Ki Jhappi. Gandhigiri Zindabad. Don't worry, be Barfi. Wrong Number. I Am.

                    Kommentar


                      #11
                      @Diwali
                      hast du schon irgendwo eine Seite, mit den besten Filmen von Sanjay Dutt. Ich will ja nicht lästig sein, aber wenn ich schon anfange meine Sucht zu erweitern, würde ich es gerne mit Filmen machen, die du mir empfehlen kannst.
                      Geschädigter Fan!!!!!!!!
                      Stand by your Khan...thank you,Farah
                      When you blame and criticize others, you are avoiding some truth about yourself. - Deepak Chopra

                      ______________________________________________

                      Kommentar


                        #12
                        @phryne: ein Film mit AB, Rajni und Kamal Hassan ist Geraftaar. Da spielen AB und Kamal, in den Hauptrollen, Brüder die durch widrige Umstände getrennt werden und Rajni spielt den Ziehbruder von AB. War mein Erstkontakt mit Rajnikanth.

                        Govinda kommt da allerdings nicht vor

                        mein Blogeintrag zu Geraftaar (Achtung spoilert Rajni´s Schicksal)
                        "Don´t dis the sonic!"

                        DW S5E8

                        Kommentar


                          #13
                          @schehzra: Nein, ich habe bis jetzt nur eine Seite mit ALLEN Sanjay-Filmen (bis auf die drei, die mir noch fehlen)...

                          Die wichtigsten Meilenstein-Filme in Sanjus Karriere (auch aus seiner Sicht, da sich an ihnen auch seine Entwicklung als Schauspieler nachvollziehen lässt) sind jedoch: Naam, Saajan, Sadak, Khalnayak, Vaastav, Mission Kashmir, Munnabhai MBBS und Lage Raho Munnabhai.

                          Weitere Must-Sees aus meiner Sicht sind: Mardon Wali Baat, Kabzaa, Gumrah, Aatish, Amaanat, Kartoos, Khoobsurat, Baaghi, Pitaah, Hum Kisise Kum Nahin, Hathyar, Kaante, Plan, Deewaar, Musafir, Shabd, Parineeta, Vaah! Life Ho Toh Aisi!, Tathastu und Shootout At Lokhandwala. (Ich hätte noch mehr nennen können, aber wir wollen ja nicht übertreiben... )

                          Infos zu allen diesen Filmen findest du hier.
                          Kashmir-Saga: Vikram und Raja verlassen das Molo und gehen in die Welt.

                          May the malt be with you. Jadoo Ki Jhappi. Gandhigiri Zindabad. Don't worry, be Barfi. Wrong Number. I Am.

                          Kommentar


                            #14
                            @Diwali
                            Danke, Diwali, damit hast du mir wieder genug Stoff für meine Sucht geliefert.

                            Okay, einige davon kann ich schon abhaken. (Parineeta, Munnabhai MBBS, Hum Kisise Kum Nahin) Ist ja noch nicht soviel
                            Zuletzt geändert von schehzra; 12.08.2007, 15:14.
                            Geschädigter Fan!!!!!!!!
                            Stand by your Khan...thank you,Farah
                            When you blame and criticize others, you are avoiding some truth about yourself. - Deepak Chopra

                            ______________________________________________

                            Kommentar


                              #15
                              frage!!!

                              hallo!! kann mir jemad sagen aus welchem film das hier ist!!!

                              http://www.myvideo.de/watch/2435707
                              Its special to be ordinary!

                              The reason that women love me is that they see in my eyes that I respect them … I love them from my heart" - Shahrukh Khan

                              Damn!?...[He] ist to sexy for this world!A1...
                              (_.•`•«¤° TUJH ME RAB DIKHTA HAI YARA MEIN KYA KARU.......

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X