Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Hier rein sollten wirklich nur Diskussionen über Filme, die im Zeitraum 1990 bis 1999 veröffentlicht wurden. Oldies und aktuellere Filme haben ihre eigenen Rubriken.

Wenn ihr einen Thread aufmacht, nehmt ihr den Titel des Films als THEMA (Schreibweise: Xyyyyy, nicht alles gross bitte!!!) - darin wird dann über den Film diskutiert, werden eure Kritiken gepostet. Bitte orientiert euch an den bereits vorhandenen Threads.

Alles was Film-Tratsch angeht, was Stars betrifft oder Kinostarts, postet ihr bitte in die entsprechenden Threads. Hier gehts um Filme. Basta.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT. Das gleiche gilt für doppelte Threads.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Kurzbesprechungen & -diskussionen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Taqdeer Ka Tamasha (1990)
    mit Jeetendra, Govinda, Aditya Pancholi, Kimi Katkar und Sadashiv Amrapurkar
    Full Movie (ohne UT)

    Das ist eine ganz gewöhnliche Story dieser Zeit, Vater von zwei Jungs landet unverschuldet im Knast, nach der Entlassung muss er ohne seine Familie leben aber wird ein einflussreicher Mann. Sind beide Kinder dann erwachsen folgen Begebenheiten die sie immer wieder zusammenführt bis zusammen der Endgegner niedergestreckt werden muss. Soweit, so gut. Schauspieler haben gewohnt und routiniert gespielt, all zu viel Saft bietet die Geschichte nicht, besonders die ersten 45 Minuten muss man etwas Geduld aufbringen wenn Jeetendra alleine Screentime hat. Aditya und Govinda geben seit eh her ein tolles Bruderpaar ab, Kimi passt aber niemals nie an Govindas Seite. Egal welcher Film, ich finde die Paarung nicht gelungen. Aaja Mere Paas Aa ist so ziemlich der einzige Song den ich gut fand, die restlichen sind auch ein Produkt ihrer Zeit.

    Dumme rennen, Kluge warten,
    Weise gehen durch den Garten. - Tagore

    Kommentar


      #17
      Banajran (1991)
      mit Rishi Kapoor, Sridevi, Pran,Kulbhushan Kharbanda, Gulshan Grover und Neelam
      Full Movie (mit UT)

      Rishi und Sridevi kommen aus unterschiedlich gesellschaftlichen Schichten und verlieben sich ineinander. Ihre jeweiligen Eltern streuben sich natürlich dagegen, das Übliche. Hier kommt aber noch ne wiedergeboren-Kiste hinzu. Ich fand die beiden waren ein super Paar und stellenweise war es sehr unterhaltsam wenn Gulshan dazu kam. Auch wenn man gleich zu Beginn weiß wie es ausgeht, der Film ist einfach nett gemacht und auch die Songs sind in Ordnung.

      Dumme rennen, Kluge warten,
      Weise gehen durch den Garten. - Tagore

      Kommentar


        #18
        Zee.One:

        Bol Rahda Bol- Kishen- Der Fremde in meinem Haus (1992)

        Mit Rishi Kapoor und Juhi Chawla

        Ich fand den Film sehr unterhaltsam und irgendwie spannend. Manchmal war es ziemlich albern, aber dennoch lustig.

        Die Schauspieler fand ich ganz solide.

        Kommentar


          #19
          Die Schauspieler SIND solide. Siehste Mal, Du Tapfere, ich hab eben zu dem Film schon was unter ZEE ONE geschrieben. Vielleicht hätte ich nicht abbrechen sollen. Aber als die Dorfbewohner auf Rishi eingeprügelt haben, weil es dieses "Radha"-Missverständnis gab, hat es mich geschmissen.
          Der Elefant, der gestern im Traume Indien sah, sprang aus der Fessel. Wer hat, ihn festzuhalten, Macht? (Rumi)

          Kommentar


            #20
            Ja ich halte sehr lange durch. Nur der Film No Problem habe ich nicht durchgehalten. Da konnte ich nicht durchhalten.

            Kommentar


              #21
              Zee.One:

              Aao Pyar Karen - Raja- Eine unmögliche Liebe (1994)

              Mit Saif Ali Khan, Shilpa Shetty, Somy Ali

              Ein älterer Film und ich fand ihn ganz gut. Obwohl manchen Szenen vorhersehbar waren, fand ich es doch wieder spannend. Als die Großmutter auftauchte fand ich eher unglaubwürdig. Die Schauspieler haben gut gespielt. Dennoch ist der Film einer unter vielen und ihm fehlt das Besondere. Für ein netten Abend reicht es aber.

              Kommentar


                #22
                Zitat von Bebo Beitrag anzeigen
                Obwohl manchen Szenen vorhersehbar waren, fand ich es doch wieder spannend.
                Manche? Nach 10 Minuten Film war klar, was kommen wird.
                Saif undf Shilpa waren voll nietelich. Ihre Synchro konnte ich auch ganz gut ertragen. Die von Mukesh Khanna ging gar nicht. Oder von Gulshan. Prem Chopra ist ne alte Nervensäge.
                Ansonsten wie Bebo schon sagt, ist ganz nett gewesen, nichts besonderes aber sehenswert.
                Dumme rennen, Kluge warten,
                Weise gehen durch den Garten. - Tagore

                Kommentar


                  #23
                  Ok ich gebe mich geschlagen. Du hast Recht.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X