Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

In dieser Rubrik dreht sich alles um die Ausstrahlung von Dokumentationen und dergleichen, die sich thematisch mit Bollywood bzw. Indien befassen.
Spielfilme sind der Rubrik TV: Filme untergebracht.

Daneben sind hier auch Threads zu ausländischen TV-Sendern enthalten, um dort über Empfangsmöglichkeiten, Programm, etc. zu diskutieren.

- Threads, die eine bereits bekannte Ausstrahlung aufgreifen werden geschlossen.
- Threads, die sich nicht auf TV-Ausstrahlungen beziehen, werden gelöscht.
- Spielfilme am TV gehören unter "TV: Filme"...

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT.




Threads zu ... TV-Sendern



Threads zu ... Technik
Satelliten und Frequenzen
Satellitenschüsseln und andere Hardware

(Stand: Threads per 30.05.2009)
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

TV-Ausstrahlungen über Indien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Swades läst grüßen:

    Ein Film über die mobilen Wanderkinos (genannt Talkies) in Indien.
    Sehr zu empfehlen!!!

    http://www.arte.tv/guide/de/048196-0...en-wanderkinos
    Manche Filmemacher vergessen beim Dreh das Publikum. Ich möchte, dass in meinem Film 200 Leute im Kino sitzen, nicht nur einer.
    Alfred Hitchcock

    Kommentar


      „Monsoon Baby“ im Ersten heute um 20.15 Uhr

      Was geschieht, wenn ein deutsches Paar eine indische Leihmutter engagiert? Der herausragende Film „Monsoon Baby“ zeigt, wie brutal das Reproduktionsgeschäft ist.

      http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-13157033.html
      I like Shah Rukh - I like Koyla
      now better finish bath.love & humility in my heart.good thoughts in my head.a smile of gratitude on my lips & german soap in my eyes...damn - Shah Rukh 11:52 Feb 12th 2010

      -6 temperature.i just want to say that the warmest hugs & love i feel is with everyone here in berlinale.i feel hot in germany cos of u all - Shah Rukh 12:06 Feb 12th 2010

      Kommentar


        In der Kreuzfahrt-Dokuserie "Verrückt nach Meer" hält die MS Artania u.a. auch in zwei Häfen in Indien :

        Folge 218: Irrwege in Indien (Mo, 06.02.17, 16:10 Uhr, Das Erste)
        http://www.daserste.de/information/r...e-218-100.html

        Folge 219: Die Wäscher von Mumbai
        (Di, 07.02.17, 16:10 Uhr, Das Erste)
        http://www.daserste.de/information/r...e-219-100.html

        Kommentar


          Abenteuer Leben am Sonntag - Hinter den Kulissen von Bollywood (Sendung vom 26.02.2017)

          http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer...od-ganze-folge

          Kai Böcking reist nach Bollywood, um zu erfahren, wie die größte Filmindustrie der Welt funktioniert. Deutsche Schauspieler erklären ihm den indischen Film.
          Der Beitrag zu Bollywood beginnt bei ca. 15:54 min.

          Kommentar


            Mit diesem Programm könnt ihr ö.-r. Indien-Sendungen herunterladen

            Da es hier noch nicht erwähnt wurde: Es gibt ein praktisches kostenloses Programm namens MediathekView, mit dem man die Mediatheken der deutschsprachigen öffentlich-rechtlichen Sender durchsuchen kann. Die gefundenen Sendungen lassen sich herunterladen.

            Ich habe gerade gesehen, dass die Suche nach Stichwörtern wie "Bollywood" und "Indien" diverse interessante Ergebnisse bringt.

            Wie das Tool funktioniert, erkläre ich hier: MediathekView: Der schnellste Weg zu „Das TalkGespräch“ und anderen ö.-r. TV-Sendungen

            Viel Spaß!
            Blog: http://www.sozialgeschnatter.de

            Kommentar


              Zitat von Estrella Beitrag anzeigen
              Abenteuer Leben am Sonntag - Hinter den Kulissen von Bollywood (Sendung vom 26.02.2017)

              http://www.kabeleins.de/tv/abenteuer...od-ganze-folge



              Der Beitrag zu Bollywood beginnt bei ca. 15:54 min.
              Wirklich schlecht gemacht. Nicht nur dass wie immer alle Klischees ordentlich breit getreten werden (in allen Filmen wird gesungen und getanzt), es werden auch mal wieder Fehlinformationen geliefert (Bollywood produziert über 1000 Filme im Jahr, Das indische Pendant zum Oscar ist der Zee Cine Awared, obwohl sie am Anfang richtigerweise die Filmfare Statue gezeigt haben).

              Und von der Überheblichkeit Kai Böckings ganz zu schweigen. Wie er dort überall einfach reinspaziert und der Meinung ist, nur weil er Deutscher ist, würden ihn alle mit Kusshand begüßen und er wäre in Nullkommanichts ein Star.

              Das ist mal wieder so ein typischer fürchterlicher Beitrag, bei dem die indische Filmindustrie von oben herab und als Witz betrachtet wird. Schade, dass es nach 14 Jahren Bollywood in Deutschland immer noch nicht besser geworden ist.
              "Aber wirf dich nicht weg, Anna!"


              http://elfogadunk.tumblr.com/

              Kommentar


                Ein Deutscher auf dem Weg zum Bollywood-Star (Galileo vom 12.05.17)

                http://www.prosieben.de/tv/galileo/v...wood-star-clip

                Renè Lazar kommt aus Stuttgart, ist 20 Jahre alt und auf YouTube ein Star. Über eine halbe Million Follower verfolgen seine Videos. Und zwar kommen die alle aus Indien. Warum das so ist und wie Renè daraus Kapital schlagen will? Galileo hat ihn begleitet.

                Kommentar


                  Mir ist nicht ganz klar, wo dieser Hinweis am besten untergebracht ist. Denn es geht nicht um einen Bollywoodfilm, auch nicht um einen Film ÜBER Indien, sondern um einen TV-Film, in dem es UM einen Inder geht.

                  Heute, Freitag, 27. Oktober 2017:
                  20.15 Uhr, DAS ERSTE:

                  Kein Herz für Inder.
                  TV-Familienkomödie. Deutschland, 2017

                  Eine Austauschschülerin namens Sandy soll eine englische Jugendliche aus ihrer Traurigkeit holen. Doch am Flughafen entpuppt sich Sandy als 13-jähriger Knirps indischer Abstammung mit Namen Sacchidananda Char (Zayin Baig).
                  Wird in meiner TV-Zeitschrift als Tipp des Tages gehandelt.
                  Soll sich um einen Mix aus Culture-Clash-Spaß und Familiendrama handeln. "Famoses Ensemble und viele Beatles-Songs". Manno: guck ich.
                  Der Elefant, der gestern im Traume Indien sah, sprang aus der Fessel. Wer hat, ihn festzuhalten, Macht? (Rumi)

                  Kommentar


                    Tja also... der Film hat mich nicht direkt bereichert. Indirekt auch nicht. Irgendwie muss ich mal anfangen, die Einschätzungen dieser bestimmten TV-Zeitschrift zu hinterfragen.
                    Der kleine Inder war ganz süß. Aber der Rest hat mir die Zeit gestohlen. Ach so: dann hab ich oben auch noch was falsch geschrieben. Es ging um Nerv in einer DEUTSCHEN Familie.
                    Der Elefant, der gestern im Traume Indien sah, sprang aus der Fessel. Wer hat, ihn festzuhalten, Macht? (Rumi)

                    Kommentar


                      Das war ja eine Pleite: Sonnabend wollte ich einen Bericht auf KABEL EINS über das Zugfahren in Indien sehen. Schreibblock lag schon vor mir für Notizen... äh... und dann hörten die mit einer dieser blöden Kochshows nicht auf. Vielleicht war das auch der Ersatz für das geplante Programm, weil die Leute aktuell lieber Kochen statt Bahnfahren.

                      Der Elefant, der gestern im Traume Indien sah, sprang aus der Fessel. Wer hat, ihn festzuhalten, Macht? (Rumi)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X