Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Diese Rubrik dient zum Besprechen grösserer Themen im Bollywood-Kontext. Gesellschaft, Werte, Traditionen, Filmkritik, Zuschaueranalysen und so weiter können hier durchaus komplex besprochen werden.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT oder VERSCHOBEN.

Es wurden die meisten Threads aus dem alten Forum übernommen. Falls noch ein Thread vergessen wurde, darf natürlich ein neuer Thread eröffnet werden. Bitte auf den entsprechenden Thread im alten Forum verlinken.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sexuelle Nötigung und Machtmissbrauch - #metoo in der indischen Filmindustrie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    Sie sind ihr sicher nicht unbekannt...sie spricht sie auch an...und sie sagt auch sehr viel, das Sinn macht...(und ja, diese fett gedruckte Äußerung ist sehr unklug, denn da kann man sich so schön drauf stürzen und alles andere fällt dann sozusagen 'hinten runter'.
    ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

    “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

    Kommentar


      #92
      Actress Rani Mukerji Trolled For #MeToo Comments | The Actresses Roundtable 2018
      https://www.youtube.com/watch?v=Vx6geZfrVxE

      Auch Frau Mukherji macht sich nicht gerade beliebt mit ihrer umstrittenen Meinung zu dem Thema, dass Frauen ja für sich selbst verantwortlich sein müssen und man gefälligst Kampfsport lernen müsste etc.... Meiner Meinung eine sehr unsensible und rückschrittliche Aussage.

      Kommentar


        #93
        Was mich daran erinnert das ich die Beiträge unter "Allgemeine Star-Unterhaltung (w.)" eigentlich hierher verschieben wollte da sie, meiner Meinung nach, hier besser aufgehoben gewesen wären.
        https://38972b900a6a-003066.vbulleti...altung-w/page9
        25.10.2017 @ Avatar: kleiner Tapetenwechsel sprich für Prabhas übernehmen, auf unbestimmte Zeit Bolly´s Neuzugänge, Soham & Mimi .
        28.03.2018 @ Avatar: so, dann schauen wir mal wie lang
        Vikram mich durchs molo begleiten darf. ^^

        Kommentar


          #94
          Zitat von -BOLLY- Beitrag anzeigen
          Was mich daran erinnert das ich die Beiträge eigentlich hierher verschieben wollte da sie, meiner Meinung nach, hier besser aufgehoben gewesen wären.
          Kann ich nicht nachvollziehen, es ging ja nicht NUR um Mukerjis Beitrag. Vielleicht reicht ein Link im vorigen Beitrag?

          EDIT by Bolly: Meine Anmerkung bezog sich auch nicht auf The Actresses Roundtable 2018 sondern auf die daraus resultierenden Meinungen ect. Beiträge verschieben kam nach Leelas Beitrag nicht mehr in Frage weshalb ich einen Verweis/Link zum StarThread gesetzt habe. Immer wieder "toll" wie schnell man doch für Verwirrung sorgen kann.


          Interview von Baradwaj Rangan mit Sruthi Hariharan (s. Post von -Bolly-), in dem sie klar macht: die #metoo-Bewegung ist nur der Anfang von einer Bewegung, die die ganze Gesellschaft und ihre Sicht darauf, wie eine Frau sich verhalten sollte oder nicht, verändern könnte/müsste. Sie erzählt z.B. davon, dass ihre Mutter sich mit deren lebenslanger Freundin das erste Mal über Belästigungen, die sie erlitten haben, unterhalten haben. Das Tabu wird gebrochen, Kommunikation ist der Schlüssel. Sie selber fühlt sich befreit und der kommenden Generation (ihrer evtl. Tochter) verpflichtet.

          Zuletzt geändert von -BOLLY-; 13.01.2019, 09:15.
          "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

          How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

          Kommentar


            #95
            Rajkumar Hirani wurde von einer Mitarbeiterin beschuldigt, die an der Post-Produktion von Sanju beteiligt war:

            https://www.huffingtonpost.in/entry/...16c11f0209f?yy
            "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

            How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

            Kommentar


              #96
              Mal seh'n, wo das landet...ob in der Vergessenheit oder vor Gericht oder... zumindest hat sich das Chopra-Ehepaar beeilt sich von Hirani zu distanzieren (aus welchen Gründen auch immer...)
              ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

              “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

              Kommentar


                #97
                welche Gründe unterstellst du denn mit der Bemerkung?
                .... siglos!

                Kommentar


                  #98
                  Denk sie Dir selber (ich "unterstelle" nichts)
                  ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                  “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                  Kommentar


                    #99
                    In Dubio Pro Reo ist bei #metoo leider so nicht anwendbar, denn hier gilt es in erster Linie der Anklägerin erstmal Gehör zu verschaffen. Wir wissen alle, dass es auch Kollateralschäden gibt/geben wird, aber seien wir doch mal ehrlich. Es geht doch hier in 99,9% aller Fälle nicht um Kläger und Angeklagte auf Augenhöhe, sondern um Machtmissbrauch.
                    Und Macht ist hier mit im Spiel. Da gibt es zwar die Chopras, die die Frau für zwei Tage bei sich aufgeniommen haben, aber nicht viel machen können, da sie nicht deren sondern die Angestellte von RH ist, der wiederum das Ganze entschieden von sich weist und sich somit in der Zwickmühle befinden, aber m.E. ehrenhaft gehandelt haben, denn:

                    https://www.thenewsminute.com/articl...egations-94983

                    ...und solche Pharisäer wie diese hier: "Due to these allegations, Rajkumar Hirani’s Munna Bhai 3 has been put on hold as well. According to a report in Mid-Day, Fox Star India, which has a three-film deal with VCK Films, conveyed to the company that it will not be part of the agreement if VCK Films continues to work with Rajkumar Hirani films. "In a meeting in late December, it was decided that Fox would pull the plug on Munna Bhai 3 if Hirani was found guilty. The studio stands in solidarity with the survivor,” a Fox Star India source said."

                    "the studio stands in solidarity with its revenues"...würde ich da eher sagen, abegesehen von dem Gesichtsverlust, der entstehen könnte, wenn nachträglich noch etwaige Ethiik-Grundsätze bzgl. der Sanju-Verfilmung und der Neuauflage von Munnabhai hochgekocht werden könnten.

                    ** wenn man mal nix zu sagen hat: einfach mal Fresse halten (Dieter Nuhr)**
                    ** karma is a bitch, baby (dola on molo)**

                    Die indische eierlegende Wollmilchsau (Bharat ElWomSa) BEWS, credit to tanita

                    Kommentar


                      Ich wende auch kein "in dubio pro reo" an, Khaninchen, ich konstatiere lediglich, dass es noch absolut nicht klar ist, wie d i e s e MeToo-Geschichte weiter gehen wird und dass Chopras gewiss ihre Gründe hatten, sich von Hirani zu distanzieren. Vermutungen/Unterstellungen gibt es bereits sattsam in diversen Foren und auf Twitter...mich persönlich interessiert der Verlauf.
                      Ich neige dazu, den Anschuldigungen der jungen Frau zu glauben eben gerade weil Machtmissbrauch so furchtbar häufig ist, gerade auch in sexueller Hinsicht. Und leider, leider ist häufig lange bevor sich jemand wehrt bereits bekannt - wenn auch oft nur hinter vorgehaltener Hand - wer (sexuellen) Missbrauch begeht. Wenn Herr Hirani 'schuldig im Sinne der Anklage' ist, dann ist es eher unwahrscheinlich, dass die junge Frau ein Einzelfall oder ein Erstvergehen ist.

                      Nachtrag:

                      Was den Verlauf anbelangt, so finde ich es interessant, dass erst nachdem die mächtige Fox in einem Meeting Ende Dezember die Chopras wissen ließ, sie würde die junge Frau unterstützen und aus der Finanzierung einer von Hirani als Regisseur weitergeführten Munnabhai-Serie aussteigen, wenn Hirani sich als schuldig erweist, die ganze Sache publik gemacht wurde und sich die Chopras offiziell von Hirani distanziert haben. Die schriftliche Beschwerde der jungen Frau lag aber bereits seit dem 3. November vor.

                      https://twitter.com/filmfare/status/1085001121251446784
                      Zuletzt geändert von clochette; 15.01.2019, 07:25.
                      ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                      “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                      Kommentar


                        Übersicht über den Verlauf und die (fehlenden) Konsequenzen für die Täter, die während der Me-Too-Welle im letzten Herbst angeklagt wurden. Fazit: Aussitzen war schon immer eine beliebte Methode zur Krisenbewältigung (nicht nur in D.) :
                        https://www.huffingtonpost.in/entry/...q&guccounter=1
                        "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

                        How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

                        Kommentar


                          das roll-back war zu erwarten, zumal die allgemeinen umstände nicht gerade ermutigend für die initiative sind. dennoch: der stachel ist einmal ins fleisch gebohrt, und da sitzt er fest.
                          "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                          Kommentar


                            Mag sein - jedenfalls nutzt das den betroffenen Menschen wenig und Niemand wird ermutigt, sich weiter aus dem Fenster zu hängen. Ich wüsste gerne,was dies für die anklagenden Personen und ihre Chancen bedeutet - vermutlich nichts Gutes.
                            "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

                            How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

                            Kommentar


                              Makkhi, ich bezweifle, dass "Aussitzen" der wahre Grund ist, dass die meisten Anschuldigungen 'im Sande verlaufen' ... hier spielt möglicherweise der gleiche Grund eine Rolle, warum manche (möglichen) Anschuldigungen gar nicht erst öffentlich gemacht werden.
                              Banal, aber wahr: Indien ist nicht USA.

                              Wenn Du etwas über weiterführende persönliche Schicksale wissen möchtest, dann gibt es wohl Wege, da (möglicherweise) etwas zu erfahren...es sei denn, es wurden Stillschweigungsverträge abgeschlossen.

                              Im Hinblick auf Hirani warte ich mal ab, wer da dann wieder mit wem zusammenarbeiten wird. Bei Phantom Film waren die Anschuldigen sicher ein willkommener Anlass, die (nicht mehr gut funktionierende) Produktionsgemeinschaft endlich aufzulösen.
                              ...love, in the end, is all that matters. - Shahrukh

                              “In the end these things matter most: How well did you love? How fully did you live? How deeply did you let go?” (Buddha?)

                              Kommentar


                                geht doch: yash raj films verweigert anu malik den zutritt zu den studios.
                                https://www.newsnation.in/entertainm...le-226046.html
                                "Ich weiß ja nicht, was DU studierst hast, aber *** hat einen Master in Filmwissenschaft ...!" :D:D:D

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X