Ankündigung

Einklappen

Zuerst lesen: Infos zu dieser Rubrik

Diese Rubrik dient zum Besprechen grösserer Themen im Bollywood-Kontext. Gesellschaft, Werte, Traditionen, Filmkritik, Zuschaueranalysen und so weiter können hier durchaus komplex besprochen werden.

Diese Kategorie wird streng moderiert. D.h. alle nicht zutreffenden Postings werden ohne Rücksprache GELÖSCHT oder VERSCHOBEN.

Es wurden die meisten Threads aus dem alten Forum übernommen. Falls noch ein Thread vergessen wurde, darf natürlich ein neuer Thread eröffnet werden. Bitte auf den entsprechenden Thread im alten Forum verlinken.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Sexuelle Nötigung und Machtmissbrauch - #metoo in der indischen Filmindustrie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Endlich, nach einem Jahr nimmt die #MeToo-Bewegung Fahrt auf in Indien und es kommt etwas in Bewegung, dass wir wohl Tanushree als Initialzünderin zu verdanken haben.

    Hochachtung vor den Frauen, die sich in einer solch misogynen Gesellschaft und Arbeitsumwelt trauen hervorzutreten und Klartext zu sprechen.

    Ich muss an dieser Stelle auch mal sagen, dass ich Kangana Ranaut, die sonst nie ein Blatt vor den Mund genommen hat, wenn es um Ungleichberechtigung ging, nicht verstehen kann.

    Bezogen auf Vikas Bahl bezichtigt sie diejenigen als Heuchler, die jetzt erst nachdem Phantom Films geschlossen wurde, sich trauen hervortreten, obwohl sie erst jetzt erstmals erwähnt, dass ihr Bahl unerwünschterweise zunahe gekommen ist…sie sich aber da herauswinden konnte, da er Angst vor ihr hatte. Ja, wenn das so war und sie gleichzeitig mitbekommen hat, dass die Kollegin am Set sexuell genötigt wurde und wenn es so ist, dass Kangana ihr in dieser schweren Zeit zur Seite stand, ja, warum hat sie dann nicht das Heft in die Hand genommen und den Mund aufgemacht?

    Fast könnte man glauben, dass Kanganas Angriff gegenüber Bahl ein Fusstritt Richtung Hritiks „Super 30“ ist, der ja von Bahl directed werden soll und zufälligerweise am selben Tag herauskommen soll wie Manikarnika.

    Jetzt hat sich aber ihr Co-Star in Queen Nayari Dixit als Opfer von Bahl geoutet, ohne Kanganas Unterstützung.
    https://www.ndtv.com/entertainment/n...onduct-1928829


    Sonam Kapoor erwähnt bei der Veranstaltung „We the Women“ , dass es schwer ist Kangana zu glauben, sagt aber, dass sie sehr für ihre Offenheit schätzt und bekommt von Kangana sofort eine beleidigende Retourkutsche.
    https://www.hindustantimes.com/bolly...dfKslGXWJ.html

    Wo ist denn da die Solidarität unter Frauen?



    ** wenn man mal nix zu sagen hat: einfach mal Fresse halten (Dieter Nuhr)**
    ** karma is a bitch, baby (dola on molo)**

    Die indische eierlegende Wollmilchsau (Bharat ElWomSa) BEWS, credit to tanita

    Kommentar


      #17
      Die Produzenten-Innung (wäre das eine richtige Bezeichnung für die Producers-Guild?) hat sich des Themas angenommen und will nun ein Kommitee bilden, das entsprechende Sicherheitsstandards für Beschäftigte im Filmbusiness erstellt. Das hört sich erstmal nach einem Schritt in die richtige Richtung an. Können wir nur hoffen, dass die mächtig genug sein werden, die neu erstellten Richtlinien auch durchzusetzen.....und das am Ende kein Aktionismus ist, der dann heisst: "wenn du nicht mehr weiter weisst, bilde einen Arbeitskreis":

      https://economictimes.indiatimes.com...w/66134458.cms
      ** wenn man mal nix zu sagen hat: einfach mal Fresse halten (Dieter Nuhr)**
      ** karma is a bitch, baby (dola on molo)**

      Die indische eierlegende Wollmilchsau (Bharat ElWomSa) BEWS, credit to tanita

      Kommentar


        #18
        eine echte "büchse der pandora", die da aufgegangen ist.
        hier geht es (u.a.) um sajid khan, den bruder von farah khan:
        https://medium.com/@salonichopra/aft...o-9818ebac15e2
        "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
        "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
        "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

        Kommentar


          #19
          Imran über seine Beobachtungen:
          https://indianexpress.com/article/en...-bahl-5394015/





          "Once every year or so in the past few decades the world has been exposed to a phenomenon that affects millions of people for the better in India and around the world, often with long-lasting impact. That phenomenon is the arrival of an Aamir Khan film."
          Forbes, October 2017

          Kommentar


            #20
            es wird spannend zu sehen sein, ob - und wenn ja, wie - der award-zirkus davon beeinflusst wird. irgendwie ist es gerade schwer vorstellbar, dass künftig dort weiterhin so getan wird, als wäre nichts ...
            "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
            "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
            "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

            Kommentar


              #21
              Zitat von bari Beitrag anzeigen
              es wird spannend zu sehen sein, ob - und wenn ja, wie - der award-zirkus davon beeinflusst wird. irgendwie ist es gerade schwer vorstellbar, dass künftig dort weiterhin so getan wird, als wäre nichts ...
              Wie du gerade richtig bemerkst, ist es ein Zirkus, der nur weiter läuft, wenn die Zuschauer kommen, daher, was genau wäre da zu erwarten?
              Spannender finde ich Karan Johars Kaffeepausen, da kann er dem Thema einfach nicht aus dem Weg gehen, bei Beziehungen jeder Art wird künftig immer die Frage im Hintergrund aufkommen: freiwillig oder Machtmissbrauch?
              "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

              How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

              Kommentar


                #22
                Zitat von Makkhi Beitrag anzeigen
                Spannender finde ich Karan Johars Kaffeepausen, da kann er dem Thema einfach nicht aus dem Weg gehen
                kann er nicht? kann er schon. er muss sich nur genau überlegen, wen er einlädt.
                "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
                "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

                Kommentar


                  #23
                  Was derweil im Tamil-Kino passiert:

                  https://www.thenewsminute.com/articl...-support-89713
                  While actors Samantha and Varalaxmi Sarathkumar expressed their support for the #MeToo movement, there was resounding silence from the rest of the Tamil film industry. However, actor Siddharth finally tweeted that multiple women were speaking up against Vairamuthu and that their voices must be heard. "When somebody of Chinmayi's stature, who has so much to lose, stands by the accusers, that's huge!" wrote the actor. He further added there will be an investigation.
                  Siddharth ist bisher der Einzige, der sich unterstützend äussert: https://twitter.com/Actor_Siddharth
                  Ergänzend dazu ein Artikel zum Thema stalking aus dem Jahr 2016.
                  https://www.thenewsminute.com/articl...iddharth-46659
                  "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

                  How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

                  Kommentar


                    #24
                    ein abstecher in die (nicht-film-)industrie. suresh rangajatan, leiter der unternehmenskommunikation von tata motors:
                    https://pbs.twimg.com/media/DpOyp0AU8AAraM1.jpg

                    und zurück nach bollywood:

                    sajid khan hat die regie von housefull4 niedergelegt.
                    https://www.filmfare.com/news/bollyw..._-30693-1.html

                    die frau, die karim morani wegen vergewaltigung angezeigt hat, fragt, wie srk (und andere) so lange und immer noch mit ihm kooperieren können. (wir erinnern uns: er ist seinerzeit auf kaution freigekommen, u.a. damit er seinen aufgaben als "künstlerischer direktor" von dilwale bei den auslandsdrehs nachkommen kann ... )
                    https://www.republicworld.com/india-...hocking-ordeal
                    "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                    "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
                    "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

                    Kommentar


                      #25



                      When we asked that why A-listers are not opening up, Imran concluded saying, “I know why people are not coming out. Even now, I am not naming because the names are too big and no one will trust me without evidence. I cannot imagine how it will be for all those women who have been victims.”
                      Dieser letzte Absatz aus Imran's Statements ist ein klarer Indikator dafür, dass die A-Lister ebenso mit drin hängen, und wenn es nur als stiller Mitwisser/Dulder ist. Diese ganze happy Fraternity-Familie scheint ein einziger Moloch aus Unterwelt, Drogenhandel, Erpressung, sexueller Nötigung, Prostitution, Geldwäsche,Steuerhinterziehung und wer weiß was noch zu sein. Die Camorra ist ja fast ein Kindergarten dagegen. Und das ganze mit finanzieller Unterstützung des Kinopublikums, welches im normalen Leben wahrscheinlich um so etwas einen riesen Bogen machen würde. Den Sumpf trocken zu legen dauert noch Jahrzehnte und ein Umdenken von Staat und Gesellschaft was die Frauenrechte in Indien betrifft. Aamir schreibt in seinem neuesten Statement, er sieht die #MeToo Bewegung" als Chance der Filmindustrie für grundlegende Veränderungen, man kann nur hoffen, dass diese auch umgesetzt werden, und nicht Korruption und Einschüchterung das ganze letztlich im Sande verlaufen lassen.
                      Save the "bari"
                      Mit Menschen die einen großen Vogel haben, kann man an ungewöhnliche Orte fliegen
                      Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.
                      - Voltaire
                      Konventionsverstoß. – Er warf ihm den Fehdehandschuh hin. Der andere warf ihm die Perücke vor die Füße. Ratlos blickten sie einander an.

                      Kommentar


                        #26
                        die frau, die karim morani wegen vergewaltigung angezeigt hat, fragt, wie srk (und andere) so lange und immer noch mit ihm kooperieren können. (wir erinnern uns: er ist seinerzeit auf kaution freigekommen, u.a. damit er seinen aufgaben als "künstlerischer direktor" von dilwale bei den auslandsdrehs nachkommen kann ... )
                        https://www.republicworld.com/india-...hocking-ordeal
                        Wollte es gerade in die Lounge setzen, nun warst Du schneller, Über Cheffes "liebe Freunde, die wie Brüder für ihn sind", die Armonis haben wir uns ja in der Lounge und im TTR Fred schon die Köpfe heiß diskutiert. Zeige mir wer Deine Freunde sind, und ich sage Dir wer Du bist. Mal sehen wie lange er jetzt den Fragen noch ausweichen kann.
                        Save the "bari"
                        Mit Menschen die einen großen Vogel haben, kann man an ungewöhnliche Orte fliegen
                        Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.
                        - Voltaire
                        Konventionsverstoß. – Er warf ihm den Fehdehandschuh hin. Der andere warf ihm die Perücke vor die Füße. Ratlos blickten sie einander an.

                        Kommentar


                          #27
                          da ist eine schwere zeit angebrochen für die pr-verantwortlichen der sogenannten "a-lister" ...
                          "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                          "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
                          "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

                          Kommentar


                            #28
                            Warum? Da macht ein mit allen Wassern gewaschener PR-Profi mal eben aus "Me for She" "Mimimi-Too"
                            Save the "bari"
                            Mit Menschen die einen großen Vogel haben, kann man an ungewöhnliche Orte fliegen
                            Wenn du wissen willst, wer dich beherrscht, mußt du nur herausfinden, wen du nicht kritisieren darfst.
                            - Voltaire
                            Konventionsverstoß. – Er warf ihm den Fehdehandschuh hin. Der andere warf ihm die Perücke vor die Füße. Ratlos blickten sie einander an.

                            Kommentar


                              #29
                              hier wird am beispiel des vor fünf (!) jahren wegen vergewaltigung einer arbeitskollegin angezeigten tehelka-chefredakteurs tarun tejpal aufgezeigt, warum wohl auch diesmal sich im grunde für die opfer wenig bis nichts ändern wird:
                              https://theprint.in/opinion/tarun-te...rocess/133464/
                              ordentliche gerichtsverfahren sind nicht zu erwarten. solvente angeklagte leisten sich staranwälte, die solche verfahren zusätzlich zur farce machen. die gesetzlich vorgeschriebenen "internen beschwerdestellen" sind oftmals nur papiertiger, weil die meisten frauen denen nicht über den weg trauen, die ihre beschwerden dort entgegennehmen sollen.
                              und wenn ich jetzt lese, dass die unionsministerin maneka gandhi eine kommission aus vier richtern im ruhestand bilden will, die öffentliche anhörungen aller #metoo-fälle organisieren soll ... ähm. nein.
                              "confidence comes from knowledge. unless you're an idiot; then it's inborn." shirish bringt den dunning-kruger-effekt auf den punkt. :D
                              "han har jo ikke noget på!” råbte til sidst hele folket.
                              "du brauchst mir keine liebesbriefe zu schicken - ich würde sie sowieso nicht öffnen!"

                              Kommentar


                                #30
                                Mal was völlig Unfaktisches: ich stelle mir vor, meinem Bruder oder Cousin wird vorgeworfen, Frauen sexuell bedrängt zu haben - und das aus einer Machtposition heraus.
                                Ich glaube nicht, dass ich von Wiedergutmachung oder Abbitte, je wie man es versteht, reden würde. Ich kenne ja seine Geschichte und glaube zu wissen, wie und warum er das wurde, was er jetzt zu sein scheint.
                                Zumindest Farhan und Farah haben davon getweetet, was sie wohl meinen? Eine Art Blutgeld für angetanes Unrecht? Was denkt ihr dazu?
                                Zuletzt geändert von Makkhi; 12.10.2018, 18:34.
                                "Wot ever it is u stopped from doing last yr.Do it in 2017. Love, Family, Job wotever.If it scares u do it more & u will b happier." SRK, Silvester 2016

                                How quick come the reasons approving what we like. Jane Austen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X