Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche 10 indischen Filme würdet ihr Neulingen empfehlen? (Vorwort+ Bedingungen!)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Welche 10 indischen Filme würdet ihr Neulingen empfehlen? (Vorwort+ Bedingungen!)

    Vorwort

    Stellt euch vor ihr seid mit einen Ehepaar bzw Liebespaar befreundet und ihr könnt diese durch eure Überzeugungskraft für Indien und auch Bollywood etwas interessieren, schließlich verständigt ihr euch darauf das 10 Filmabende stattfinden werden welche thematisch Indien zum Thema haben, welche Filme würdet ihr auswählen?

    Einzige Bedingungen:
    Die Neulinge sollten nach dem Genuss dieser Filme nicht nur den Schauspieler Shahrukh Khan kennen.

    Es sollte außerdem nicht der Eindruck entstehen das indische Filme nur das Thema Liebe in ihren Filmen behandeln.

    Vermeidet auch Filme mit deutschen oder englischen Untertiteln da diese Filme von vielen nicht gemocht werden, es muss somit in deutscher Sprache vorhanden sein.

    Außerdem ganz wichtig, es sollten auch etwas anspruchsvollere Filme darunter sein und die Neulinge sollten nach diesen 10 Filmen zumindest etwas von der Geschichte Indiens, von den Bräuchen, der Kultur euch erzählen können.

    Erlaubt sind auch internationale Produktionen mit oder auch ohne indische Schauspieler, also nicht nur Bollywood, das Thema Indien sollte halt in irgendeiner Form behandelt und vermittelt werden.

    Nun seid ihr dran, ich schreibe meine 10 Filme etwas später hier rein.

    #2
    Also, zumindest an die Vorgabe "nur in deutscher Sprache" kann ich mich nicht ganz halten. Da ist mir die Auswahl einfach zu klein. Außerdem gehören die indischen Sprachen ja auch zum Indien-Gesamtbild dazu.

    Mein Vorschlag:

    1. Gandhi: um eine der größten Figuren der indischen Geschichte und zugleich ein wichtiges Kapitel in der Geschichte dieses Landes kennen zu lernen. Richard Attenboroughs Film mit Ben Kingsley ist rundum beeindruckend.

    2. Lage Raho Munnabhai: um zu sehen, wie der Geist Gandhis auch heute noch in unserem Alltag wirken kann. Zugleich haben wir damit auch das Kapitel "feinsinnige Komödie" abgedeckt sowie den ersten Hindi-Blockbuster in der Liste. Und natürlich Sanjay Dutt in der Rolle seines Lebens.

    3. Hum Aapke Hain Koun: Es gibt keinen besseren Film, um indische Sitten und Gebräuche und das dortige Familienleben kennenzulernen. (Und wir haben damit Madhuri Dixit im Gesamtpaket.)

    4. Kabhi Khushi Khabie Gham: ein weiterer Blockbuster mit mehreren großen Stars und ein Paradebeispiel für die Kategorie Familien- und Liebesfilm.

    5. Swades: ein Blick auf das Indien jenseits der prachtvollen K3G- und HAHK-Paläste und dazu SRK in seiner bislang besten Rolle.

    6. Dil Se: eine gute Möglichkeit, das allgegenwärtige Thema "Terrorismus" abzuhandeln. Zudem bekommen die Neulinge damit einen der besten Soundtracks der letzten Jahre geboten samt der Kultnummer "Chaiyya Chaiyya".

    7. Bombay / Black Friday: Diese beiden Filme schlage ich alternativ, am besten jedoch im Doppelpack vor für anschauliche und eindringliche Beispiele von Glaubenskämpfen und ihren Folgen im heutigen Indien.

    8. Lagaan: einer der größten internationalen Erfolge des indischen Kinos; zugleich eine Möglichkeit, den Nationalsport Cricket kennenzulernen. Und nach Shahrukh und Salman haben wir damit auch den dritten Khan untergebracht.

    9. Dus / Kaante: Diese beiden Filme schlage ich alternativ vor als in Kanada resp. USA gedrehte Filme, die Elemente des Thrillers, des Gangster- und Actionfilms enthalten - damit auch dieses Genre abgedeckt ist.

    10. Mother India: Ein Klassiker muss in so einem Paket dabei sein - und warum dann nicht Nargis' legendäre Bravourleistung in diesem Film, der den ersten Oscar für das indische Kino nur um eine einzige Stimme verpasste.

    (Ich habe verzweifelt versucht, noch Rang De Basanti unterzubringen, aber ich wollte auf keinen der obigen Punkte verzichten. Ich würde ihn dem Ehepaar daher noch als Bonus-Film ins Gepäck legen - als Musterbeispiel für das politisch aktuelle Hindi-Kino von heute.)
    Kashmir-Saga: Vikram und Raja verlassen das Molo und gehen in die Welt.

    May the malt be with you. Jadoo Ki Jhappi. Gandhigiri Zindabad. Don't worry, be Barfi. Wrong Number. I Am.

    Kommentar


      #3
      Krass krass krass muss ich sagen, vor allem dass keine UTs dabei sein dürfen, das macht die Eingrenzung echt schwer.

      Also ich würde nehmen:

      Rang De Basanti
      Politisch recht aktuell und vor allem mit tollen Schauspielern und dem Schwerpunkt Freundschaft.

      Phir Bhi Dil Hai Hindustani
      Auch wenn er eine grottenschlechte deutsche Synchro hat, finde ich den Film klasse und anspruchsvoll, und er beschäftigt sich mit dem Thema Politik.

      Die Deepa Mehta Filme Water und Fire, Earth hat ja keine deutsche Synchro.
      Ich denke, dass gerade die beiden Filme gut zeigen, wie die Kultur in Indien ist und wie sie gelebt wird. Und wenn man sie nicht lebt, gegen welche Konventionen man anzukämpfen hat.

      Hm dann fehlen noch sechs und ich hab tatsächlich noch keinen klassischen Liebesfilm genannt. Würde aber auf jeden Fall

      Veer&Zaara nehmen, weil der für mich einfach wunderschön ist und schöne Aufnahmen vom Land zeigt.

      Lagaan
      Ich hab den Film noch nicht gesehen, aber da der Film sich mit dem Thema englische Kolonialherrschaft beschäftigt, fände ich den sehr passend und ich würde auch noch was Neues sehen

      Noch vier, mann die Frage ist echt gar nicht so leicht zu beantworten, aber ich habe ja nichts gegen Herausforderungen .

      Chakde! India
      Ein Sportfilm über Patriotismus. Könnte man natürlich erst im Febuar nehmen, aber es wird ihn ja geben.

      Indien unaufhaltsam
      Diese Dokumentation beschäftigt sich mit der derzeitigen Wirtschaft in Indien und stellt Armut/Analphabeten gegenüber die anwachsende Wirtschaft und will klären, wie dies funktionieren kann, obwohl die Menschen zu einem Großteil ungebildet sind.

      Fanaa
      Ist zwar eine Liebesgeschichte, aber mit anderen Schauspielern als in Veer&Zaara und die Geschichte findet vor politischem Hintergrund statt.

      Last but not Least

      Mr und Mrs Iyer
      Auch ein politischer Hintergrund und vor allem kein Mainstream Kino, wie man es kennt. Es spielen zwei tolle Schauspieler mit Konkona Sen Sharma und Rahul Bose mit.

      Weiß noch nicht, ob ich ganz zufrieden bin, aber das ist das was mir in erster Instanz einfallen würde. Mal sehen, was andere sagen.
      [email protected] with Karan:
      *Do you believe in love at first sight or should I walk by again?* *I WOULD DO ANYTHING FOR THE KOFFEE HAMPER, KARAN!!!!* *Wenn ich Abhi sehe tritt meine Begierde mich ins Kreuz!*

      Kommentar


        #4
        Da ja hier bereits einiges vorgelgt wurde, was auch ich teilweise verwenden wollte (Gandhi, Lagaan, Rang De Basanti, Veer & Zaara, Dil Se) stelle ich mal ganz schnell meine Liste Online, bevor alle Filme welche ich nennen wollte, bereits genannt wurden.

        1: Company
        Amerikanische Gangsteropern wie "Der Pate" oder "Scarface" lassen thematisch und stilistisch grüßen, wenn Bollywood-Star Ajav Devgan seinen schwachen Boss beerbt, korrupte Polizisten in die ewigen Jagdgründe ballert und schließlich im liebsten Feind den besten Freund und umgekehrt findet. Die Musical-Einlagen fügen sich diesmal nahtlos ins Geschehen ein (schließlich ging auch "Scarface" schon in die Disco) in einem atmosphärisch dichten, gut gespielten Gangsterdrama, das Vergleiche mit internationaler Konkurrenz nicht zu scheuen braucht.

        2: Schatten der Zeit
        Indien vor der Unabhängigkeit. Eine Teppichfabrik bei Kalkutta. Hier beginnt die tragische Liebesgeschichte von Ravi und Masha, die in der Fabrik als Kinderarbeiter schuften. Doch Ravi hat nur ein Ziel vor Augen: die Fabrik für immer hinter sich zu lassen und ein freies Leben in der Stadt zu führen. Als Ravi jedoch erfährt, dass der Fabrikmanager Masha an einen Mädchenhändler verkaufen will, opfert er seine gesamten Ersparnisse und schenkt ihr die Freiheit. Beim Abschied verspricht Masha, immer bei Vollmond im größten Shiva-Tempel der Stadt auf ihn zu warten ... bis er kommt.

        Jahre später verlässt Ravi als junger Mann die Fabrik und macht sich auf den Weg zum Tempel. Auch Masha, inzwischen eine begehrte Tänzerin, sucht in dieser Vollmondnacht die heilige Stätte auf, in der Hoffnung, Ravi dort endlich anzutreffen. Doch die Liebenden verfehlen einander. Erst Jahre später, als beide bereits mit anderen Partnern verheiratet sind, begegnen sie sich wieder. Zuerst zögern sie noch, doch dann können sie nicht anders und folgen dem Ruf ihrer Herzen. Ihre tragische Liebe beginnt von neuem ...

        Filmtrailer von Schatten der Zeit

        3: Salaam Bombay (Regie:Mira Nair)
        Ein Wanderzirkus baut seine Zelte ab. Versehentlich läßt man den zehnjährigen Krishna (Shafik Syed) zurück, der schnell in den nächsten Ort gerannt war, um etwas für den Boß zu besorgen. Ein Fahrschein nach Bombay wird für den Jungen nun zur Eintrittskarte in den Rotlichtbezirk einer Metropole und in die Welt der Straßenkinder. Als Teebote lernt Krishna die Bewohner der Slums kennen. Sie alle haben ihre eigenen Strategien, um im gnadenlos brutalen Alltag der Millionenstadt zu überleben. In ihrem aufwühlenden Spielfilmdebüt arbeitete die indische Dokumentarfilmerin Mira Nair ("Kamasutra") haupt-sächlich mit Laiendarstellern. Durch sie gewinnt ihr Film eine beklemmende Nähe zur Realität. 1988 erhielt Nair die Goldene Kamera in Cannes und eine Oscar-Nominierung.

        4: Devdas
        Diese opulente Verfilmung basiert auf dem Roman Debdas von Sharat Chandra Chattopadhyay. Der Roman wurde wiederholt verfilmt, unter anderem 1955. Die Verfilmung von 2002 gilt als Meilenstein des indischen Films, er war Indiens Wahl für die Oscarnominierung (wurde aber nicht nominiert). Er wurde auf dem Filmfestival in Cannes präsentiert und war der erfolgreichste Film 2002 in Indien. Er gilt als bisher teuerstes indisches Epos.
        Filmtrailer von Devdas

        5: Kama Sutra (Regie: Mira Nair)
        Indien, 16. Jahrhundert. Seit frühester Kindheit verbindet die Prinzessin Tara eine enge Freundschaft mit ihrer Dienerin Maya. Taras Herrschsucht hat in dem anmutigen Mädchen aber Rachegedanken entstehen lassen, die sie schließlich kurz vor der Hochzeit ihrer Freundin in die Tat umsetzt. Maya verführt Taras zukünftigen Ehemann, den König Raj Singh, und wird danach des Hofes verwiesen. Doch Raj Singh kann Maya nicht vergessen und holt sie wenig später als Chefkurtisane zurück. Tara und Maya werden zu offenen Rivalinnen...

        6: Umrao Jaan
        Auch am Ganges kennt man eine Art Geishas, musikalisch und poetisch hochgebildete Gesellschaftsdamen für solvente Edelmänner, Kurtisanen, keine Huren, die bisweilen gar Geschichte schrieben. "Umrao Jaan" basiert auf einem in zum indischen Literaturkanon zählenden Roman aus dem frühen 20. Jahrhundert, wurde bereits 1981 unter hohem Aufwand verfilmt und glänzt in der epischen Neuinterpretation neben der Miss World Aishwarya Rai in der Titelrolle vor allem mit prachtvollen Kulissen und sehenswerten Einblicken in die traditionelle indische Kultur.

        Filmtrailer von Umrao Jaan

        7:Munna Bhai - Lachen macht gesund (so der deutsche Titel)
        Alltags regiert Murli Sharma alias Munna als Unterweltpate die Geschicke in seinem Heimatviertel in Bombay. Davon allerdings sollten die Eltern tunlichst nichts wissen, weshalb Munna und die Seinen jedesmal, wenn die Alten anrücken, in weiße Kittel schlüpfen und Krankenhaus spielen. Die peinliche Stunde der Enttarnung naht, als die Eltern Munna mit der charmanten Tochter eines Medizinprofessors verkuppeln wollen. Doch so schnell gibt Munna nicht auf - jetzt will er wirklich Arzt werden.



        8:Yuva
        Yuva heißt Jugend. Drei jugendliche Lebensmodelle (Gangster, Gebildeter, Luftikus) läßt Bollywood-Meisterregisseur Mani Ratnam in seinem geschickt verschachtelten Gegenwartsdrama eine Weile nebeneinander herlaufen, bevor er die Stränge dann effektvoll miteinander verknüpft. Glaubwürdige Charaktere, charismatische Darsteller, unterhaltsame Geschichten und sogar ein leichter Eindruck vom wahren Leben in der Metropole Kalkutta (das zu hundert Prozent als Kulisse diente) in einem überdurchschnittlichen Bollywooddrama.

        Promosong Kabhi Neem Neem vom Film Yuva

        9:The Rising
        Es ist Mitte des 19. Jahrhunderts und die Geschäfte laufen gut für die Ostindienkompanie mit Tee, Tuchen und Opium für den chinesischen Markt. Problematisch allein der Widerstandsgeist der indischen Hilfssoldaten, wollen jene doch partout nicht mit den neuen, in Schweine- oder Kuhfett gewendeten Patronen feuern. Als der Widerstand zum Aufstand gerät, stehen sich Volksheld Mangal Pandey und der junge britische Offizier William Gordon als Gegner gegenüber, obgleich sie doch Freunde sind.

        10:Mission Kashmir - Der blutige Weg der Freiheit
        Als Inayat Khan, indischer Polizist moslemischen Glaubens, miterlebt, wie ein von Separatisten eingeschüchterter Arzt seinem schwer verletzten Sohn die Hilfe verweigert, lässt er sich zu einer Rachetat hinreißen, die wiederum der Familie des jungen Altaaf das Leben kostet. Von Schuldgefühlen getrieben, adoptiert der Cop den Waisenjungen, doch als Altaaf nach Jahren erfährt, welche Rolle sein Pflegevater damals spielte, schließt er sich den Terroristen an. Vor der imposanten Kulisse Kaschmirs kommt es zum mörderischen Vater-Sohn-Duell.
        Zuletzt geändert von Corrado Cattani; 04.11.2007, 20:54.

        Kommentar


          #5
          In guten wie in schweren Tagen: Nach dem Film steht jeder auf Bollywood
          Lebe und denke nicht an Morgen
          Dhoom2
          Devdas
          Black
          Veer und Zarah
          Kuch Kuch Hota Hai
          Koi Mil Gaya
          Salaam Namaste
          Dilwale Dulhania Le Jayenge

          Kommentar


            #6
            Ich würde folgende wählen:

            Swades
            Umrao Jaan
            The rising
            asoka
            devdas
            k3g
            baghban
            kabhi alvida naa kehna
            dhoom
            Bride & Prejudice
            Zuletzt geändert von Savarna; 04.11.2007, 21:53.

            Kommentar


              #7
              Bin eigentlich Listengegener, aber diesmal schreib ich auch meinen Senf dazu:

              Veer&Zaara - was fürs Herz und Einstiegsdroge schlechthin
              Swades - wichtiger Beitrag zur Entwicklungspolitik Indiens "Hilfe zur Selbsthilfe"
              Mangal Pandey - gute Geschichtsstunde, die zwei Helden sind ein echtes Traumpaar!
              Rang de Basanti - für alle, die auf hohem Niveau heulen wollen
              Parineetha - da gab es doch noch nen anderen Khan, den Ali Khan, aber dafür könnte man dann auch Dil Chahta Hai nehmen, aber ok, das gibts noch keine Synchro
              Main Hoon Naa - damit alle ihre Vorurteile bestätigt sehen, dass Bollywood ganz frech von Hollywood klaut
              Fanaa - wir können auch anders - von wegen Happy-End!
              Lagaan - ist einfach Pflicht und nachher versteht man auch noch Cricket
              Anjaam - so als kleine Überraschung, wozu man in Bollywood sonst noch fähig ist
              K3G - ein Johar muss auf die Liste, die restlichen K-Filme kommen dann im weiteren Verlauf eines Bollywood-Fan-Daseins

              Wenn ich mir meine 10 so ansehe, stelle ich mit Erschrecken fest, dass ich schrecklich langweilig zweidimensional bin! Nur der Nasenkhan und der Ohrenkhan, nagut einmal Deprikhan. Gänzlich blind würde ich allerdings noch Hum Dil chuke de Sanam empfehlen. Ich habe den noch nicht gesehen, habs aber dringend vor, da ich die Musik sehr mag und die Filmausschnitte mich sehr neugierig machen. Und eigentlich müßte auch noch Munna Bhai auf die Liste, nicht weils mein Favorit ist, sondern wegen des Spektrums. Und was Altes von Amitabh auch noch und die Deepa-Metha-Trilogie...ach, ich höre besser auf, sonst sitze ich morgen früh noch...ich weiß jetzt wieder, warum ich eigentlich einen Bogen um die Listen-Rubrik mache...

              PS: 10 sind zuwenig, um einem Greenhorn das Phänomen "Hindi-Cinema" aufzudrängeln!
              Zuletzt geändert von Masala; 04.11.2007, 22:05.

              Kommentar


                #8
                Sehr sehr gut, ich bin mal gespannt ob noch ein paar Vorschläge eintreffen.

                Kommentar


                  #9
                  Veer-Zaara
                  Dilwale Dulhania Le Jayenge
                  Kabhi Khushi Kabhi Gham
                  Salaam Namaste
                  Dhoom:2
                  Baghban
                  Bride & Prejudice
                  Black
                  Krrish
                  Koi Mil Gaya

                  Kommentar


                    #10
                    1. K3G
                    meiner meinung nach der beste Film mit alles zum bollywood kennen lernen und jodi no.1 Kajol & Srk vereint....
                    2.Veer & Zaara
                    auch ein wunderschöner film viele infos zu bollywood (lodi fest).....
                    3.Dilwale Dulhania le jayenge
                    über 500 wochen in den Kinos mehr brauch man nicht sagen......
                    4.Kal ho na ho
                    sehr schöne Geschichte und ein trauriges ende jodi no. 2 preity & saif ali khan vereint.....
                    5. Fanaa
                    sehrrrr schönnnnnnee geschichte viele infos über turisten und die storey einfach der HAMMER.....
                    6. Baazigar
                    Srk einmal böse sieht man nicht jeden tag abgesehn davon Kajol & Srk.....
                    7. Kank
                    new Film von Karan Jahor und eine sehr große leistung finde ich hat da Preity und Srk geleistet....
                    8. Krrish
                    superhelden sind nie verkehrt und man lernt neue Schauspieler kennen....
                    9. Salaam Namaste
                    preity & saif ali khan mehr brauch man nicht sagen...
                    10. Mai hoon na
                    sehr schöne geschichte......
                    .
                    Meine Seiten:
                    http://bollywood-passion.myblog.de/
                    http://twilightuniverse.bplaced.net

                    Man sagt, dass es nur 1 Minute braucht, um eine besondere Person zu bemerken!
                    1 Stunde, um sie einzuschätzen, 1 Tag, um sie gern oder lieb zu haben,
                    aber es ein ganzes Leben braucht, um sie wieder zu vergessen!

                    Kommentar


                      #11
                      1. Earth:
                      Ist ein guter Einstieg, da es das Thema die Teilung Indiens sehr gut beschreibt. Außerdem ist er nicht zu lang und das Ehepaar kann dann mal lan, löange nachdenken um sich von dem Film zu erholen. Earth iost die Peitsche

                      2. Kabhi Khushi Kabhie Gham:
                      ist das Zuckerbrot. Liebesfilm, so wie sich die meisten einen Bollywoodfilm vorstellen Kitsch und Romantik in Vollendung und zudem meines Erachtens eine anerkannte Einstiegsdroge.

                      3. Sarkar:
                      Die Gegenseite zu K3G. Schön düsterer Gangsterfilm, mit brillianten Darstellern.

                      4. Lagaan:
                      Der Film der Bollywood veränderte darf nicht fehlen. Außerdem deckt er dann Sportfilm und Kolonialherrschaft ab.

                      5. Mr.&Mrs. Iyer:
                      Ein wunderschöner Liebesfilm. Gewalt und Liebe zwei Gegensätze aus dem Parallelkino. Es gibt nicht nur Bollywood.

                      6. Mangal Pandey:
                      Ein bisschen Geschichtsstunde. Der tapfere Versuch sich aus der Kolonialherrschaft zu befreien. Gandhi kennt man im Westen. Was ist mit Mangal?

                      7. Monsoon Wedding:
                      Nach soviel anspruchsvollem Kino mal eine leichtere Kost, mit wunderschönen Bildern. Außerdem zeigt dieser Film sehr schön welchen Stellenwert Familie in Indien hat.

                      8. Lagero Munna Bhai:
                      Eine Komödie darf nicht fehlen und dieser Film ist das Paradebeispiel für eine intelligente Komödie.

                      9. Rang de Basanti: Politik und Jugend im heutigen Indien.

                      10. Dhoom oder Dhoom 2: Als Repräsentanten für Action Filme. Indien mal ganz anders.

                      Ich hätte gerne noch Darr asl Psychothriller, Paheli, Veer Zaara, KANK, Yuva, Dil Chahta Hai, aufgelistet. Aber Die Genren Jugend, Liebe und Politik habe ich ja nun schon abgedeckt. Außerdem sollten wir ja nicht nur Filme mit SRK nennen.
                      Zuletzt geändert von Ser; 06.11.2007, 00:04.
                      Wir müssen einfach Vertrauen haben, dass der Meister weiß was er tut. Immer.

                      Ich könnte jederzeit aufhören. Wenn ich nur wollte. (Pfeili)

                      Kommentar


                        #12
                        1. Lagaan
                        2. Ghandi
                        3. Asoka
                        4. Swades
                        5. Fanaa
                        6. Baghban
                        7. Mangal Pandey
                        8. Main Prem Ki Diwani Hoon
                        9. KANK
                        10. Hum Tum

                        Kommentar


                          #13
                          1. Dhoom 2 (Weil er recht westlich ist und der erste Schock nicht zu groß ist. Alternativ DON oder Krrish)
                          2. Rang de Basanti (Modern, engagiert, politisch und tolle Musik, die auch für nicht Bollywood geschulte Ohren zu ertagen ist.)
                          3. Swades (grandioser SRK, sehr informativ hinsichtlich ländlichem Leben und Kastensystem)
                          4. Munnabhai MBBS (für mich der beste -synchronisierte- Vertreter für das Genre Komödie)
                          5. Lagaan (weil er in dieser Liste nicht fehlen darf und das Argument Oscar nominiert auf jeden Fall für den Film spricht, außerdem deckt er das Genre Sportfilm ab, außerdem erfährt der Zuschauer etwas über das koloniale Indien)
                          6. Mission Kashmir (Weil es meiner Meinung nach einer der besten politischen Filme ist und Hrithik und Sanjay in diesem Film toll sind)
                          7. Ashoka (weil er so völlig anders, fast eine Art Kunstfilm ist. Und hinsichtlich indischer Geschichte bisher noch bei jedem das Aha-Erlebnis kam, wenn ich erzählte, daß es Ashoka tatsächlich gegeben hat und den Buddhismus verbreitete etc.)
                          8. Company (als für meinen Teil bester synchronisierter Thriller, düster und spannend)
                          9. Chameli (- oder alternativ Mr. und Mrs Iyer - als Film über ungewöhnliche Begegnungen)
                          10. K3G (weil er hier nicht fehlen darf und weil alle bisher bei dem befreundeten Paar abgebauten Vorurteile so herrlich bedient werden )
                          Bollywood-Vielgucker und trotzdem normal!

                          Kommentar


                            #14
                            1. Lage Raho Munnabhai
                            ist ein wunderbarer Film, der etwas für alle hat. Unschlagbar ist Sanjay als rührende Moralfigur
                            2. Rang De Basanti
                            Ein toller Aamir Khan, politisch aktuell und für einen indischen Film sehr konsequent. Meine Nummer 1.
                            3. Kabhi Khushi Kabhi Gham.
                            War mein erster Film, toll gespielt und einer der grossen Vertreter des tollen Masala Genres
                            4. Black/ Dor
                            Ein Drama, das zu Herzen rührt und durch einen natürlichen Kitsch berührt. Dor hingegen ist viel natürlicher, sanfter, doch nicht minder schön.
                            5. Sarkar
                            ein stark gespielter Gangsterfilm, der mich von Anfang bis zum Schluss fasziniert hat.
                            6. Maine Gandhi Ko Nahin Mara
                            Wunderbarer kleiner Film üer die Demenz eines ehemals berühmten Professor. Oftmals unterschätzt, doch ein Muss.
                            7. Lagaan/ Iqbal
                            Ersterer ein wunderschöner Film, den jeder Mensch mal gesehen haben sollte. Mehr lässt sich nicht sagen. Iqbal ein toller Sportfilm, der vollends überzeugen kann.
                            8. Umrao Jaan/Parineeta
                            Speziell für mich sind immer Literaturverfilmungen aus der eigenen Kultur. Beide Filmen sind opulent und klassisch. Wunderbar
                            9. Jewel Thief
                            Absolut phantastischer Vertreter des "alten" Kinos von Indien. Dev Anand ist zeitlos.
                            10. Mughal-e-Azam/ Sholay
                            So verschieden die beiden Filme sind, doch gesehen haben muss man beide. Ersterer ein toller Film mit Urdutradition und Sholay das Beste aus den wilden 70er



                            Hinzufügen könnte ich noch mehr, doch ich lass es mal auf dieser völlig subjektiven Liste beruhen
                            Sábio é o que se contenta com o espectáculo do mundo (Ricardo Reis)

                            Kommentar


                              #15
                              1.Qayamat Se Qayamat Tak:
                              Eine Liebes Geschichte wie Romeo und Julia .Auf Indisch mit Aamir Khan und Juhi Chawla.

                              2.Lagaan
                              In der Zeit als die Engländer über Indien Herschten.
                              Ein Junger Man Namen Bhuvan (Aamir Khan) fordert die Engländer raus auf ein Kricket spiel.

                              3.Hum Aapke Hain Koun:
                              Wer Richtige Familien Filme sucht ist da ganz gut bedint.

                              4.Swades
                              Das Schöne Indien nicht in einer Groß Stadt sondern in Dorf.

                              5.Krrish
                              Wer sich für Superhelden wie Superman oder Spidermann intersiert solte auch Krrish eine Chance geben

                              6.Munna Bhai
                              Ein Gangster der Artzt werden will (Sanjay Dutt).
                              Bringt Freunde und Leben ins Krankenhaus.
                              Für alle die Komödien Lieben

                              7.Dushman
                              Wer Indische Filme für Kitischig haltet solte "Dushman " anschauen

                              8.Bombay
                              Religion ist ein schweres Thema in Indien.Dieses Film erzählt über eine Liebe einer Muslimin und einen Hindu.

                              9.Rang De Basanti
                              Politik :Wie die großen in Indien gegenüber den Volk sind.

                              10.Nagina I-II
                              Zwei Klassiker des Indischen Kinos.Die Filme ist für alle die keine Indischen Fantasy Film kennen.
                              Breaking Bad (Serie) 9/10

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X